Bodentreppe

Diskutiere Bodentreppe im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Ich habe gerade einen Prospekt der Fa. Wichmann über die MidMade Bodentreppen erhalten. Der Preis für eine Bodentreppe Lux A1120 beträgt 195 Euro...

  1. N.Gerdes

    N.Gerdes

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.-bau-Ing
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe gerade einen Prospekt der Fa. Wichmann über die MidMade Bodentreppen erhalten. Der Preis für eine Bodentreppe Lux A1120 beträgt 195 Euro zuzüglich Steuer bei Selbstabholung. Sieht von außen ganz gut aus. Ist ein K-Wert von 0,78 i.O.? Warum geben die noch keinen u-Wert für die gesamte Konstruktion an?
    Außerdem sind da teilweise Spanplatten verwendet worden. Kann das zu Problemen führen?
    Wer hat außer Herr Stodenberg noch Erfahrung mit dieser Treppe?
    Welche andere Treppe wäre sonst noch empfehlenswert?
    Gruß Norbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    Fugendurchlässigkeit

    Sie haben Ihre Frage unter "Wind- und Luftdicht" eingestellt. Der U-Wert (früher k-Wert) sagt nichts über diese Dichtheit aus. Das sind andere Angaben.
     
  4. N.Gerdes

    N.Gerdes

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.-bau-Ing
    Ort:
    Niedersachsen
    Golf oder Maybach?

    Vielen Dank für die Info!
    Die Wellhöfer kostet inkl. Einbaupaket 220 Euro plus Steuer. Das sind 25 Euro Unterschied für ein Bauteil, welches bei falscher Auswahl oder falschem Einbau einen immensen Schaden anrichten könnte.
    Die Wellhöfer hat einen k-Wert von 1,1 gegenüber der Midmade von 0,78.
    Welche hiervon ist die bessere? Wenn man das Einbaupaket abzieht, sind doch beide preislich vergleichbar.
    Gibt es eine Gegenüberstellung plus und minus der beiden Treppen? Wer hat schon mal beide Treppen in der Hand gehabt und kann seine Meinung weitergeben?
    Gruß
    Norbert
     
  5. N.Gerdes

    N.Gerdes

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.-bau-Ing
    Ort:
    Niedersachsen
    Luftdichtheit

    Oh, hallo Herr Ebel,
    das war im Grunde gleichzeitig. Das mit dem k-Wert und der Winddichtheit ist mir klar. Ich habe den Wert auch nur angegeben. Natürlich muß die Treppe ja vor allem auch dicht sein (und das über Jahre und bei Benutzung), ansonsten nützt der beste k-Wert nichts, wenn es da durchpfeift. Deswegen bei Luftdichtheit.
    Kennen Sie die Midmade?
    Gruß
    Norbert
     
  6. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Stimmt !!

    Auch durch eine Autotür - ohne Dichtungsgummi eingebaut - zieht es.

    Wir bauen Wellhöfer ein. Da ist auch die Gesamtmontage einfach und zuverlässig zu erledigen.

    Sie können aber auch eine ganz einfache Bodeneinschubtreppe (.z.B. Dolle) nehmen; kleben einen Streifen PE-Folie mit geeignetem Klebeband (z.B. Siga Rissan) um den Kasten, an den Sie später die Dampfbremse der Kehlbalkenlage anschliessen.
     
  7. N.Gerdes

    N.Gerdes

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.-bau-Ing
    Ort:
    Niedersachsen
    Kennt keiner die Midmade?

    Kennt denn keiner die Midmade im Vergleich zur Wellhöfer. Mir geht es nur um die Auflistung von ein paar Pro´s und Kontra´s.
    Norbert
     
  8. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Fragen Sie ....

    ... die jeweiligen Hersteller nach den Vorteilen ihres Produktes gegenüber dem Mitbewerber-Produkt.

    Daraus sollten sich Rückschlüsse ziehen lassen, wenn sie sich vorher einen Kriterienkatalog aufgestellt haben.
     
  9. #8 Torsten Stodenb, 4. August 2004
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Mercedes oder BMW?

    Tja, N. Basque kennt Wellhoefer, ich kenne Midmade, und die sind natürlich die besten!
    Das mit dem einfachen Einbau hatte ich schon früher geschrieben, und die von Midmade angegebenen 4 Stunden hat noch nie jemand bei meinen Häusern benötigt. Selbst dann nicht, wenn er das Produkt noch nicht kannte. Aber angetan waren alle.
    Die Treppe in unserem Haus ist seit 1992 in Betrieb und wird relativ häufig benutzt. Sie zeigt keinerlei Schwächen und ist vor allem absolut luftdicht.
    Was ist übrigens ein Einbaupaket? Bei Midmade braucht man keines.
    Meiner Meinung nach ist es Jacke wie Hose, welche von beiden Sie nehmen. Ich persönlich würde evtl. nach U-Wert entscheiden. Aber den Unterschied werden Sie in der Heizungsrechnung auch kaum merken. Da ist die Luftdichtigkeit schon wichtiger.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. N.Gerdes

    N.Gerdes

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.-bau-Ing
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielen Dank

    Es scheint mir so, als ob die beiden Treppen sich nicht so großartig unterscheiden und beide gut sind. Letzendlich sind sie aber nur so gut, wie sie eingebaut werden.
    Nochmal besten Dank für die Infos
    Norbert
     
  12. #10 Gerhard Opp, 17. August 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2009
    Gerhard Opp

    Gerhard Opp

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Würzburg
    Vorsicht beim Vergleich von U-Werten

    Der Dämmwert von Bodentreppen lässt sich nicht einfach so vergleichen. Oft wird ein Wert beworben, der nur für einen günstigen Teil des Deckels gilt. Alle kritischen Stellen (schlecht gedämmte Bereiche des Deckels, Wärmebrücken, umlaufende Fuge zwischen Deckel und Futterkasten,...) werden dabei unterschlagen. Das Gegenteil dazu ist der bauteilgeprüfte U-Wert, der im zweiwöchigen Heizkastenverfahren geprüft wird und für die komplette Bodentreppe gilt.
    Die einzige Möglichkeit wirklich rauszufinden um welchen Dämmwert es sich handelt: Kritisch hinterfragen und beim Hersteller das Prüfzeugnis vom unabhängigen Institut für den U-Wert anfordern. Gibt es das nicht, dann auf einem anderen Nachweis für den U-Wert bestehen. Wirklich brauchbar ist nur der bauteilgeprüfte Wert für das komplette Bauteil.
    Nur die Dämmwerte, die auf identische Art und Weise ermittelt wurden, sind auch vergleichbar.
    ...und vor lauter Dämmwert natürlich die Luftdichtheit nicht vergessen.
     
Thema: Bodentreppe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche bodentreppe midmade

    ,
  2. bodentreppe midmade

    ,
  3. wellhöfer vs. dolle

Die Seite wird geladen...

Bodentreppe - Ähnliche Themen

  1. Gedämmte Bodentreppe austauschen - Kostenschätzung

    Gedämmte Bodentreppe austauschen - Kostenschätzung: Hallo, im Rahmen der Dämmung des Dachs benötige ich eine neue Bodentreppe als Aufstieg zum Dach. Ich habe ein Angebot bekommen, eine...
  2. Ausparung Bodentreppe

    Ausparung Bodentreppe: Ich habe eine Bodentreppe (Ausklappbar) die nach unten hin bündig mit den Deckenbalken abschließt. Da die Decke noch abgehangen wird muss ich den...
  3. Fussboden in Spitzboden nicht installliert trotz Bodentreppe

    Fussboden in Spitzboden nicht installliert trotz Bodentreppe: Ich habe ein Frage zu unserem Neubau. Wir lassen über ein Baufirma unser Haus bauen. Laut Bauleistung führt eine Bodentreppe in den entstehenden...
  4. Einbaufuge Bodentreppe dämmen

    Einbaufuge Bodentreppe dämmen: Hallo Wir haben unsere alte Bodentreppe jetzt durch eine GUt Holz 4 D Bodentreppe von Wellhöfer ersetzt mit Deckenanschusssystem. Dabe war ein...
  5. Hat hier schon jemand eine Wellhöfer GutHolz Bodentreppe eingebaut und kann helfen?

    Hat hier schon jemand eine Wellhöfer GutHolz Bodentreppe eingebaut und kann helfen?: Hallo Ich weiß nicht ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Weil die alte Bodentreppe nicht mehr richtig dicht war haben wir jetzt von...