Bodenplatte

Diskutiere Bodenplatte im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, Wir bauen mit einem Bauträger und vor ca 3 Wochen hat der Bau begonnen. Die ersten Häuser haben auch schon eine Bodenplatte bekommen als...

  1. #1 bodengucker, 03.02.2006
    bodengucker

    bodengucker Gast

    Hallo,

    Wir bauen mit einem Bauträger und vor ca 3 Wochen hat der Bau begonnen. Die ersten Häuser haben auch schon eine Bodenplatte bekommen als es noch über 0 Grad war. Nun wurde letzte Woche „unsere“ Grube ausgehoben und darin eine dünne Schicht betoniert. Danach war Baustopp – wegen der Kälte. Nun sind wieder Bauarbeiter da und es ist mittlerweile ein Drahtgeflecht erkennbar. Allerdings kann ich nicht mehr erkennen, ob darunter eine Bodenplatte liegt. Da ich mit etwas sorgen mache wegen der Kälte, würde ich gerne mal wissen wie so ein Keller aufgebaut wird (also in welchen Schritten, damit ich weis was gerade passiert) Nach Rücksprache mit einem Bauarbeiter vor ein paar Tagen, sollte diese Woche nicht betoniert werden, da es zu kalt ist. Er sagte man kann mit Spezialbeton auch bei Minustemperaturen betonieren, was aber teurer wäre. Kann mir jemand was dazu sagen ?

    Oder muss ich mir überhaupt keine Sorgen machen wegen Temperatur und Bodenplatte. Ach ja, die Kellerwände sollen als Weiße Wanne erstellt werden und wir bauen im Raum Frankfurt. Temperatur Nachts bis max. ca -7 tagsüber um den Nullpunkt (-2 bis + 2°C)



    Danke
     
  2. #2 bauhexe, 03.02.2006
    bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    lieber bodengucker,
    dieses forum bietet wirklich eine gut möglichkeit unsicherheiten zu beseitigen. wir könne dir das lesen jedoch nicht abnehmen. bitte verwende die suchfunktion. so wirst du erfahren was eine bodenplatte ist, wie sie hergestellt wird und wo probleme auftreten. sollte es dann noch fragen geben, werden wir auch gerne antworten.
    lg
    bauhexe
     
  3. #3 susannede, 03.02.2006
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  4. #4 Harald W., 03.02.2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Sehe ich auch so..

    ...wie Susannede.
    Spricht für die Firma, wenn Sie aufgehört hat. Zur Zeit geht gar nichts, bin 30 km von FFM weg.
    Wir warten alle auf besser Wetter.............. :lock
     
Thema:

Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Wie muss meine Bodenplatte aufgebaut sein?

    Wie muss meine Bodenplatte aufgebaut sein?: Hallo zusammen, aktuell wird die Statik und der Bewehrungsplan für meine Bodenplatte erstellt. Grundsätzliche Frage zum Aufbau ... Hintergrund...
  2. Aufbau Fußboden / Dämmung auf Bodenplatte Keller im Altbau

    Aufbau Fußboden / Dämmung auf Bodenplatte Keller im Altbau: Hallo, ich habe folgendes Anliegen und hoffe auf konkreten Rat: In einem Kellerraum soll ein Büro eingerichtet werden. Baujahr 1975 - reine...
  3. Dehnungsfuge Bodenplatte

    Dehnungsfuge Bodenplatte: Hallo, folgendes Problem: Bodenplatte für unseren Anbau (nicht unterkellert) wird gerade gebaut, der Statiker besteht auf einer zusätzlichen...
  4. Risse in Bodenplatte/ Fundament und Klinkerfassade

    Risse in Bodenplatte/ Fundament und Klinkerfassade: Hallo, wir haben ein Eigenheim im Kreis Bergheim (Tagebauregion Hambach) gekauft und sanieren es gerade Schritt für Schritt. Konkret geht es nun...
  5. Bodenplatte: seitliche (Perimeter-)dämmung

    Bodenplatte: seitliche (Perimeter-)dämmung: Hallo wertes Forum, folgend der Aufbau unseres Fundamentes, der Bodenplatte und der Holzständerwände. Die Bodenplatte ist nicht gedämmt und ruht...