Brauchwasser-Wärmepumpe sinnvoll?

Diskutiere Brauchwasser-Wärmepumpe sinnvoll? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich stelle mir gerade die Frage ob in meinem Szenario eine Brauchwasserwärmepumpe sinnvoll wäre: Rahmendaten: EFH (BJ 2014, KfW...

  1. #1 qrdaflkasjdf, 06.07.2018
    qrdaflkasjdf

    qrdaflkasjdf

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Appenweier
    Hallo zusammen,
    ich stelle mir gerade die Frage ob in meinem Szenario eine Brauchwasserwärmepumpe sinnvoll wäre:

    Rahmendaten:
    EFH (BJ 2014, KfW 55) , 5 Personen, Heizung und WW mit LW-Wärmepumpe, KWL, PV-Anlage

    Unser Technikraum wird verwendet für fast alles an Haustechnik: Speicher, KWL-Gerät, Elektrotechnik, Kommunikationstechnik, Wechselrichter, Waschmaschine, Trockner, Gefriertruhe, Kühlschrank, Also einiges an Abwärme

    Weiter wird er verwendet als Lagerraum für Getränke

    Meine Idee war nun, die Abwärme in diesem Raum mIttels Brauchwasserwärmepumpe zu nutzen und dem Speicher zuzuführen.

    Ich würde mir wünschen, damit mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen:
    - Absenken der Raumtemperatur im Sommer
    => Getränke sind vorgekühlt
    => Kühlschrank, WR,... arbeiten effizienter(?)
    - Die Abwärme der ganzen Elektrogeräte wird nicht weggeworfen, sondern im Brauchwasser genutzt.

    Ich denke So richtig Sinn würde das ganze nur machen im Sommer, wenn die PV-Anlage läuft.

    Ist das realistisch? Macht es Sinn diese Idee weiter zu verfolgen? Für mich wäre weniger wichtig, ob sich die Investition ammortisiert. Es sollte halt nur keine negativ-Investition wetrden. Mir würde es eher darum gehen, den Raum zu kühlen und die Abwärme zu nutzen.

    Danke,
    Gruß
    Stefan
     
  2. #2 Leser112, 06.07.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Welche Luftmengen benötigt die BW-WP? Wie verträgt sich diese mit der KWL :confused:
     
  3. #3 qrdaflkasjdf, 06.07.2018
    qrdaflkasjdf

    qrdaflkasjdf

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Appenweier
    Hmm. Ich glaube das verstehe ich nicht. Idee war, dass die BW-WP die Luft aus dem Raum entnehmen und diesem wieder zuführen würde. Wirkt sich das auf die KWL aus?
    Und wie gesagt, mir geht es um die Sommermonate, in denen die KWL eh auf Bypass läuft.
     
  4. #4 Lexmaul, 06.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.109
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Da braucht man nicht viel rechnen, denn das ist ein großer Negativinvest, der sich ja nie armotisiert.

    Was kostet Dich Warmwasser im Monat im Sommer? 10-20 Euro? Mehr braucht man nicht sagen - und ne Klima ist so ein Teil ja auch net...
     
  5. #5 qrdaflkasjdf, 10.07.2018
    qrdaflkasjdf

    qrdaflkasjdf

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Appenweier
    Wie gedagt, ob sich das Teil letztlich amortisiert ist nicht oberste Prio. Sicherlich wäre nichts tun die finnanziell gesehen geünstigste Methode. Wenn aber das Ziel ist den Raum zu temperieren ist die Frage, welche Optionen liegen auf dem Tisch. Hier gibt es aktuell die beiden Optionen Klimagerät für den Raum oder BW-WP.

    Und dann ist die Fragestellung welche der beiden Optionen wird realisiert.
     
  6. #6 Leser112, 10.07.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Wenn es um Kühlung nur in diesem Raum geht, wäre ein Klimagerät geeignet.
     
  7. #7 Lexmaul, 10.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.109
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sorry, aber das ist doch völliger Unsinn - damit Kühlgeräte effizienter laufen, soll eine Klima installiert werden??

    Ansonsten um Getränke kühl zu halten?

    Manche kommen echt auf Ideen - Du selbst hast anfangs gesagt, dass es eben keine negative Investition wird. Und das wird es 100 prozentig...

    Was hast Du denn da für Temperaturen? Da steht ja sicher kein Rechenzentrum...
     
Thema: Brauchwasser-Wärmepumpe sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. warmwasser wärmepumpe sinnvoll

    ,
  3. brauchwasserwärmepumpe kwl

    ,
  4. Luft Wasser Wärmepumpe,
  5. brauchwasser wärmepumpe sinnvoll
Die Seite wird geladen...

Brauchwasser-Wärmepumpe sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Defekter Kompressor in Brauchwasser-Wärmepumpe

    Defekter Kompressor in Brauchwasser-Wärmepumpe: Hallo, 3,5 Jahre nach unserem Neubau hat innerhalb der W.... Brauchwasser-Wärmepumpe der Kompressor den Geist aufgegeben. Die Kosten für eine...
  2. Bivalenter (Solar-)Schichtladespeicher für Wärmepumpen (Brauchwasser)

    Bivalenter (Solar-)Schichtladespeicher für Wärmepumpen (Brauchwasser): Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem Warmwasser-Schichtladespeicher, an den man Solarkollektoren sowie eine Wärmepumpen anschließen...
  3. Warmwasser über Wärmepumpe - ja oder nein

    Warmwasser über Wärmepumpe - ja oder nein: Hallo zusammen, Da wir kurz vor dem Hausbau stehen (Fertighaus) frag ich mich was sinnvoller ist. Es soll eine Luft/Wasser Wärmepumpe...
  4. Wärmepumpe für Brauchwasser ausreichend?

    Wärmepumpe für Brauchwasser ausreichend?: Hallo! Wir sind im Begriff einen Neubau zu planen und wir würden gerne mit Wärmepumpe heizen. Da das Grundstück ausreichend Größe besitzt...
  5. WP Heizung und WP Brauchwasser getrennt?

    WP Heizung und WP Brauchwasser getrennt?: Wir sind gerade darann neu zu Bauen und die Vergabe der Heizung steht an. Das Heizungssystem steht schon fest WP mit Grundwasser. Wir haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden