Brandschutz tragender Balken?

Diskutiere Brandschutz tragender Balken? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; [ATTACH]Ein liebes Hallo vom Neuling! Ich Brauch mal dringend Hilfe... Wir haben im Februar eine Wohnung gekauft, die Galerie sitzt auf einem...

  1. #1 Baerli1986, 07.11.2013
    Baerli1986

    Baerli1986

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau und Bastelwastel
    Ort:
    Bruchköbel
    image.jpg Ein liebes Hallo vom Neuling!

    Ich Brauch mal dringend Hilfe...
    Wir haben im Februar eine Wohnung gekauft, die Galerie sitzt auf einem offenen tragenden Balken (Stahl).

    Es sieht so aus als wäre er tapeziert worden und unten drunter ist eine Art weißes Pulver ( bzw eine weiße Schicht die inzwischen so trocken ist das sie staubt)

    Unsere Katzen haben beim toben und aus Langeweile angefangen das ab zu friemeln und jetzt sieht es echt blöd aus. Also wollten wir es abmachen und neu verkleiden.

    Zum Thema Brandschutz, muss da was bestimmtes drauf? Kann ich da Rauputz drauf machen oder wie sollte man da vor gehen?

    Die Vorbesitzer haben mir keine Unterlagen da gelassen also weiß ich nicht was da mal gemacht wurde.
    image.jpg
     
  2. #2 Gast036816, 07.11.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn es brandschutzmaterial ist, muss es auch mit den dazu gehörigen spachtelmassen repariert werden. machst du etwas anderes drauf, kann die zulassung erlöschen. fachmann oder fachfrau oder fachunternehmen einschalten.
     
  3. #3 Baerli1986, 07.11.2013
    Baerli1986

    Baerli1986

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau und Bastelwastel
    Ort:
    Bruchköbel
    Prima danke für die Antwort.
    Und welche sind die fachfirmen :)) kein plan an wen ich mich da wenden soll...
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Ich würde zunächst mal klären, ob der an den Träger überhaupt Brandschutzanforderungen gestellt worden sind.

    Bauamt ??


    Peeder
     
  5. #5 Gast036816, 08.11.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    z. b. vergilbte seiten unter brandschutz und/oder trockenbau, wenn klar ist, das brandschutz als auflage erfüllt sein muss.
     
  6. #6 Der Bauberater, 08.11.2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    In den meisten Bauordnungen sind Geschosstreppen in einer Nutzungseinheit zwar notwendige Treppen doch meist von Brandschutzauflagen befreit.
    Frag den Verkäufer oder den Planer um was für eine Gebäudeklasse es sich handelt. Ist die Galerie ein Aufenthaltsraum, ist von der Galerie ein zweiter Rettungsweg wie z.B. ein passendes Fenster?
     
  7. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Wenn das ein Brandschutz ist, dann kann er nicht so einfach abgepopelt werden. Oder es muß gesondert darauf hingewiesen werden, daß die Beschichtung mechanisch nicht belastbar ist und entsprechend geschützt werden muß.
     
  8. #8 Baerli1986, 08.11.2013
    Baerli1986

    Baerli1986

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau und Bastelwastel
    Ort:
    Bruchköbel
    Dann werd ich wohl mal wieder die Vorbesitzer Nerven... Die wollte mir ja mal alle wichtigen Unterlagen zukommen lassen aber hat es noch immer nicht getan.

    Die Gallerie ist ein offener Raum und hat keinen weiteren Fluchtweg.
    Also Dachfenster aber da würde ich nur auf dem Dach sitzen :-)

    Vielen lieben Dank für die vielen Tipps! Interessiere mich sehr für das Thema aber die passenden Infos heraus zu bekommen ist gar nicht so einfach.
     
Thema:

Brandschutz tragender Balken?

Die Seite wird geladen...

Brandschutz tragender Balken? - Ähnliche Themen

  1. Brandschutz im Bestand

    Brandschutz im Bestand: Guten Abend zusammen, ich lasse gerade in einer Gemeinde in Rheinland-Pfalz eine Umbaumaßnahme in einem Mehrfamilienhaus (3 Parteien)...
  2. Brandschutz für Industriehalle mit 18000 m²

    Brandschutz für Industriehalle mit 18000 m²: Hallo, wir haben eine Lagerhalle mit 18.000 m² erworben. Baujahr ist Mitte der 70er Jahre. Diese soll als Lagerhalle genutzt werden. Gelagert...
  3. Holzbalkendecke - Brandschutz F30 von unten

    Holzbalkendecke - Brandschutz F30 von unten: Hallo, mein Haus hat Holzbalkendecken, die von unten und oben als Brandschutz F30-B erreichen müssen. Jetzt stellt sich die Frage, wie das...
  4. Brandschutz konkret: Sanierung / Renovierung MFH Bj um 1920

    Brandschutz konkret: Sanierung / Renovierung MFH Bj um 1920: Hallo, ich besitze ein MFH mit 6 WE's. Ich plane nach Auszug, die Wohnungen zu renovieren. Das Haus hat eine Holzbalkendecke. Jetzt stellt sich...
  5. Brandschutz Neubau / Bestandshaus

    Brandschutz Neubau / Bestandshaus: Hallo, wir planen einen Neubau (Einfamilienhaus) in NRW, welches an ein Bestandshaus angrenzen wird. Das bisher große Grundstück des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden