Brennwerttechnik bei derr neuen EnEV 2009 ausreichend?

Diskutiere Brennwerttechnik bei derr neuen EnEV 2009 ausreichend? im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Community! Hab da mal wieder eine Frage: Ist nach der neuen EnEV2009 eine Heizung mit Brennwerttechnik ausreichend? Oder muss...

  1. willo76

    willo76

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Bau)
    Ort:
    Emsland
    Hallo Community!

    Hab da mal wieder eine Frage:

    Ist nach der neuen EnEV2009 eine Heizung mit Brennwerttechnik ausreichend?
    Oder muss zwangsläufig eine Solaranlage eingebaut werden?

    Lt. Wärmegesetz kann man doch auch mit Ersatzmaßnahmen, sprich Dämmung, die 15% nach Wärmegesetz und 30% nach EnEV erreichen und das müsste doch reichen?

    Besten Dank schon mal im Voraus für die Antworten.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 19. September 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem die EnEV eine *Gebäudebilanz* ist, lässt sich die Auswirkung von Einzelmaßnahmen nicht abschätzen, da die Gewichtung von BV zu BV anders sein kann.

    *Rechnen* und *Bewerten* und dann kann man die Auswirkungen von Einzelmaßnahmen sehen ... vorher wirds eher raten und stochern im Nebel.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. willo76

    willo76

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Bau)
    Ort:
    Emsland
    Jep, genauso hab ich es mir gedacht....

    Selbst beim Amt wissen einige gar nicht bescheid was sich ab dem 01.10. ändert. (und die sollten es doch ales erstes wissen oder?)

    Grüße willo76
     
  5. Otto2008

    Otto2008

    Dabei seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Hallo,
    also nach EnEV2009 ist eine Brennwerttechnik ausreichend. Der Nachweis muß passen, abhängig von den anderen Bedingungen. Aber grundsätzlich kann man eine Brennwerttechnik verwenden.

    Jedoch gilt seit Anfang diesen Jahres das deutsche Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien, in welchem erneuerbare Energien (zum Beispiel Solaranlage) für Neubauten ab dem 1.1.2009 gefordert werden. Demnach reicht die Brennwerttechnik nicht aus. Es stimmt aber, daß wenn mehr Dämmung einbaut als nötig, dann kann auf den Einsatz von erneuerbaren Energien verzichtet werden. Was und wie man am Besten (EnEV2009 + EEG) plant, kann Dir am besten ein fachkundiger Energieberater sagen.

    Zusätzlich beachtet werden muß außerdem, daß neuerdings die Lüftung berechnet werden muß, bzw. sichergestellt werden muß, daß ein ausreichender Luftwechsel möglich ist. Da der Planer künftig dafür haftbar gemacht werden kann, wird man sich wohl künftig auch über eine "Abluftanlage" Gedanken machen müssen...
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das hätte man auch schon bisher tun sollen (war da nicht mal was mit luftdicht auszuführenden Gebäuden...?).
     
Thema:

Brennwerttechnik bei derr neuen EnEV 2009 ausreichend?

Die Seite wird geladen...

Brennwerttechnik bei derr neuen EnEV 2009 ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  4. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...