Carport - Masse

Diskutiere Carport - Masse im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Carports: Gibt es da "Mindestbreiten", die eingehalten werden müssen? Ich habe da folgendes...

  1. Hubi

    Hubi Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zu Carports:

    Gibt es da "Mindestbreiten", die eingehalten werden müssen?

    Ich habe da folgendes Problem:

    Bei der Baumaßnahme. an der ich Interesse bekunde, sind 5 Carports nebeneinander gebaut, mit einem durchgehenden Dach. Die Pfosten sind 7,5 cm breit, die Einfahrtsbreite zwischen den Pfosten beträgt 2,15 m (recht schmal also). Es gibt auf der Längsseite Abstützungen, die aber ein Aussteigen nicht behindern.
    Es ist aber kaum möglich, aus dem Auto zu steigen, wenn das Nachbarauto im Carport steht.
    Ich habe schon in die GarVO NW geschaut, aber damit komme ich nicht so wirklich weiter.
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ingo Nielson, 12. Oktober 2003
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    man nimmt die richtlinien zur erstellung von anlagen für den ruhenden verkehr zur hilfe. stellplatzmaße sind dort mit mind. 2.30m angegeben, dies ist in der praxis aber ziemlich schmal. üblich sind stellplätze mit 2.50m. oder eben so breit wie man´s braucht.... :---)
     
  4. #3 Torsten Stodenb, 12. Oktober 2003
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Grundstücke für grosse Gartenhäuser, Carports für Schiebetüren

    Als wir unser Carport planten, dachten wir, grosszügig sein zu sollen und uns 3 m zu gönnen. Und nun?
    Man kann immer nur an einer Seite des Autos (Volvo) normal aussteigen, wenn man seitlich hineinfährt. Oder an beiden Seiten etwas besser als in einer engen Parklücke, wenn man mittig hineinfährt.
    So ist das mit den Carports und den Platzverhältnissen auf den heute erworbenen Grundstücken. An 2,5 m mag ich gar nicht denken - da brauchte man ja einen Bus mit Heckausstieg! :cry
     
  5. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    oder man steigt eben nur links aus!
    Aus eigener Erfahrung: 2,5 m sind völlig ausreichend, allf. Beifahrer muss allerdings vorher aussteigen/einsteigen.
    Die Fahrertür lässt sich jedenfalls komplett öffnen!
    Mein Planungsansatz war hier: dem Auto nicht mehr Platz zu geben, als unbedingt notwendig!
     
  6. Hubi

    Hubi Gast

    Mal zusammenfassend ---

    Vielen Dank für die Antworten.

    Es gibt also keine DIN-Norm o.ä. die vorschreibt, wie groß ein Carport sein muß oder nicht. Wenn in der Baubeschreibung nichts steht, hat man also schlechte Karten (in der Bauzeichnung ist das Ding mit 2,15 m eingezeichnet).
    Stimmt das so?
    Was soll ich jetzt machen mit dem schmalen Carport? Geld zurückbehalten?

    Außerdem hat er ziemliche Risse in dem neuen Holz ... das soll aber ein positives "Qualitätsmerkmal" sein .... hm?!

    Vielen Dank!!!


    Hubi
     
  7. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Eine DIN-Norm gibt es nicht. Aber die Bundesländer haben Garagenverordnungen.

    In den meisten steht:

    Ein Einstellplatz ist eine Fläche, die dem Abstellen eines Kraftfahrzeuges in einer Garage oder einem Stellplatz dient.

    Ein notwendiger Einstellplatz muß mindestens 5 m lang sein. Die lichte Breite eines Einstellplatzes muß mindestens betragen
    2,30 m usw.

    Mustergaragenverordnung (keine eigene Verordnung, dort schreiben nur die Bundesländer ab):

    http://www.is-argebau.de/lbo/VTMU015.pdf
     
  8. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Ich habe eben erst gesehen es geht um NW.

    Carports fallen dort als "offene Garagen" unter die Garagenverordnung und müssen mind. 2,30 m breit sein:

    § 2:
    Offene Garagen sind auch Stellplätze mit Schutzdächern (überdachte Stellplätze).
    § 6:
    Ein Einstellplatz muss mindestens 5 m lang sein. Seine Breite muss mindestens betragen:
    2,30 m, wenn

    http://www.feuerwehr-hennef.de/vorbeugender_brandschutz/gesetze/garagenverordnung.pdf
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Hubi

    Hubi Gast

    Bruno - vielen Dank!

    ... und an die anderen auch!!
     
  11. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    Korrektur

    Ich hab jetzt nachgemessen, es sind bei uns doch 2,8 m licht Breite.

    Bei 2,3 m würden nur mehr sportliche oder sehr schlanke Personen aussteigen können :Roll
     
Thema: Carport - Masse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mindestbreite doppel carport garagenverordnung

    ,
  2. mindestbreite für doppelcarport

    ,
  3. carport mindestbreite

    ,
  4. mindestmaß doppelcarport,
  5. Wie breit sollte ein carport sein?,
  6. doppelcarport mindestbreite,
  7. doppelcarport wie breit
Die Seite wird geladen...

Carport - Masse - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  2. Carport zum Wohnraum umbauen,

    Carport zum Wohnraum umbauen,: Hallo, ich möchte meinen Carport zu einem kleinem Wohnraum umbauen. Der Carpot steht an 2 Häusern und an einer Mauer die nicht zum Dach reicht....
  3. Carport und Schuppen

    Carport und Schuppen: Hallo zusammen, mein Neubau wächst und wächst, sodass ich mich nun langsam meinem Carport (in Eigenleistung) widmen möchte. In der Anlage ein...
  4. Carport

    Carport: Hallo, Ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin. Mein Anliegen. Wir haben ein Carport, bei dem 3 Wände mit Holz verkleidet sind. Der Boden...
  5. Carport-Balken schimmlig

    Carport-Balken schimmlig: Hallo zusammen! Wie Ihr sehen könnt, hat der Carport ein Trapezblech-Dach. Durch das geringe Gefälle lief ständig Wasser vom Rand den Balken...