Brötje WBG Brennwertkessel, Wärmetauscher Fehlkonstruktion

Diskutiere Brötje WBG Brennwertkessel, Wärmetauscher Fehlkonstruktion im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; DasPfeifen war täglich zu hören. Zunächst glaubte ich, es wäre ein Pumpwerk aus der Nachbarschaft, ab zufällig hörte ich es aus unserer...

  1. Funke

    Funke

    Dabei seit:
    22.04.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Wilhelmshaven
    DasPfeifen war täglich zu hören. Zunächst glaubte ich, es wäre ein Pumpwerk aus der Nachbarschaft, ab zufällig hörte ich es aus unserer Kesselanlage.Die Dame aus dem Büro der Heizungsfirma, bei der ich schon lange Kunde bin, meinte gleich, als ich das Problem schilderte und um einen Termin für die Überprüfung bat, es wäre der Wärmetauscher, denn Brötjekessel sind dafür bekannt. Dieser müsse ausgetauscht werden, denn durch einen Konstruktionsfehler liesse er sich nicht reinigen und setzt sich mit der Zeit zu. Kosten 800,-€ plus Arbeitslohn und MWSt.
    Da die Garantie von 10 Jahren vor 2 Monaten abgelaufen war, wollte Firma Brötje keinen Anteil der Kosten auf Kulanzbasis übernehmen. Aber ein Konstruktionfehler ist nachgewiesen, Nachfolgegeneration haben diesen Fehler nicht.
    Nun stellt sich die Frage für mich, ob eine Garantieverlängerung wegen des Fehlers rechtlich möglich ist?
     
  2. #2 VollNormal, 23.04.2024
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    1.812
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Klar kann der Hersteller sein Garantieversprechen ausdehnen.

    Eine Garantie ist aber ein freiwilliges Versprechen des Herstellers und dieser kann dafür beliebige Bedingungen festlegen. Deswegen kannst du dir zwar eine Verlängerung der Garantiezeit wünschen, einen Anspruch darauf hast du aber nicht.
     
  3. Funke

    Funke

    Dabei seit:
    22.04.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Danke für die Antwort, aber die ist aus meiner Sicht nicht nur unbefriedigend, denn einen Rechtsanspruch wegen Mängel ist keine freiwillige Sache. Allein schon deshalb, weil der Hersteller indirekt zu gibt, dass der Wärmetauscher eine "Fehlkonstruktion" ist , denn sonst hätte man das Nachfolgegerät nicht "optimiert".
    Nach meinen Recherchen ist das Problem schon sehr lange bekannt. Ich überlege tatsächlich rechtlich gegen Fa.Brötje vorzugehen, denn diese hätte bei Bekanntwerden des Mangels vor einigen Jahren allein schon aus Sicherheitsgründen ( Folgeschäden ) den Wärmetauscher gegen einen optimierten austauschen müssen.
     
  4. #4 petra345, 23.04.2024
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Aus der Optimierung kann man keinen Anspruch auf Schadensersatz und ähnliches herleiten!

    Wenn Du eine Fehlkonstruktion erkennst, mußt Du sie nicht kaufen. Wenn es keiner gesehen hat und keine Absicht damit verknüpft war, kann man auch keinen Anspruch herleiten.

    Wenn es heute ein besseres Medikament gibt, kann man doch auch nicht den Hersteller wegen des alten verklagen.
     
    Fred Astair gefällt das.
  5. #5 Fred Astair, 23.04.2024
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.820
    Zustimmungen:
    5.264
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Eigenartige Methode, einen Thread zu eröffnen....
    Ist ihr gutes Recht.

    Möglich ist vieles. Du musst Brötje nur davon überzeugen, das zu tun.
    Woher leitest Du einen Rechtsanspruch ab?

    Man darf gespannt sein.
    Allein ich bezweifle, das Ende des Rechtsstreites noch zu erleben.

    Im Umkehrschluss hieße das für jeden Produzenten, bei Strafe keine Weiterentwicklung seiner Produkte zuzulassen oder im Gleichklang alle vorherigen Käufer lebenslang kostenlos zu upgraden.
     
    petra345 gefällt das.
Thema:

Brötje WBG Brennwertkessel, Wärmetauscher Fehlkonstruktion

Die Seite wird geladen...

Brötje WBG Brennwertkessel, Wärmetauscher Fehlkonstruktion - Ähnliche Themen

  1. Austausch 300 Liter Warmwasserspeicher Brötje gegen Viessmann 300 Liter

    Austausch 300 Liter Warmwasserspeicher Brötje gegen Viessmann 300 Liter: Wegen Druckaufbau im Heizkreislauf wurde festgestellt das das der Heizwendel im Warmwasserspeicher defekt ist und das Sicherheitsventil auslöst....
  2. Brötje Ecocomdens BBS 2 Überlauf Brauchwassers

    Brötje Ecocomdens BBS 2 Überlauf Brauchwassers: Hallo, wir haben eine Brötje Ecocomdens BBS 2. Aus dem "Überlauf" für Warmwasser leckt es mal wieder. Das Ausdehnungsgefäß wurde vor zwei Jahren...
  3. Brötje WGB 20 N nicht mehr ganz dicht

    Brötje WGB 20 N nicht mehr ganz dicht: Guten Abend, vor einigen Tagen stellt ich fest, dass wie auf dem Foto zusehen, der Druckwächter undicht ist. Heute stellte ich noch zusätzlich...
  4. Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung

    Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
  5. Brötje EC KM Modul und FBH

    Brötje EC KM Modul und FBH: Guten Tag, ich habe einen Brötje LSL 20 Kessel mit zwei Heizkreise (HK1 = Heizkröper und HK2= FBH). Ich möchte gerne meine FBH über meine...