Bodenplatte Weiße Wanne - Dämmung innen oder außen?

Diskutiere Bodenplatte Weiße Wanne - Dämmung innen oder außen? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; ...Meine Kinder spielen gerne in einem hellen gut gelüftetem Keller... Ist halt nach Bauordnung aus gutem Grund nicht zulässig (kein...

  1. #21 Fabian Weber, 27.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.394
    Zustimmungen:
    874
    Ist halt nach Bauordnung aus gutem Grund nicht zulässig (kein Aufenthaltsraum), viel Spaß wenn’s brennt.
     
  2. gonso

    gonso

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Regensburg
    ok das Argument "Fluchtweg" ist stichhaltig da kann ich dir nur zustimmen.
    Das kann man nur mit zwei separaten Fluchtwegen realisieren, wobei das bei den meisten Kellerfenstern auch nicht gegeben ist.
    Mein Pflaster hier sind Feuermelder in allen Räumen und Feuerlöscher im Treppenhaus in jeder Etage.

    Hilft nichts du hast recht ich unrecht.
     
  3. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    110
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Deswegen ja kein Aufenthaltsraum im Keller.
     
  4. gonso

    gonso

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Regensburg
    Zurück vom Nebenthema, wenn Innendämmung unter dem Estrich die Abdichtung nicht vergessen.

    Ist wohl nicht vorgeschrieben.
    Bei mir ist der Boden mit der Wand nicht abgedichtet worden. Dh. egal was man in dem Keller macht alles was bei mir
    hier an Wasser austreten würde (Waschbecken, WaMa, Heizung, ...) läuft mehr oder weniger zwangsläufig unter den Estrich in die Dämmung.

    Wäre mir das bewusst gewesen hätte ich hier eine Abdichtung ausführen lassen.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    1.078
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Inwiefern 'Rauchmelder/Feuermelder' in der Standardausführung bei ppm oder chloriden Gasen ohne entsprechende Temperatur auslösen, ist eher fraglich - vermutlich gar nicht, das selbige gilt für weitere Konzentrationen von Gasverbindungen wie exemplarisch CO, aber jeder wie er mag.
     
  6. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    40
    das stimmt so nicht ganz

    "Aufenthaltsräume sind Räume, die zum nicht nur vorübergehenden Aufenthalt von Menschen bestimmt oder geeignet sind"
    Nicht nur vorübergehender Aufenthalt: Darunter fällt "Wohnen", "Schlafen" und auch z.B. "Kochen", nicht aber z.B. Werk-, Sport-, Spiel- und Musizierräume, wenn diese Aktivitäten nur temporär ausgeübt werden.
    Irgendwo gibt es sogar ein Urteil zur Dauerhaftigkeit der Aktivitäten...

    Gerade bei "Hobbyräumen" (also wohnraumähnlich ausgebaut mit Heizung, Bodenbelag, gestrichene Wände etc.) die nach LBO kein Wohnraum (Aufenthaltsraum) sind weil keine ausreichende Belichtung, kein zweiter Rettungsweg o.ä. führt dies zu paradoxen Situationen. Der Hobbyraum zählt nach WoFlVo nicht zum Wohnraum, wird vom Finanzamt aber oft anteilig als solcher bei der Einheitswertberechnung berücksichtigt.
     
    simon84 und arch gefällt das.
  7. gonso

    gonso

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Regensburg
    @SIL ein Rauchmelder wird bei Gas egal welcher Art nicht auslösen.
    Gut CO2 sammelt sich wie Argon am Boden da ist der Keller speziell, wenn ich "chloriden Gase" mit Rauchgase übersetzen darf sind diese leichter als Luft.
    Wohnräume/Aufenthaltsräume sollten belüftet sein, ob im Keller oder im OG irgendwann gehen ohne die Lichter aus.

    Manchmal hab ich hier den Eindruck die Mehrzahl der Experten geht nur unter Atemschutz, mit Fangleine und
    bereitstehendem Rettungsteam in den Keller bzw. ins Haus.

    Wobei die Gefahr natürlich da ist und in der BayBO die Fluchtwege auch für Nutzungseinheiten fordert. BayBO Art. 31
    Ist halt die Frage ob ein Heizungsraum, ein Hobbyraum dann eine Nutzungseinheit darstellt.

    Das Problem sind die unterschiedlichen Ansichten von Hausbauern, Bauamt und Nutzern.
    Mag ja sein das 1850 ein Keller vorwiegend ein nasses, kaltes Loch im Boden war
    und da keiner länger als 2 Min/a war. Ein Rettungsweg damit ggf. nicht nötig.

    Bei Licht betrachtet ist ein moderner Keller in der thermischen Hülle mit Heizung,
    WaMa, Trockner usw. wegen irgendwelchen Paragraphen ggf. kein Aufenthaltsraum einfach
    weil das Fenster 2cm² zu klein oder die Decke 1 cm zu niedrig, ...

    In der Realität hat der Nutzer halt einen warmen, trockenen Raum und nutzt diesen.
    Der Häuslebauer spart sich 5€, das Bauamt lebt im 1850 und der Nutzer hat das Risiko, welches
    den allermeisten ja nicht bewusst ist.
     
  8. #28 simon84, 29.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    1.296
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @gonso wenn du schon so eine verfestigte Meinung hast, warum fragst du dann nach Input ?

    Wenn du den Keller als Sauna nutzen willst, dann mach das doch einfach so!
    Du hast doch schon erkannt, dass du in deinem eigenen Haus auf eigenes Risiko durchaus von Fachregeln oder DIN abweichen kannst.

    Ich hab auch eine Dusche in einem unabgedichteten Waschkeller. Direkt auf Fliesen. Und ?
     
Thema:

Bodenplatte Weiße Wanne - Dämmung innen oder außen?

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte Weiße Wanne - Dämmung innen oder außen? - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Dübellöcher in Bodenplatte von Weißer Wanne

    Dübellöcher in Bodenplatte von Weißer Wanne: Leider hat der Abdichter die Schweißbahn schon eingebracht, ohne das die Dübellöcher verschlossen wurden. (Dübellöcher von Spriessen vom...
  3. Fundamenterder richtig verlegt, WU Keller,WU Bodenplatte,Ringerder

    Fundamenterder richtig verlegt, WU Keller,WU Bodenplatte,Ringerder: Hallo Ihr, habe da mal ne Frage zum Fundamenterder. Bei mir schaut das ganze so aus, 5 cm Sauberkeitsschicht aus Magerbeton danach 2 Lagen PE...
  4. Dämmung Bodenplatte bei weißer Wanne und sporadischer Kellernutzung

    Dämmung Bodenplatte bei weißer Wanne und sporadischer Kellernutzung: Hallo zusammen, ich habe in den bisherigen Beiträgen leider noch keine Antowrt auf solch einen Fall gefunden. Wäre super, wenn ihr mit da...
  5. Abdichtung Bodenplatte / Kellerwände WU

    Abdichtung Bodenplatte / Kellerwände WU: Bei meinem Bauvorhaben wurde vor 2 Wochen die Bodenplatte erstellt. Projektiert ist der Keller als "Weisse Wanne" mit WU-Beton in zweischaliger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden