Dach richtig dämmen

Diskutiere Dach richtig dämmen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hey Leute, ich wollte mein Spitzdach renovieren und habe die Verkleidung von den Wenden abgemacht. Nun habe ich gesehen das dort keine...

  1. homermg

    homermg

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computer
    Ort:
    MG
    Hey Leute,

    ich wollte mein Spitzdach renovieren und habe die Verkleidung von den Wenden abgemacht. Nun habe ich gesehen das dort keine Luftdichtefolie über der Dämmung angebracht war, sondern ein Teil mit irgendeiner Folie beklebt war ein Teil mit Alufolie usw. und alles nicht miteinander verbunden. Auch die Dämmung war mal dick mal dünn angebracht. Also habe ich mich entschieden alles raus und neue dämmen und Dampfbremse drauf.
    Meine Frage ist nun da ich nicht weiß was da für eine Unterspannfolie angebracht ist( diffusionsoffen oder nicht, sind auch mehrere Risse zu sehen) wurde mir im Baumarkt empfohlen eine Unterlüftung einzubauen also ca. 2 cm Platz zwischen der Unterspannung und Dämmung zu lassen.
    Meine Sparren messen 15cm, und ich habe dann Isover Integra ZKF 1-035 12cm gekauft. Drüber kommt dann die Dampfbremse von Isover.
    Die Queverlattung ist wohl nicht unbedingt nötig sagte der typ im Baummarkt.
    Was sagt ihr ist das so richtig?
    Danke für die Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Mach dir mal richtig Gedanken (oder lass denken), wie die Luftdichtigkeitsebene insgesamt ohne Unterbrechung zu realisieren ist. Anderenfalls --> Murks.
     
  4. homermg

    homermg

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computer
    Ort:
    MG
    natürlich ist es zu realesieren nur mit großem Aufwand, Dach abdecken und neue Folie, ich will das aber nicht machen. Es ist einfach zu teuer.
     
  5. #4 Taipan, 29. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. April 2015
    Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Du hast mich nicht verstanden. Die LUFTDICHTIGKEITSEBENE !!! Du musst dir (Sach)Verstand einkaufen.
     
  6. axel50

    axel50

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Konstanz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleiter
    weil sich die "Fach"Berater im Baumarkt ja auch so gut auskennen. :shades:irre

    wie taipan schon geschrieben hat, lass das planen und zwar richtig! alles andere ist :Baumurks
     
  7. homermg

    homermg

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computer
    Ort:
    MG
    hmm habe sogar mit Isover gesprochen und die haben mir auch mehrer Kontakte gegebn und diese waren alle Baumarktmitarbieter. Isover sagte sie kriegen immer sehr teuere Schulung dazu. Ich meine je mehr ich Leute frage desto mehr verschiedene Antworten kriege ich. :-( Habe schon mit Architekten gesprochen er sagt ich soll eine Dampfsperre nehemen !
     
  8. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Warum fragst du uns dann? Wenn alle in deinem Umfeld sagen "machen"? Dann mach es doch einfach. Es beginnt mit dem was Taipan gesagt hat und endet, oder besser gesagt scheitert an der Umsetzung/Planung. Es ist abenteuerlich zu glauben als Laie hätte man das Fachwissen seine Situation richtig einzuschätzen und auf Grund dessen richtig auszuführen.

    Mach mal den Hersteller und/oder Baumarktmitarbeiter haftbar wenn es in die Hose geht.
     
  9. #8 homermg, 3. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Mai 2015
    homermg

    homermg

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computer
    Ort:
    MG
    So, habe Architekt geholt, er sagte ich soll die Dämmung bis zu Gitterfolie packen, also ohne Abstand. Anschließend aber auch nur Dampfsperre rein, nicht Dampfbremse!
    Ps. Er hat mir dann auch isdochegal empfohlen.
     
  10. #9 homermg, 4. Mai 2015
    homermg

    homermg

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computer
    Ort:
    MG
    PS. er hat mir dann auch isdochegal empfohlen,
    sorry dachte das war die Autokerrektur :-)
     
  11. #10 ManfredH, 4. Mai 2015
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Der war gut! :mega_lol:
     
  12. homermg

    homermg

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computer
    Ort:
    MG
    hmm was meinst du damit?
     
  13. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    s[SUB]d (Dampfsperre)[/SUB] > s[SUB]d (Dampfbremse)[/SUB]


    ... deswegen das Gelächter auf das "nur"
     
  14. #13 00imperator, 7. Mai 2015
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Dein Archi geht aber auch sehr blöd mit den Begriffen Bremse und Sperre um. Eine echte Sperre hat einen SD-Wert größer 1500m, das wäre dann Glas oder Metall o.ä. und ist i.d.R. nur für Schwimmbäder interessant..... Er soll Dir mal lieber sagen was für einen SD-Wert Du nehmen sollst.

    Sorry, aber so wie Du grad dabei bist wird das bestimmt lustig (für die Forumsteilnehmer...). Du brauchst jemanden, der Dir eine fertige Planung erstellt auf Grund der Begebenheiten. Danach kannst Du Dich richten und es evtl. selbst machen, bzw. auch die Fehlerquellen aufgezeigt bekommen.
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    jane, is klar. :mega_lol::mega_lol:
     
  16. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    Ich bin mir nicht sicher ob dass "darueber" richtig verstanden wurde: Die luftdichte schicht (folie) kommt auf die innenseite.
     
  17. homermg

    homermg

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Computer
    Ort:
    MG
    hmm, jeder erzählt was anderes, naja ich mach das jetzt wie der Architekt der vor Ort war empfohlen hat.
    Innen kommt die Dampfsperre mit sD-Wert >1’800 m., dann Glasswolle bis an die Gitterfolie und die Gitterfolie die schon da ist bleibt einfach sowie die ist.
     
  18. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Dann lässt du den Architekten mit dem Blower-Door-Menschen noch die Ausführung kontrollieren (bevor der Gipskarton drankommt) und bist glücklich bis an dein Lebensende.
     
  19. #18 baudenkmal, 9. Mai 2015
    baudenkmal

    baudenkmal

    Dabei seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    nrw
    Man wird den TS nur schwer davon abhalten, mit noch soviel Spott, sein Vorhaben durchzuziehen.
    Wer seine Frage lächerlich findet, der muß ja nicht antworten.
    Das Zauberwort heißt Diffusionsgefälle.
    In jedem Fall muß dafür Sorge getragen werden, daß der sD-Wert der Materialien von innen nach außen abnimmt.
    Eine Dampfsperre muß dann auch komplett luftdicht verarbeitet sein, dh jede Durchdringung muß dicht angeschlossen sein jeder Wandanschluß mit Anschlußkleber hergestellt, jede Überlappung mit einem geeigneten Klebeband abgedichtet werden.
    Dein laienhaftes Auftreten kann dir keiner zum Vorwurf machen, homermg, aber es zeigt, daß du das besser nicht selbst machst.
    Dafür gibt es Menschen, die einen Grund dafür haben, daß sie Geld kosten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Das Zauberwort heisst Dampfdruckgefälle

    Muss es dass in jedem Falle? Damit würden Innendämmungen nicht funktionieren.
     
  22. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Und was macht man dann bei solarer Erwärmung mit der Gitterfolie, wenn die sich restlos in wohl befinden auflösen wird? Kann man sie auch gleich komplett raus schneiden, weil der Sinn und Zweck eh schon nicht mehr erfüllt werden kann.
     
Thema:

Dach richtig dämmen

Die Seite wird geladen...

Dach richtig dämmen - Ähnliche Themen

  1. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  2. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  3. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...