Buntsteinputz bröckelt

Diskutiere Buntsteinputz bröckelt im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Experten! Ich bin gerade im Prozess ein Haus zu kaufen. Bei der Besichtigung des Objekts ist aufgefallen, dass rund um das Haus der...

  1. #1 Stevo87, 30.06.2019
    Stevo87

    Stevo87

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten!
    Ich bin gerade im Prozess ein Haus zu kaufen. Bei der Besichtigung des Objekts ist aufgefallen, dass rund um das Haus der Buntsteinputz abplatzt. Daraufhin habe ich dann einen Sachverständigen beauftragt, der an einigen Stellen die Feuchtigkeit (außen) gemessen hat. Er konnte keine Feuchtigkeit feststellen (Wert 7) und vermutet, das die Ausführung schlecht gemacht wurde. Das Haus ist vermietet und der Besitzer hat das Haus bereits so gekauft. Das Haus wurde 2006 gebaut und seit 2009 ist der Schaden bereits bekannt. Nun meine Fragen. Kann es tatsächlich sein, dass es nur Durchführungsfehler ist? Stimmt es, dass es lediglich kosmetisch ist und nicht zwingend repariert werden muss. Im Wohnbereich lässt sich keine Feuchtigkeit feststellen. Auch Spritzwasser kann ausgeschlossen werden, weil der Putz auch an überdachten Stellen abplatzt. Es lässt sich auch nicht sagen, dass nur bestimmte Stellen betroffen sind, es sieht überall mehr oder weniger gleich aus.
     

    Anhänge:

  2. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    26
    Da sich das gewebe schon gelöst hat denke ich eher an aufsteigende Feuchtigkeit bzw den falschen unterputz verwendet. Der bundsteinputz sieht eig sehr gut aus ich vermute das problem liegt hinter dem Buntsteinputz. Hat der Gutachter mal die Steine rausgekommen und am tiefsten punkt gemessen ?
     
  3. #3 Stevo87, 30.06.2019
    Stevo87

    Stevo87

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das hat der Gutachter leider nicht gemacht.
     
  4. #4 chillig80, 30.06.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Irgendwas läuft da gedanklich vollkommen schief.

    Das was man da sieht ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Feuchte-/Frostschaden, ggf. mittlerweile noch incl. Salzbelastung. Der Unterputz ist im Gefüge zerstört und das lässt sehr sicher vermuten, dass das da nicht das Ende des Schadens ist. Wieso sollte der Schaden langfrisrig auf den Bereich begrenzt bleiben? Weil da der Putz einfach so stellenweise zu Staub zerfällt und das wars dann? Alles wirr...

    Was das mit dem „Durchführungsfehler“ bedeuten soll verstehe ich gleich dreimal nicht. Ob Planungs-, Ausführungs-, Materialfehler oder sonstiger Fehler ist ganz Wurst, der Fehler wurde gemacht und jetzt zerbröselt da der Putz.

    Und was der da mitten im heißen Sommer Feuchte misst (vermutlich noch mit der „Hydromette-Wunderkugel“) und dann daraus ableitet es könne keine Feuchteschäden sein weil da gerade zufällig trocken war, das verstehe ich auch nicht. Naja ich verstehe es schon, der hatte halt wenig Ahnung...

    Zwingend sanieren muss man das wohl nicht, es gibt auch kein Gesetz welches das vorschreiben würde. Dass das nur „kosmetisch“ (was soll das sein?) ist trotzdem vollkommen falsch, da ist kein „Dreckfleck“, da ist der Putz bis auf den Putzgrund kaputt, das ist nicht „kosmetisch“. Man kann das natürlich lassen und zusehen wie es (mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit) langsam schlimmer wird, oder man kann es sanieren, muss man selbst wissen.
     
  5. #5 wurmwichtel, 01.07.2019
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    62
    Der Eigentümer war sich 10 Jahre lang zu fein den Schaden zu beseitigen?

    Wer weiß was er noch weiß und Du nicht weil er es verschweigt.
     
  6. #6 Stevo87, 01.07.2019
    Stevo87

    Stevo87

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß man ja leider nie.... man kann ja nicht in die Wände schauen...

    Wie finde ich denn heraus, welcher Schadensumfang und -ursache vorliegt? Also wer kann einem dabei helfen und was muss dafür gemacht werden?

    Das es saniert werden muss, habe ich verstanden. Sollte der Sockel lediglich neu verputzt werden, hält es sich ja in Grenzen.
     
  7. #7 chillig80, 02.07.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Sag ich dir. Ursache: Abdichtung Scheiße. Umfang: Mindestens an den sichtbaren Schadstellen, evtl. am ganzen Sockel.

    Stuckateuer/Putzer, evtl. Maler der auch WDVS macht. Man muss den Sockel freilegen, abdichten, neu verputzen. Nur verputzen bringt nix, sieht sonst bald wieder so aus.
     
Thema: Buntsteinputz bröckelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie gut hält natursteinputz beim Außenbereich?

    ,
  2. youtube buntsteinputz

Die Seite wird geladen...

Buntsteinputz bröckelt - Ähnliche Themen

  1. Buntsteinputz direkt auf Vertikalabdichtung aufbringen?

    Buntsteinputz direkt auf Vertikalabdichtung aufbringen?: Unser Bauunternehmer hat auf den Sockel unseres Neubaus eine gummiartigen Anstrich aufgebracht. Kann ich den Buntsteinputz direkt auf diesen...
  2. Buntsteinputz ohne Grundierung

    Buntsteinputz ohne Grundierung: Hallo. Ich habe nur eine kurze Frage. Ist es Pflicht vor dem Auftragen des Buntsteinputzes eine Grundierung aufzutragen? Problem ist das es bei...
  3. Buntsteinputz nicht bis in den Laibungen

    Buntsteinputz nicht bis in den Laibungen: Hallo, ich habe eine kurze Frage. Wir haben Probleme mit unserem Sockel, dort krümelt an den Rändern der Buntsteinputz ab (es ist zu ersehen das...
  4. Sockel buntsteinputz nässe

    Sockel buntsteinputz nässe: Hallo liebes forum. Ich muß euch was fragen denn so langsam mach ich mir sorgen. Die Stelle siehe Foto ist nass. Angefangen hat es das die...
  5. Sockel buntsteinputz fehlerhaft?

    Sockel buntsteinputz fehlerhaft?: Hallo. Ich muß mich nochmal an euch wenden. Mir ist im Bereich des sockelputzes aufgefallen das der komplett kleine bis mittelgroße Löcher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden