Boiler raus zentrale Warmwasserversorgung rein

Diskutiere Boiler raus zentrale Warmwasserversorgung rein im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Ein Boiler im Badezimmer müsste ja einen Kaltwasser Zulauf und einen Heißwasser Ablauf haben. Wenn ich nun im Haus eine Zentrale...

  1. #1 Henrick, 04.06.2018
    Henrick

    Henrick

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ein Boiler im Badezimmer müsste ja einen Kaltwasser Zulauf und einen Heißwasser Ablauf haben.
    Wenn ich nun im Haus eine Zentrale Warmwasserversorgung installieren will. Müsste es ja möglich sein am Heißwasser-Rohr vom Boiler meine Heißwasserleitung der Zentralen Warm Wasserversorgung anzuschließen (Boiler wird demontiert)
    Somit Spare ich mir das Aufstemmen der Wände im Bad wenn ich die Zuleitung Aufputz lege.
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fred Astair, 04.06.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    ???
     
  4. #3 simon84, 04.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    272
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Normal sagt man Warmwasser.

    Technisch wird es gehen das so anzuschließen. (WW Rohr von neuer Zentralheizung an Anschluss an Wand wo zuvor WW vom "Boiler war).

    Warmwasserleitungen sind auf kürzestem Wege und mit geringstmöglichem Innendurchmesser nach Planung/Zapfstellen zu verlegen.

    Praktisch wirst du das nicht haben, denn der "Boiler" hang sicher irgendwo oben im Eck oder über der Wanne.

    Das neue Rohr wird von unten kommen.
    Also hast du da schon mal ein paar unnötige Meter.

    Ausserdem verpasst du die Gelegenheit eine schöne Installation mit Durchschleifen (Doppelwandscheiben) zu bauen.

    Wie alt sind die bestehenden Rohre denn ?
     
  5. #4 Fred Astair, 04.06.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Bisher hat der TE ja noch gar nicht gesagt, was er überhaupt von uns will. Er hat nur geschrieben, was er vorhat.
     
  6. #5 simon84, 04.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    272
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das habe ich jetzt aus den anderen Beiträgen impliziert, aber stimmt, ein Fragezeichen sehe ich auch nicht :)
     
  7. #6 Henrick, 04.06.2018
    Henrick

    Henrick

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte ungern Bäder beschädigen die 3 und 5 Jahre alt sind. Daher kommt ein aufstemmen der Wände ehr nicht in Frage.

    Dann kommt jetzt die Frage:
    Ist es möglich den Boiler zu demontieren und mit möglichst kleinen Aufwand das Bad/ die Bäder an eine zentrale WW versorgung anzuklemmen? (Ja der boiler hängt oben an der Wand. )
    Ich muss für den geplanten Hauskauf den finanziellen und wichtiger den Arbeitsaufwand einschätzen. Das Haus soll nach dem kauf eine Zentralheizung bekommen. Jetzt wird geheizt mit Infrarot Heizung und 3 Einzel holzöfen 3Boiler (2 Bäder und Küche)

    Das gerade bei Warmwasser möglichst kurze Wege nötig sind ist ja richtig, aber um den Aufwand zu Sparen wäre es eine gute Alternative WW-Leitung in einer Ecke (hinter der Tür) aufputz zu legen und die Leitung isoliert zu verkleiden.
     
  8. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Gewöhnlich spricht man von einem Warmwasser-Speicher.
     
  9. #8 Fred Astair, 04.06.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Fotografiere doch mal die gesamte Wand, an der der WW-Speicher hängt. und stell eine Grundrissskizze ein damit man sich etwas vorstellen kann.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 simon84, 05.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    272
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das ganze macht ja auch nur Sinn, wenn du in der Ecke vom "Boiler" (Ich hasse dises Wort) mit der WW Leitung hochkommen kannst. Daher Grundrisse sehr wichtig und geplanter Aufstellort vom neuen Wärmeerzeuger.

    Alternativ kannst du sicher auch z.B. unter dem Waschbecken nur einen halber Meter aufstemmen / Fliesen entfernen, dort "andocken" und die nicht mehr notwendige Leitung vom WW-Speicher so nah wie möglich am Rest der Leitung kappen und verschliessen.

    Was heisst eigentlich Bäder sind neu konkret ?
    Neue Keramik ? Neue Armaturen ? Neue Fliesen ? Neues Rohrleitungsnetz ?

    Im Unterschied zur Heizung fällt eine dezentrale, elektrische WW-Erzeugung nicht so stark ins Gewicht.
    Du wirst die Mehrkosten auf jeden Fall mal 1-2 Jahre verkraften können wenn du erst später aktiv werden willst.
     
  12. #10 Henrick, 05.06.2018
    Henrick

    Henrick

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Neu Heißt. : alles neu: Fliesen,zu/Abwasser, Porzellanexpress ;-p, Badewanne bzw.Dusche elektrik.
    Aber leider halt mit Warmwasser bereiter.
     
Thema: Boiler raus zentrale Warmwasserversorgung rein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. news

Die Seite wird geladen...

Boiler raus zentrale Warmwasserversorgung rein - Ähnliche Themen

  1. Reinigung von Lüftungsrohren der zentralen Lüftungsanlage

    Reinigung von Lüftungsrohren der zentralen Lüftungsanlage: wir haben ein Haus mit zentraler Lüftungsanlage gebaut. Während der Bauphase ist es uns aufgefallen, dass die Lüftungsrohren nicht ausreichend...
  2. Reinigen von flexiblen Lüftungsrohren der zentralen Lüftungsanlage

    Reinigen von flexiblen Lüftungsrohren der zentralen Lüftungsanlage: wir haben ein Haus mit zentraler Lüftungsanlage gebaut. Während der Bauphase ist es uns aufgefallen, dass die Lüftungsrohren nicht ausreichend...
  3. Kostenschätzung: Fliesen/Estrich/FBH raus und neu rein

    Kostenschätzung: Fliesen/Estrich/FBH raus und neu rein: Hallo, ich habe eine vielleicht ungewöhnlich erscheinende Frage. Ich muss Pi*Daumen die Kosten abschätzen (für eine pot. Ausgleichszahlung) für...
  4. Zentrale wohnraumlüftung,wärmerückgewinnung Schimmel, Bakterien und Co.

    Zentrale wohnraumlüftung,wärmerückgewinnung Schimmel, Bakterien und Co.: Hallo, wir sind gerade in der Planung bezüglich eines Neubaus. Wir bauen auf 4 Stockwerken. Wohnfläche 185m2. Zwei Stockerke liegen unter dem...
  5. Zentrale KWL

    Zentrale KWL: Angeboten wurde mir eine dezentrale KWL, eine zentrale wird vom Installateur gar nicht erst in Betracht gezogen. Habe den Installateur daraufhin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden