CAD 7 oder 5 als Sat Kabel

Diskutiere CAD 7 oder 5 als Sat Kabel im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Ihr Bauexperten Wir sind kurz vor den Einzug in ein Doppelhaus-Neubau. Im Wohnzimmer liegt nur Sat und CAD 7/5 Kabel. Nun habe ich einen...

  1. #1 rewewidmer, 02.04.2008
    rewewidmer

    rewewidmer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ahden
    Hallo Ihr Bauexperten
    Wir sind kurz vor den Einzug in ein Doppelhaus-Neubau.
    Im Wohnzimmer liegt nur Sat und CAD 7/5 Kabel.
    Nun habe ich einen Humax mit 2 Reciver´n aber nur 1Antennen-Kabel.
    Kann ich das CAD Kabel auch für Sat nutzen.
    :eek::eek:
     
  2. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Nein das geht leider nicht. Da die Schirmung, Dämpfung usw. nicht übereinstimmen.
    Es fällt mir leider auch keine Lösung zu dem Probeln ein
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schirmung bzw. Dämpfung sind nicht der Grund warum das nicht funktioniert. CAT ist einfach kein Koaxkabel, sprich die Impedanz (Wellenwiderstand) passt nicht. Zudem sind Deine CAT-Leitungen symmetrische Leitungen während ein Koaxkabel unsymmetrisch ist.

    Einfach das CAT aus dem Leerrohr ziehen und dafür ein Koax rein. :biggthumpup:

    Gruß
    Ralf
     
  4. #4 rewewidmer, 02.04.2008
    rewewidmer

    rewewidmer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ahden
    Geht nich Kabel ist fest !Ohne Leerrohr verlegt.
    Kann ich durch ein Sat-Kabel in 2 aufteilen?
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich hab ja keine Ahnung davon...
    Aber wie wärs mit nem Multischalter?

    Gruß Lukas
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ärgerlich. :mauer
    Wer hat da wieder gespart?

    Nur mit sehr viel technischem Aufwand. Die Lösung (und den Preis) willste nicht wirklich wissen.

    Dann kannst Du auch gleich digitalisieren und über das CAT gehen.

    Gruß
    Ralf
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :yikes :motz :fleen
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    :deal

    Ich weiß ja nichtmal, was ein Humax ist, wollte das aber nicht so direkt zugeben. :o

    :biggthumpup::D
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  10. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Toll, und ich habe einen Zony, Panadingsbums... :o
    Was ist jetzt ein Humax mit zwei Receivern?
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich habe keine Ahnung welches Modell der Fragesteller hat, aber es gibt "receiver" in denen an sich 2 receiver integriert sind. Also 2 unabhängig voneinander arbeitende Empfangseinheiten (sprich tuner).
    Dann kannst Du gleichzeitig Programm A aufnehmen und Programm B anschauen.

    Bsp:
    http://www.humax-digital.de/products/iCordHD.asp

    so etwas.

    Gruß
    Ralf
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wärs da nicht sinnvoll zu wissen, was er vor dem Antennenkabel hat?

    :konfusius
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vor dem Kabel? In welche Richtung? :biggthumpup:

    Nö, damit die beiden receiver unabhängig voneinander arbeiten können, benötigt er 2 Leitungen. Ob er dann oben einen Twin-LNB oder dazwischen einen Multischalter hat ist fast egal (vorausgesetzt der receiver liefert alle notwendigen Signale...Stichwort Diseq).

    Müßte er beides auf EIN Koaxkabel umsetzen ist das technisch zwar machbar, aber nicht ganz einfach. Ähnliches gibt´s auch in Großanlagen mit xxxx Wohnungen.

    Ansonsten könnte man noch beide receiver auf eine Leitung schalten, einen davon DC-entkoppeln, und dann könnte nur eine Empfangseinheit den LNB schalten, die andere müßte also immer die gleiche Ebene empfangen.
    Murks.

    Gruß
    Ralf
     
  14. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mit vor dem Kabel meinte ich das Ende, an welchem nicht der Receiver ist. :)

    Das mit der Murksvariante war eben meine Befürchtung, ausgehend von einer Einfachanlage. :o

    Wozu istn dann sowas gut?

    Gruß Lukas
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist so eine Lösung die ich oben als "teuer" bezeichnet hatte.
    Und wenn schon ein Leerrohr zu teuer war. :D

    http://www.kathrein.de/de/sat/kataloge/download/99810662.pdf

    Die Dioden sorgen dafür, daß die Speiseausgänge der receiver nicht gegeneinander arbeiten. Funktioniert aber nur wenn die passenden Komponenten (Einspeisesystem, Matrix usw.) verwendet werden.

    Gruß
    Ralf
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    ...und ich bin jetzt der Blöde, weil ich zum Multifeed Multischalter gesagt habe?:o

    :D
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Multifeed -> to feed = speisen

    Bei einer richtigen GHz-Anlage gibt´s auch ein "Feed-Horn". Die SAT-TVler meinen die LNBs.

    Und jetzt wären wir bei Hohlleitern...Vorlesung Höchstfrequenztechnik, 6. Semester

    Gruß
    Ralf
     
  18. #18 rewewidmer, 02.04.2008
    rewewidmer

    rewewidmer

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ahden
    Cad 7

    Nun für einen nicht Profi
    Ich klemme einen Verteiler vor´s Kabel und dann kann ich meinen Doppel-Reciver über ein Satkabel anschließen.
    Was würd das denn kosten?
    :28:



    :offtopic:
     
  19. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Is das schlimm, wenn ich mich damit erst später befasse? ;) :D
     
  20. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Preise kenne ich jetzt nicht auswendig, aber in der einfachsten Konfiguration so ab 250,- bis 300,- € zzgl. Kleinkram.

    Am besten mal einen Fachhändler fragen.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

CAD 7 oder 5 als Sat Kabel

Die Seite wird geladen...

CAD 7 oder 5 als Sat Kabel - Ähnliche Themen

  1. Kabel in verschlossene Türe (Trockenbau)

    Kabel in verschlossene Türe (Trockenbau): Hallo, ein fröhliches Hallo von einem Neuling und ich hoffe, ich darf gleich mal 'ne Frage stellen. Und ich hoffe sie ist nicht zu trivial. Ich...
  2. Kabel Verlegung ohne Schlitze

    Kabel Verlegung ohne Schlitze: Moin, Bei mir ist der Elektriker soweit durch. Bin etwas verwundert, ich habe in 3 Räumen Kabel die so an der Wand befestigt sind und im putz...
  3. Übergang Kabel Wand (UP) in Decke (GK) / Dampfsperre

    Übergang Kabel Wand (UP) in Decke (GK) / Dampfsperre: Hallo zusammen, mir fällt keine elegante Lösung für mein Kabelproblem ein. Wie führt man ein Kabel von der Wand (Unterputz) in die...
  4. LAN-Kabel vom Dachboden zum Dachüberstand legen

    LAN-Kabel vom Dachboden zum Dachüberstand legen: Hallo, ich möchte gerne an meinen Dachüberständen nachträglich Netzwerkkameras installieren. Dafür müsste ich dorthin jeweils ein LAN-Kabel...
  5. Lankabel ca. 20 Kabel ins Leerrohr, DIN-Norm? Wie durch Decke?

    Lankabel ca. 20 Kabel ins Leerrohr, DIN-Norm? Wie durch Decke?: Guten Tag zusammen. Ich plane einen 24 Port POE Switch in den Keller zu installieren. Vom Verteiler möchte ich dann entsprechend in alle anderen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden