Bodenplatte und Frostschürze betonieren

Diskutiere Bodenplatte und Frostschürze betonieren im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, dürfen die Bodenplatte und die Frostschürze in einem zug betoniert werden, oder muss zuerst die FS dann die BP betoniert werden, wenn ja,...

  1. #1 cossie82, 01.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    dürfen die Bodenplatte und die Frostschürze in einem zug betoniert werden, oder muss zuerst die FS dann die BP betoniert werden, wenn ja, wie schaut dann die abdichtung zwischen FS und BP aus?

    Danke
     
  2. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    7
    Abdichtung zwischen Fundament und Bodenplatte ? ... irgend einen Kurs
    schein ich nicht belegt zu haben ???
     
  3. #3 cossie82, 01.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    Vielleicht anders formuliert:
    Wenn Frostschürze und Fundamentplatte seperat gegossen (betoniert) werden, dann besteht doch die möglichkeit, dass dazwischen der frost unter die FP eindringen könnte, oder?
     
  4. #4 Carden. Mark, 01.06.2012
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ja, aber in nicht relevantem ausmaß
     
  5. #5 cossie82, 01.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank, genau das wollte ich wissen. Die Frostschürze , (sowie die Bodenplatte) wird komplett in XPS eingepackt.
    Einen Tip bräuchte ich noch: Vor/Nachteile zwischen Frostschürze betonieren, oder Frostschürze mit Schalsteinen mauern, dann ausbetonieren. Zur Info: Bei mir ist die Frostschürze NICHT Lastabtragend.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wie wird das konstruktiv sichergestellt?
    zeig doch mal schal- und bewehrungsplan :shades
     
  7. #7 cossie82, 02.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    Sehe jetzt auf anhieb keine Funktion um Fotos hoch zu laden.
    Laut Bewehrungsplan und Eisenliste vom Statiker, sind in der 30cm dicken, ca. 200m² großen Fundamentplatte ca. 3,5t AQ65 Matten (2 lagig) und ca 0,8t Baustahl drinnen. Beton wird ein C25/30 WU sein.
     
  8. #8 Gast036816, 02.06.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ganz wichtig - die WU-qualität bei einer frostschürze.

    bei deinen überlegungen ist doch viel entscheidender - was liegt alles unter bodenplatte, um festzulegen, ob alles in einem guss gemacht werden kann.
     
  9. #9 cossie82, 02.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    Aufbau vom Boden zur Bodenplatte:

    30cm Rollschotter
    16cm XPS Top 50
    PE Folie
    30cm Bodenplatte

    Also die Frostschürze doch lieber in WU Beton ausführen?
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    da müssen alle informationen drin sein.
    ob abgefugt oder monolithisch, ob abschnittsweise oder mit arbeitsfuge, ist sofern nicht eindeutig
    in den plännen deklariert, zw. baufirma u. statiker abzustimmen.
     
  11. #11 Gast036816, 02.06.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich kann keinen sinn in einer frostschürze in wu-beton erkennen. was soll mit begrenzung der eindringtiefe von wasser in der frostschürze bezweckt werden? was hat sich der planer dabei gedacht?
     
  12. #12 cossie82, 02.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    Laut Statiker:
    kein WU Beton erforderlich sondern ein C12/15, keine Bewehrung in die Frostschürze
    Mit XPS die Schalung für die Frostschürze vorbereiten und betonieren, dannach Bodenplatte mit Bewehrung in C25/30 WU Beton ausführen, zwischen Bodenplatte und Frostschürze kein Dichtband erforderlich, so wie es Carden Mark meinte.

    Hat wer Einwände gegen diese Ausführung ? :-)
    Danke für Eure Meinungen!
     
  13. #13 Picoman, 04.06.2012
    Picoman

    Picoman

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauengineer
    Ort:
    Rijeka
    Wirklich ein TOP Thema, aber was Ich kann nicht verstehen, wie haben Sie die frostschürze zusamen mit XPS betoniert?
    Hab Ich das gut versthanden oder haben Sie das frostschürze nach den betonirung gedammt?
     
  14. #14 cossie82, 04.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    Die XPS Platten werden die Schalung für die Frostschürze bilden, dies sollte, wenn das Wetter endlich mal mitspielen würde, nächste Woche fertig sein, dann stelle ich euch hier Bilder rein.
     
  15. #15 Picoman, 05.06.2012
    Picoman

    Picoman

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauengineer
    Ort:
    Rijeka
    Also so etwas...
     

    Anhänge:

  16. #16 Carden. Mark, 05.06.2012
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    sehr schön gebuddelt.............


    .............in der Theorie :)
     
  17. #17 Picoman, 05.06.2012
    Picoman

    Picoman

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauengineer
    Ort:
    Rijeka
    Ich sage das auch!
    Nach aufgraben sieht die Situation oftmals so aus---> Bild
    Wie kann man dann diese XPS als stabile schalung benutzen?
     

    Anhänge:

    • dw3.jpg
      dw3.jpg
      Dateigröße:
      12,9 KB
      Aufrufe:
      2.572
  18. #18 cossie82, 05.06.2012
    cossie82

    cossie82

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien
    @Picoman:
    was mir bei deiner Ausführung fehlt ist die kapilarbrechende Schicht, also Rollschotter/Kies unter der Frostschürze und Bodenplatte
     
  19. #19 Picoman, 06.06.2012
    Picoman

    Picoman

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauengineer
    Ort:
    Rijeka
    Ja, fehlt alles noch...kies, XPS, PE folie unter die Platte...
    Aber Ich versuche zu versthanden wie ist diese XPS System als Schalung zu benutzen, ohne Probleme die ich vor entwerfen habe :mauer

    p.s. habe hier etwas gefunden, http://www.baumurks.de/schluesselloch-thali-goes-east-01.htm , von Herr. Jospeh Thalhammer. Vieleich kann er uns helfen
     
  20. #20 Picoman, 07.06.2012
    Picoman

    Picoman

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauengineer
    Ort:
    Rijeka
Thema: Bodenplatte und Frostschürze betonieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frostschürze einschalen

    ,
  2. frostschürze schalungssteine

    ,
  3. Schalung Frostschürze

    ,
  4. frostschürze schalung,
  5. frostschürze bodenplatte,
  6. frostschürze betonieren,
  7. Frostschürze bewehren,
  8. streifenfundament und bodenplatte zusammen,
  9. fundamentplatte ohne frostschürze,
  10. frostschürze wu beton,
  11. frostschürze und bodenplatte gleichzeitig,
  12. Muss man bodenplatte mit Streifen Fundament gleich zeitig gießen,
  13. frostschürze beton,
  14. frostschürze schalsteine,
  15. frostschürtzen erstellen,
  16. Streifenfundament Stückweise,
  17. beton für frostschürze,
  18. Haus frostschürze ohne bewehrung,
  19. Frostschürtzen vorher gegossen,
  20. erst frostschürze dann bodenplatte,
  21. frostschürze mit bodenplatte betonieren,
  22. fundament und bodenplatte gleichzeitig betonieren,
  23. frostschürze anbetonieren,
  24. streifenfundament und bodenplatte auf einmal betonieren,
  25. frostschürze und bodenplatte
Die Seite wird geladen...

Bodenplatte und Frostschürze betonieren - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte für Garage - Frostschürze?

    Bodenplatte für Garage - Frostschürze?: Hallo. Wir bauen ein EFH und möchten als nächstes die Garage bauen lassen. Es wird eine Holzständergarage mit 4x8m. Das Haus wurde aufgrund des...
  2. Bodenplatte / Frostschürze fehlt.

    Bodenplatte / Frostschürze fehlt.: Hallo Zusammen, leider ist mir nach Schalung und Einbettung der Stahlbewehrung aufgefallen, dass keine Grabungen für Streifenfundamente getätigt...
  3. Bodenplatte mit waagerechter Frostschürze

    Bodenplatte mit waagerechter Frostschürze: Hallo zusammen, ich habe vor einen massiven Schuppen zu bauen. Bauantrag und Statik ist schon fertig. Nun habe ich aber das Problem,dass an...
  4. Fundamenterder notwendig? Anbau Garage mit Bodenplatte und Frostschürzen an bestehendes Haus

    Fundamenterder notwendig? Anbau Garage mit Bodenplatte und Frostschürzen an bestehendes Haus: Liebes Forum, an ein bestehendes EFH soll eine Garage in Holzständerbauweise angebaut werden. Als Fundament für die Garage wird eine bewehrte...
  5. Bewehrte Bodenplatte und unbewehrte Frostschürze zusammen betonieren

    Bewehrte Bodenplatte und unbewehrte Frostschürze zusammen betonieren: Hallo zusammen, ich renoviere zur Zeit unseren Altbestand von 1905, welches wir "kernsaniert" haben inkl. neuem Dachstuhl. Da mir die...