Dach bei zwei unterschiedlichen Doppelhaushälften

Diskutiere Dach bei zwei unterschiedlichen Doppelhaushälften im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir bauen eine Doppelhaushälfte, bei der schon der Rohbau komplett steht und auch das Dach bereits drauf ist. Die...

  1. #1 michaonline, 14. März 2012
    michaonline

    michaonline

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    RP
    Hallo zusammen,

    wir bauen eine Doppelhaushälfte, bei der schon der Rohbau komplett steht und auch das Dach bereits drauf ist.
    Die Doppelhaushälfte unseres Nachbarn wird später angebaut und wird etwas länger als unser Haus und auch ein paar Zentimeter höher. Unser Dach ist zur Nachbarseite mit Dachpfannen abgeschlossen worden, die etwas über die Wand hinausragen. Aus der abweichenden Höhe der noch zu bauenden Hälfte ist nun eine Metallschiene zw. den Hälften geplant. Ebenso müssten die letzen Ziegel unseres Daches geändert werden.

    Unser Nachbar meinte, dass wir nun neue Dachziegel für den Abschluss kaufen müssen. Ist das tatsächlich so?
    Unser Bauträger (und auch wir) sind der Meinung, dass derjenige, der an ein bestehendes Doppelhaus anbaut, für alle notwendigen Änderungen am bestehenden Dach aufkommen muss.

    Wie sieht das nun aus, was meint Ihr?

    Viele Grüße

    micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 14. März 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was machst du dir einen kopf, wenn du mit einem bauträger baust, dann ist das seine sache, sich darum zu kümmern und die klärung herbei zu führen. du solltest nur in ein funktionierendes haus einziehen, wenn du entlohnt hast.
     
  4. #3 michaonline, 14. März 2012
    michaonline

    michaonline

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    RP
    Hallo Rolf,

    danke für die Antwort, aber wie ist denn nun die rechtliche Situation?
    Ist es tatsächlich so, dass derjenige, der an ein bestehendes Doppelhaus anbaut dann auch die baulichen und vor allem finanziellen Aufwände tragen muss?

    micha
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Lies mal Nachbarrechtsgesetz RP unter "Grenzwand"
     
  6. #5 michaonline, 15. März 2012
    michaonline

    michaonline

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    RP
    Guten Morgen Baufuchs,

    danke für den Hinweis. Ich habe mir eben mal das Nachbarrechtsgesetz durchgelesen. Aber für meinen Fall kein eindeutige Antwort gefunden?
    Wo finde ich die Info?

    Danke

    micha
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wie das in deinem Fall auszulegen ist, sagt dir ein Anwalt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 michaonline, 15. März 2012
    michaonline

    michaonline

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareingenieur
    Ort:
    RP
    Hallo Baufuchs,

    danke für Deine Mühe.
    Ich hatte aus diesem Absatz nicht herausgelesen, dass dabei auch das Dach betroffen ist.
    Aber vielen Dank, dass hilft mir weiter!

    micha
     
  10. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    "hat an das Gebäude anzuschliessen"
     
Thema: Dach bei zwei unterschiedlichen Doppelhaushälften
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Doppelhaus mit unterschiedlichen Pfannen

Die Seite wird geladen...

Dach bei zwei unterschiedlichen Doppelhaushälften - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  2. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  3. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...