Brandschutz in einer Tierarztpraxis

Diskutiere Brandschutz in einer Tierarztpraxis im Gewerbe- und Industriebau Forum im Bereich Architektur; Gute Tag, Ich bin neu hier im Forum und habe mal eine Frage. Ich plane eine Tierarztpraxis zu bauen, und auch ein Büro einer Versicherung soll...

  1. #1 koi paul, 22.10.2019
    koi paul

    koi paul

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gute Tag,
    Ich bin neu hier im Forum und habe mal eine Frage.
    Ich plane eine Tierarztpraxis zu bauen, und auch ein Büro einer Versicherung soll damit rein.
    Das Büro bekommt einen separaten Eingang.
    Der Wandaufbau von aussen nach innen.
    1 Klinkerriemchen auf Styroporplatten d=100 mit Fugenleitsystem
    2 15 mm OSB Platte
    3 Holzrahmenbau 160 x 60 mit Dämmwolle ausgefüllt
    4 Dampfsperre
    5 Installationsebene Ständer werk 75 ausgefüllt mit Dämmung
    6 normaler Rigips 12,
    7 Brandschutzplatten Rigips 12,5 kann das so etwas werden? oder sprechen diverse Vorschriften dagegen.
     
  2. #2 Fred Astair, 22.10.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Bist Du Architekt oder Bauplaner, dass Du ein Bauwerk planst?
     
  3. #3 koi paul, 22.10.2019
    koi paul

    koi paul

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein.

    Ich bin halt en Selbermacher und möchte einiges sparen.
     
  4. #4 Fred Astair, 22.10.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Dann operierst Du auch Deinen Blinddarm selber ?
     
    Fabian Weber und Stadtbaumeister gefällt das.
  5. #5 Stadtbaumeister, 22.10.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Was soll man darauf antworten? Welche Anforderungen muss denn die Gebäudeabschlusswand erfüllen? Was ist mit der innenliegenden Trennwand zwischen den unterschiedlichen Nutzungseinheiten?
     
  6. #6 Fabian Weber, 23.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    1.261
    Warum hat die Außenwand überhaupt eine Brandschutzanforderung?

    Wenn Du schon Gewerbe baust, dann schau lieber mal in die Arbeisstättenverordnung.

    Du bekommst doch sowieso keine Baugenehmigung als Selbermacher.
     
  7. #7 koi paul, 23.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2019
    koi paul

    koi paul

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    Ich habe mich wohl gestern falsch ausgedrückt.
    Es sind immer noch nur Planungen.
    Den Holzrahmenbau mit gedeckten Dach erstellt eine Firma, mit Architekt und auch allen erforderlichen Genehmigungen.
    Der Brandschutz bezieht sich auf den inneren Ausbau, den ich selber machen werde.
    Auch die äußere Gestaltung mit den Riemchen ist in meiner Planung noch in Eigenleistung

    Gruß
    Paul
     
  8. #8 Stadtbaumeister, 23.10.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Gibt es eine Werkplanung für die Hütte oder ist die auch Eigenleistung? :o
     
  9. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    das kann ich noch nachvollziehen, aber Brandschutz, als Laie, würde ich nicht machen,
    da gibt es so viele Details die bei der Ausführung zu beachten sind, die kann man nicht durch lesen,
    Youtube oder ein Forum lösen.
     
  10. #10 Hercule, 13.11.2019
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    1) du musst beim selbermachen für die Bauführung einen Baumeister haben der alles der Behörde gegenüber absegnet. Innen einfach beplankt reicht, doppelt beplankt erfüllt höhere Anforderungen falls nötig (Heizraum).
    2) Dampfsperre: nimm eine hochwertige Dampfbremse - z.B. Isover X-Tra Safe. Die trocknet Feuchtigkeit im Sommer wieder retour die bei der Konstruktion bestimmt in Form von Tauwasser anfällt.
     
  11. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Einfach beplankt reicht wofür? Brand- oder Schallschutz?
    Jedenfalls reicht es, dass man nicht von Raum zu Raum sehen kann...
     
    simon84 gefällt das.
  12. Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    In den Unterlagen von Knauf die sich jeder runterladen kann stehen Wandaufbau und deren Eigenschaften, wie z.B. Brandschutz.
    Und im Bauantrag muss ja der Wandaufbau uns eine Widerstandsklasse eingetragen sein.
    Bei mir ist alles einfach beplankt und auch Zwischenwände mit Wolle gestopft.
     
  13. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    ich kenn die Unterlagen zur Genüge....
    Brandschutz bei Holzständerbauweise mit 1x 12,5 mm GK, das möchte ich sehen
    und was hast du für Feuerwiderstandsklassifizierung?
    Egal was du hast, reicht das bei einer Praxis und einem Büro, sicher nicht
     
    simon84 gefällt das.
  14. Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Das hängt meist von der Gebäudeklasse ab und nicht von der Nutzung, es sei denn es handelt sich um einen geregelten Sonderbau.
     
  15. vonTGA

    vonTGA

    Dabei seit:
    27.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    ... und wenn das Thema mit dem Gebäude geklärt ist, brauchst Du nur noch die MLAR & Co und ggf. den Schallschutz berücksichtigen ;)
     
  16. Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    eigentlich ist es sinnlos hier rumzurätseln schließlich gibt die Baubehörde vor was zu machen ist
     
Thema:

Brandschutz in einer Tierarztpraxis

Die Seite wird geladen...

Brandschutz in einer Tierarztpraxis - Ähnliche Themen

  1. Brandschutz Lagerhalle

    Brandschutz Lagerhalle: Hallo, ich plane ein Bau auf einem Gewerbegrundstück, dazu hätte ich paar Fragen bezüglich dem Brandschutz. Folgende 2 Vorhaben stehen zur...
  2. Brandschutz im Bestand

    Brandschutz im Bestand: Guten Abend zusammen, ich lasse gerade in einer Gemeinde in Rheinland-Pfalz eine Umbaumaßnahme in einem Mehrfamilienhaus (3 Parteien)...
  3. Brandschutz für Industriehalle mit 18000 m²

    Brandschutz für Industriehalle mit 18000 m²: Hallo, wir haben eine Lagerhalle mit 18.000 m² erworben. Baujahr ist Mitte der 70er Jahre. Diese soll als Lagerhalle genutzt werden. Gelagert...
  4. Holzbalkendecke - Brandschutz F30 von unten

    Holzbalkendecke - Brandschutz F30 von unten: Hallo, mein Haus hat Holzbalkendecken, die von unten und oben als Brandschutz F30-B erreichen müssen. Jetzt stellt sich die Frage, wie das...
  5. Brandschutz konkret: Sanierung / Renovierung MFH Bj um 1920

    Brandschutz konkret: Sanierung / Renovierung MFH Bj um 1920: Hallo, ich besitze ein MFH mit 6 WE's. Ich plane nach Auszug, die Wohnungen zu renovieren. Das Haus hat eine Holzbalkendecke. Jetzt stellt sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden