Bunker bauen

Diskutiere Bunker bauen im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo leute, ich bin grade zufällig auf disesen schönen Forum gestoßen und wollte euch fragen was man zu beachten hat wenn man einen Untergrund...

  1. #1 AwokenNeoX, 13. April 2015
    AwokenNeoX

    AwokenNeoX

    Dabei seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Essen
    Hallo leute,

    ich bin grade zufällig auf disesen schönen Forum gestoßen und wollte euch fragen was man zu beachten hat wenn man einen Untergrund "Bunker" bauen möchte. Ich besitze ein Garten und ein Mehrfamilienhaus. Ich möchte mir ein Bunker in die Erde grabben. Ein ungefähres Model habe ich schon.
    http://www.baulinks.de/webplugin/2007/i/0621-abc1.jpg

    Wo ist am am besten einen zukrabben ?
    Wie kann man die decken und Wände stabiliesieren und absichern?
    Welche Werkzeuge werden zu empfehlen?
    Wie tief sollte es sein?

    Meine erste Option war einen alten Schiffscontainer zu kaufen und den in die Erde zu buddeln und ein wenig ausbessern.
    ich habe gedoch auf Youtube gesehen das viele sich eine Art Höhle/Tunnel bauen.
    http://www.youtube.com/watch?v=I8Hh5pSf0HY

    Was würdet ihr mir empfehlen gibt es Trick oder Tipps ?

    Ich weiß ist schon verrück aber naja :)
    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist doch wohl ein Scherz.
    Du kannst nicht einfach Löcher buddeln oder Container versenken.

    Entweder Du willst ernsthaft einen "Bunker" bauen, dann solltest Du dich an eine Firma wenden die sich auf solche Arbeiten spezialisiert hat, oder Du suchst nur einen Zeitvertreib, dann würde ich mir etwas anderes suchen.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Einen guten Seelenklempner...?

    Wenn schon Bunker, dann kauft man sich einen fertigen.
    Bund und Kommunen wollen immer noch etliche davon gerne loswerden.
    Finde heraus, wo in Euerer Gegend welche angeboten werden.
    Das sind dann meist richtige Schutzräume, welche diesen Namen auch verdienen, kein Kinderspielzeug (Blechbüchse mi Etwas Erde drüber)!

    Der Kaufpreis ist oft moderat. Fragt sich nur, ob Du Dir den Unterhalt leisten kannst.
     
  5. #4 Skeptiker, 13. April 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ich würde eine solche unabgestützte Grube als "Grab für eine Selbsttötung" bezeichnet, denn jeder Friedhofsarbeiter stützt die Grube für eine Erdbestattung heute ab.

    Lass es, wenn Du kein Troll bist!
     
  6. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Vielleicht kommt er ja aus den Staaten und vermisst seinen atomic shelter - das würde auch die Orthographie erklären - SCNR ;) :bierchen:
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 13. April 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Schaufel und Schubkarre würde ich als Minimalausrüstung ansehen. Taugt zum Ausheben wie zum Betonieren. Nach oben sind dem techn. Overkill bis hin zu Tagebaubagger und eigenem Betonmischwerk keine Grenzen gesetzt.
    Im allgemeinen legt man Bunker auf den zu erwartenden Angriff und das Schutzziel aus.

    Wenn Du also ein zweiter Gadafi werden möchtest, dann würde ich mal zu einer Erdüberdeckung von > 50 m raten, damit die Amis mit ihren Bunkerbustern Dich nicht erreichen können.
    http://de.wikipedia.org/wiki/GBU-28
     
  8. JRai0711

    JRai0711

    Dabei seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Stuttgart
    Wow, irgendwie ist das ja schon bisschen creepy was du da vor hast...wieso um alles in der Welt willst du denn einen Bunker bauen??
     
  9. rage82

    rage82

    Dabei seit:
    5. Februar 2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    es gibt halt manchmal dinge, die sollten im verborgenen bleiben...
     
  10. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Wenn ICH einen Anfall von Tätigkeitswahn bekomme, lege ich mich ruhig auf die Couch und warte bis es vorbei ist.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    So isses. :28:
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 13. April 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich geh dann einfach ins Grüne :p
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    das produziert auf Dauer zu viel Stress. :D
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 13. April 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann gibts ein Stück Kuchen :p
     
  15. #14 rechter Winkel, 13. April 2015
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
  16. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Das große Problem bei Bunkern ist die Be- und Entlüftung sowie die Energieversorgung. Ohne genügend Bodentruppen und eine massive Luftabwehr wird der Gegner die benötigten Öffnungen und Zuleitungen finden, angreifen und unbrauchbar machen. Ob die Bausubstanz im Inneren dabei erhalten bleibt ist eigentlich nebensächlich.
     
  17. OBommel

    OBommel

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Düsseldorf
    Der nächste Teil dieser Tunnelbauvideoserie handelt dann davon, dass Mama befohlen hat, das Loch wieder zuzuschütten :mega_lol:
     
  18. #17 wasweissich, 14. April 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Die be und entlüftung wird unwichtig ,nachdem der erddruck die blechbüchse zerquetscht hat...
     
  19. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    nach derzeitiger Planung: 3m senkrecht 2m waagerecht

    Das Bild in #1 zeigt es doch: dicke und hochgradig bewehrte Betonwände, die einem Bunker gerecht werden. nix Blechbüchse
    wenn schon prepper - dann richtig
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ob der TE sich eine Privatarmee halten kann, da habe ich so meine Zweifel. :D
     
  22. #20 Ralf Dühlmeyer, 14. April 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Er ist eine Privatarmee! Er ist Chuck Norris. :D
     
Thema:

Bunker bauen

Die Seite wird geladen...

Bunker bauen - Ähnliche Themen

  1. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  2. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  3. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.
  4. Flachdach Bau Garage

    Flachdach Bau Garage: Guten Abend, folgendes Problem, wir haben uns ein Haus gekauft auf dem eine Garage entstehen sollte, leider ist es soweit nie gekommen und so...
  5. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...