BUSO Solardächer besser ???

Diskutiere BUSO Solardächer besser ??? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, in einem Prospekt der Firma Buso(Bund Solardach) wird sinngemäß behauptet, daß die Pufferspeicher mit innenliegenden Wärmetauschern...

  1. bertel

    bertel

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    in einem Prospekt der Firma Buso(Bund Solardach) wird sinngemäß behauptet, daß die Pufferspeicher mit innenliegenden Wärmetauschern (Rohrschlange) nicht so toll vom Ertrag her wären und daß Buso mit seinem Toplademodul die bessere, effektivere Technik bietet.
    Hat dazu jemand Erfahrungen, bzw. stimmen die Angaben die BUSO dort macht?

    Mfg Bertel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 13. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Lieber Bertel ...

    ... wer plant denn nun eigentlich das energetische Gesamtkonzept Deines Hauses?

    Vom Thema "Passivhausfenster" her kennst Du doch mittlerweile meine Einstellung, dass man keine Einzelkomponenten für sich, sondern doch bitte Alles im Zusammenhang betrachten sollte.

    Hast Du niemand, der das kann? Oder willst Du nur kein Geld dafür ausgeben?
    Wir kennen Dein Haus doch gar nicht.
    Vielleicht wär´s zum Beispiel sinnvoll, aus gestalterischen Gründen Dein Haus mit den VELUX-Solarkollektoren auszustatten, weil die sich besser ins Dach einfügen, aber unter Umständen einen Tick weniger Ertrag bringen.
    Diese Entscheidung können wir Dir doch hier nicht abnehmen.

    Nimm Dir´n Fachmann.

    Freundliche Grüße . Volker
     
  4. bertel

    bertel

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo Volker,

    wir wollen aus Mangel an Zeit und Fachkenntnissen mit einem Bauträger bauen. Aber gerade bei Energietechnologien wie Solar oder Pellets habe ich den Eindruck, daß viele Firmen da nur Alibi Produkte im Programm haben und da nicht individuell planen können. Da ich aber Wert auf eine gutfunktionierende Solaranlage mit Heizungsunterstützung lege glaube ich nicht daß die Standardlösungen der Bauträger ausreichen.
    Vielleicht mag das nicht immer der Fall sein, ich hatte aber in mehreren Gesprächen den Eindruck gewonnen.
    Deshalb planen wir , die Heizung evtl. mit einer kompetenten Fach-Firma die sich mit alternativen Energien engagiert auskennt, zu bauen.
    Dabei bin ich halt auch auf das Buso Angebot gestossen, daher meine Frage.

    Gruß Bertel
     
  5. Ziegelfan

    Ziegelfan

    Dabei seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    und Selbstbauer
    Kombispeicher mit Puffer

    Hallo, ich habe eine Solaranlage mit 300 Liter Kombi-Boiler, d.h. eine obenliegende Heizschlange für den Holzkessel und eine untenliegende für die Solaranlage, beide aus Kupfer . Die 4000 Liter Puffer von der Holzheizung können auch über die obenliegende Heizschlange geladen werden, wenn der Boiler so heiß ist >85° läuft eine zweite Pumpe im Boilerladekreis in umgekehrter Richtung.

    Prinzipiell ist es richtig, dass wenn ich einen großen Solarboiler habe und keinen weiteren Puffer, dass ich im oberen Bereich bei nur geringem solaren Eintrag möglichst heißes Wasser haben möchte anstatt im ganzen Puffer viel lauwarmes, jedoch ist der Effekt nicht so gewaltig, als das dieser diese Wahnsinnskosten rechtfertigt, die BUSO für Ihr System verlangen.
    Dieses System ist deshalb nicht schlecht, jedoch fahre ich und evtl. auch viele andere Leute mit einem günstigen Kombiboiler (300 Liter, PU-Hartschaumdämmung ~ 390 € inkl. MwSt.) und evtl. einem 1000 Liter Puffer (inkl. Dämmung 500 € inkl. MwSt. frei Haus) besser.

    Gruß

    BS
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

BUSO Solardächer besser ???

Die Seite wird geladen...

BUSO Solardächer besser ??? - Ähnliche Themen

  1. Auf Hallendach besser Lichtband oder Kuppeln mit RWA

    Auf Hallendach besser Lichtband oder Kuppeln mit RWA: Hallo, 1.600m² (25x64m) Halle Stahlträgergerüst mit 5 Meter Abstand 2,5 Grad Sattel-Warmdach. Sollte man besser ein langes Lichtband den...
  2. Terrassenplatten kleben oder besser in Splitt verlegen (auf Betondecke) ?

    Terrassenplatten kleben oder besser in Splitt verlegen (auf Betondecke) ?: Hi zusammen. Wer kann mir gute Tipps geben ? Meine Terrasse ca 25 qm ist betoniert, ca. 10 - 15 cm dick mit Armierung, Gefälle ca 2%. Terrasse...
  3. Decke Badezimmer GK oder besser Spanndecke?

    Decke Badezimmer GK oder besser Spanndecke?: Hallo Leute, ich zerbreche mir gerade den Kopf, eine geeignete Methode für mich zu finden unsere Decke im Bad für den Einbau von Spots...
  4. trockenputz in meinem fall besser? bzw richtig?

    trockenputz in meinem fall besser? bzw richtig?: Hallo, ich weiß das Thema wurde schon durchgekaut, konnte aber nichts zu meinem punkt finden. aufbau: 25er hohlkammerziegel - außen kommt 20cm...
  5. Material für Aufdachdämmung auf Flachdach - besser süß oder salzig?

    Material für Aufdachdämmung auf Flachdach - besser süß oder salzig?: Hallo zusammen, ich plane eine Aufdachdämmung auf Flachdach in Holzbauweise. Über den Aufbau will ich hier nicht diskutieren. Das habe ich...