Bohrmaschine zum Steckdosensenken

Diskutiere Bohrmaschine zum Steckdosensenken im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Es gibt ja 82mm SDS-plus Bohrkronen. Die könnte man ja auf einen "normalen" Bohrhammer wie z.B. den GBH 2-28F draufmachen und loslegen. Welche...

  1. #1 JohnBirlo, 03.02.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
    Es gibt ja 82mm SDS-plus Bohrkronen. Die könnte man ja auf einen "normalen" Bohrhammer wie z.B. den GBH 2-28F draufmachen und loslegen.

    Welche Vorteile bringt es eine extra Kernbohrmaschine, wie etwa den Eibenstock EHD1500 oder EHD1801 zu verwenden?

    Geht jetzt nicht nur um eine Steckdose, sondern eher um nen 200qm EFH Massivhausneubau
     
  2. #2 nordanney, 03.02.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    385
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Privat würde ich den "normalen" Bohrhammer nehmen. Gewerbliche Nutzung dann Eibenstock o.ä.
     
  3. #3 Maape838, 03.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Hobby und Profi halt. Willste was schaffen dann die mit Softschlag
    WÜRTH SB16E
     
    JohnBirlo gefällt das.
  4. #4 petra345, 03.02.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    534
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Bei 200 m² WFl. sollte man mit 150 Steckdosen rechnen. Dazu kommen noch die Schalterdosen.

    Wenn es nicht gerade PB ist, möchte ich das nicht gerne mit einer normalen Bohrmaschine machen.
    Das merken die Handgelenke schon sehr.

    Eine Kernbohrmaschine ist allerdings schwierig und umständlich einzurichten.

    .
     
  5. Cybso

    Cybso

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    195
    Bei Porenbeton klappt das mit der Bosch, bei Kalksandstein wirst du wahnsinnig. Hab's probiert, bin dann zu meinem Eli gefahren und hab mir dort die Profimaschine zum Dosensenken ausgeliehen.
     
    Maape838 gefällt das.
  6. #6 JohnBirlo, 03.02.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
    Hab mir gerad Bilder angeschaut. Hat die SDS-Plus oder wie bekomm ich da die Bohrkrone drauf?
     
  7. #7 Maape838, 03.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Das Bohrfutter kann man abschrauben und dann gibt es einen Adapter für die Bohrkronen und mit SDS für den Zentrierbohrer.
    Alternativ gibt es auch den Adapter für das Bohrfutter. Ich bilde mir ein das früher mal so benutzt zu haben.
    20220203_191939.jpg
    Für ein Haus reicht das allemal denke ich.
    Eine Diamantkrone würde ich empfehlen. Da reicht eine für dein Haus. Ich nutze Würth Zebra. (Typ mus ich gucken wenn es intetessiert)
    Du kannst natürlich auch den Schnelläufer ohne Schlag nehmen.
    Aber mit dem Softschlag ist das schon sehr geil
     
    JohnBirlo gefällt das.
  8. #8 JohnBirlo, 03.02.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
    Danke!

    Gibts die Maschine in verschiedenen Ausführungen oder hängt Softschlag von der Bohrkrone ab oder wie?

    Ich hatte jetzt gegoogelt, da steht bei Aufnahme "5/8 Zoll x 16 UNF"
     
  9. #9 Maape838, 03.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Die Maschine hat ohne Schlag, 14000 und 42000 Schläge/min.
    Die Krone muss für Softschlag geeignet sein (ich guck morgen mal nach dem Typ)
    Durch den Softschlagt "rüttelt" sich der Diamant frei und verschmiert nicht mit dem Staub wie bei ohne Schlag.
    Z.B. wenn ich durch Fliesen bohre dann ja ohne Schlag. Je nach Fliesentyp bohre ich ich dann 1x in Stein. Dann sind die "Zähne" wieder frei
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 JohnBirlo, 03.02.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
    Ja danke!

    Die Aufnahme ist mir noch nicht so klar. Also hat der Auch so ein Gewinde wo man dann die Bohrkronen reinschraubt? M16
     
  11. #11 Maape838, 03.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Wer ist der?
     
  12. #12 JohnBirlo, 03.02.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
    Würth SB16E
     
  13. #13 Maape838, 03.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Also die Maschiene hat ein Gewinde. Typ hab ich jetzt nicht im Kopf (und such ich heute auch nicht mehr raus:). Hast du aber oben glaube ich schon gefunden.
    Darauf sitzt das Bohrfutter.
    Da rein kommt mein o.g. Adapter. Oder das Bohrfutter ab und ein Adapter dazwischen geschraubt. Du brauchst den Adapter da du einen Zentrierbohrer benötigt. Ohne ist das für dich nix und auch für den geübten nicht sooo einfach. Das "Zwischenstück" hat dann SDS damit kann man als Zentrierbohrer dann normale SDS Bohrer nehmen
     
  14. #14 Maape838, 03.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Guck so sieht das aus (hab ich nur gegoogelt)
    20220203_205240.jpg
    20220203_205230.jpg
     
  15. #15 JohnBirlo, 04.03.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
    Wollte mal ne Rückmeldung geben. Hab mir auf deine Empfehlung hin die Würth SB16E gebraucht geholt.

    Die Suche nach Absaugung und Bohrkrone war nervig aufwendig, weil die Maschine eine heuzutage unübliche Aufnahme hat (5/8 Zoll).

    Habs dann erst mit dem Adapter von Bosch versucht, aber da passte dann der Führungsbohrer net rein. Schließlich habe ich einen Anbieter gefunden, der den Adapter zusammen mit Absaugung und Bohrkrone verkauft. Da hab ich jetzt aber keinen Führungsbohrer,sondern so nen Stift der ne Feder integriert hat.

    Funktioniert aber sehr gut und hab jetzt 3/4 vom Haus geschafft. Also danke nochmal :biggthumpup:
     
    Maape838 gefällt das.
  16. #16 Maape838, 05.03.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Aus Interesse zeig mal ein Foto von.
     
  17. #17 JohnBirlo, 05.03.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
  18. #18 simon84, 05.03.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.183
    Zustimmungen:
    4.818
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
  19. #19 JohnBirlo, 05.03.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    229
    naja, das is ja so nen Klicksystem und ich hatte es auch schon, dass ich ewig gebraucht hab, es wieder reinzubekommen, weil es einfach nicht mehr einrasten wollte. Keine Ahnung, vielleicht hab ich schon was verbogen oder so.
    Ich hab aber auch keinen Vergleich mit Zentrierbohrern
     
  20. #20 Maape838, 05.03.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Eigendlich nicht da man das Ding nach dem Ansenken entfernen soll. Der Zentrierbohrer bleibt halt drin.
    Eigendlich ja da man nicht vorbohren muss.

    Also jein :bounce:
     
Thema:

Bohrmaschine zum Steckdosensenken

Die Seite wird geladen...

Bohrmaschine zum Steckdosensenken - Ähnliche Themen

  1. Welche Bohrmaschine habt ihr Daheim?

    Welche Bohrmaschine habt ihr Daheim?: Hallo Leute. Meine Bohrmaschine hat nach etlichen Jahren den Geist aufgegeben, aber sie hat auf jeden Fall ihre Arbeit super geleistet. Jetzt...
  2. Bohrmaschine für Beton und KS

    Bohrmaschine für Beton und KS: Hallo zusammen, werde hoffentlich in ca. 2 Monaten in meine neue Wohnung einziehen. Ich überlege mir, welches Werkzeug ich für das Bohren von...