Bodenplatte zu kurz

Diskutiere Bodenplatte zu kurz im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, unsere Bodenplatte wurde letzte Woche gegossen und heute habe ich mal nachgemessen. Die Bodenplatte soll 10x9m sein. Soweit passen alle...

  1. #1 Jasmina, 19.02.2017
    Jasmina

    Jasmina

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Hagen
    Hallo,
    unsere Bodenplatte wurde letzte Woche gegossen und heute habe ich mal nachgemessen. Die Bodenplatte soll 10x9m sein. Soweit passen alle Maße außer die eine Steite von der Breite. Soll 9m sein ist aber 2,4cm kürzer. Wenn ich mittig die breite messe ist es 1cm zu kurz. Sind die 2,4cm schlimm das zu kurz ist.
    Bitte um Rat
     
  2. #2 Andybaut, 19.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Abdichtungstechnisch ist zu kurz besser wie zu lang.
    Kommen da Mauerwerkswände drauf?
     
  3. #3 Jasmina, 19.02.2017
    Jasmina

    Jasmina

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Hagen
    Es kommen PorenbetonSteine 36,5cm drauf.
     
  4. #4 Andybaut, 19.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    dann stehen die 2cm über. Ist kein Problem.
     
  5. #5 Manufact, 19.02.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    381
    @Andybaut:

    wie wird dann nach DIN 18195 eine korrekte Außenabdichtung vorgenommen?

    Der Maurer kann den Überhang ja nicht optisch überprüfen ...

    [Hohlkehlen, und das vorgelagerte Anschleifen der Betonplatte (Zementleim) sind DIE Fehlerquelle bei der Außenabdichtung.
    In diesem Speziellen Fall auch noch anhaftende Reste des Fugenmörtels].
     
  6. #6 Kriminelle, 19.02.2017
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    147
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Geh doch noch ein drittes Mal messen... vielleicht kommt dann irgendwann die Antwort, dass die Bodenplatte zu klein ist und alles neu muss ;)
     
  7. #7 Jasmina, 19.02.2017
    Jasmina

    Jasmina

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Hagen
    Was soll das denn jetzt heißen?
     
  8. #8 Andybaut, 19.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @Manufact

    zuerstmal sind 2cm bei der Größe in der Toleranz.
    In einer perfekten Welt wäre sicher eine Abweichung von 0mm das Ideal aller Dinge.
    Wenn das aber nicht geht ist mir ein Rücksprung lieber wie ein Vorsprung.
    Da Wasser nach unten fließt ist das Bauteil einigermassen geschützt.
    Grundwasser wird nicht anstehen, sonst würde vermutlich kein Mauerwerk gebaut.

    In den Rücksprung kommt man natürlich blöd dran aber lieber 2cm nach hinten wie
    eine Hohlkehle mit 2cm nach vorne bauen müssen.
     
  9. #9 Manufact, 19.02.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    381
    Schon einmal selbst so eine Sch... zu beheben gehabt?

    Ich würde drauf keine Gewährleistung geben.

    Im Schadensfall kommt jeder Gutachter zu dem Schluß:
    Nicht fachgerechte Ausführung.

    Und so etwas von einem Architekten (Kopfschüttel).
     
  10. #10 Kriminelle, 19.02.2017
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    147
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Es ist eine merkwürdige Reaktion, nachdem man mehrmals gesagt bekommt, dass diese 2 Komma irgendwas innerhalb der Toleranz liegt, Toleranzen nach DIN 18202 geregelt sind, die Steine drüber gebaut werden,
    Zur Bodenplatte fährt und nachmisst, als ob dann eine andere Antwort kommen soll.
    Es scheint, als wenn Du lieber hören würdest, das das Baumurks ist.

    Nochmal?
     
  11. #11 Andybaut, 19.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @Manufact, nein musste ich noch nie, da wir Fundamente immer außen überstehen lassen
    und nicht bündig abschließen.

    da steh ich nun auf dem Schlauch. Ich kapier´s nicht.
    Dann lieber einen 2 cm Vorsprung, schön die 2 cm und die unteren 15cm der Bodenplatte anschleifen und statt der HK flächig auf 30-40 cm ausgleichen.
     
  12. #12 Andybaut, 19.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    fragen wir doch mal Jasmina,

    was kommt als Abdichtung außen drauf und was für einen Lastfall bezüglich Wasser habt ihr?
    Nur Bodenfeuchte oder auch aufstauendes Sickerwasser?
     
  13. #13 msfox30, 19.02.2017
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    170
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    (nachfolgend ungefähre Angaben, da ich im Dunkeln nicht nachmessen will :-).)
    Bei uns war die Bodenplatte umlaufen ca. 10cm schmaler. Dann kam die erste Reihe Ytong mit 26,5 cm. Die zweite Reihe 36,5 und stand 10cm über. Somit stimmten die Außenmaße der Wand wieder. Hintergrund: Über Bodenplatte und erste Reihen kamen noch 10cm Dämmung.
     
  14. #14 Jasmina, 19.02.2017
    Jasmina

    Jasmina

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Hagen
    Abdichtung weis ich nicht.
    Wir haben kein aufstauendes Sickerwasser. Haus ohne Dämmung.
     
  15. #15 Manufact, 19.02.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    381
    @Andybaut:

    Welche Abdichtung schlägst Du Deinen Kunden bei Lastfall Bodenfeuchte vor?

    (P.S:
    Wir haben hinterläufige Abdichtungen selbstverständlich gemacht, dann war ich als Chef aber permanent auf der Baustelle und habe eine Videodoku der Arbeitsschritte mit Endoskopkamera gemacht).

    Der "Vorgänger" hat für die Beseitigung seiner Abdichtung nach Gutachter und Gericht mehr als 30.000 Euro zu zahlen gehabt .....
     
  16. #16 Andybaut, 19.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    das ist eine Fangfrage :-)

    ich weiß schon, dass da ein Sockel in allen Zeichnungen ist. Mach ich ja selber auch so.
    Aber lieber hätte ich 2cm nach innen wie 2cm nach außen.
    Ich sage ja nicht, dass das DIN konform ist, aber ich halte es für ein lösbares Problem.
     
  17. #17 Manufact, 19.02.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    381
    Nochmal:

    Welchen Aufbau der Abdichtung schlägst Du nach 18195 LF Bodenfeuchte vor (Bodenplatte 25 cm).

    Dann erkläre ich Dir gerne die Tücken bei einer hinterläufigen Wand.
     
  18. #18 Jasmina, 19.02.2017
    Jasmina

    Jasmina

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Hagen
    Bodenplatte ist 20cm bei uns
     
  19. #19 Manufact, 19.02.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    381
    Noch schlimmer - aber lassen wir Andybaut antworten, dann wird vielleicht im Nachhinen klar, warum ich bei einem "so lapidarem Thema" starke Bedenken anmelde.
     
  20. #20 Andybaut, 19.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    KMB, oder soll´s ein Produkt sein.

    Ich bin schon gespannt wo mein Denkfehler liegt :-)
     
Thema: Bodenplatte zu kurz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodenplatte zu kurz

    ,
  2. betonplatte kürzer gegossen

    ,
  3. betonplatte 2 cm zu kurz

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte zu kurz - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte zu kurz, ABhilfe durch Styrodor?

    Bodenplatte zu kurz, ABhilfe durch Styrodor?: Hallo Leute, beim Anlegen der 1. Steinschicht für meinen Neubau wurde festgestellt, dass die Bodenplatte aus welchen Gründen auch immer an...
  2. Horizontale Sperrlage unter erstem Stein auf Bodenplatte(Keller) zu kurz...

    Horizontale Sperrlage unter erstem Stein auf Bodenplatte(Keller) zu kurz...: Hallo, bei unserem Kellerrohbau ist folgendes Problem aufgetreten. Die Sperrlage unter der ersten Steinreihe auf der Kellerbodenplatte ist...
  3. Kurze Preisanfrage für reinen Rohbau also nur Mauerwerk inkl. Bodenplatte

    Kurze Preisanfrage für reinen Rohbau also nur Mauerwerk inkl. Bodenplatte: Hallo, ich habe da mal ne Frage und dachte das ich bei den Bauexperten bestimmt ne Antwort bekomme :-) Also ich bin Handwerklich...
  4. Hilfe - die Fundamente sind zu kurz..und morgen soll die Bodenplatte gegossen werden!

    Hilfe - die Fundamente sind zu kurz..und morgen soll die Bodenplatte gegossen werden!: Habe heute abend festgestellt, daß die Fundamente unserer Bodenplatte jeweils in der Länge und der Breite um je 10 cm zu kurz gegossen und...
  5. Bodenplatte 5 cm zu kurz

    Bodenplatte 5 cm zu kurz: @Josef: Der Schwarze verweist in dem Thread auf Deinen Beitrag mit Fotos in Baumurks.de > Schlüsseloch. Ich halte das, was der Bauwursch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden