Dach zu hoch geplant - was nun

Diskutiere Dach zu hoch geplant - was nun im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; er wurde jedoch im juni bereits aufgeklärt, was alles fehlt, nun fehlt was am bau - mein mitleid hält sich ganz engen grenzen!

  1. Gast036816

    Gast036816 Gast

    er wurde jedoch im juni bereits aufgeklärt, was alles fehlt, nun fehlt was am bau - mein mitleid hält sich ganz engen grenzen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauelk

    bauelk

    Dabei seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikingenieur
    Ort:
    Greifswald
    Ich brauch kein Mitleid sondern sondern Tipps und Hinweise.

    send from .....
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die hattest du im juni bereits erhalten!
     
  5. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Schluck die Kröte und bezahle die Tektur und mache es so wie der Statiker es gesagt hat. Du hast dir damit immerhin einen Teil der Planung gespart. Wahrscheinlich kommen noch andere Dinge heraus die Du schlucken musst, was mit einer richtigen Ausführungsplanung nicht so gekommen wäre...
     
  6. #65 Ralf Dühlmeyer, 2. November 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Markus, wer sagt Dir denn, ob sie das nicht vielleicht nicht sogar getan hat? Unentgeldlich.
    Und nach dem Motto Sie war jung und brauchte das Geld halt das genommen hat, was übrig blieb.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ralf,
    du weisst selbst, dass es wurscht is, ob jemand bei ein und dem selben
    auftrag für 1 euro oder für 1 mio. euro honorar mist macht - zumindest
    mit blick auf die haftung isses wurscht.

    wenn man also in so einer situation ist, könnte man überlegen einen
    juristen oder seine versicherung (uuups..) zu fragen, ob man
    mit einem disclaimer wie "ohne anerkenntnis einer rechtspflicht" o.ä.
    selber die nachbesserung besorgt. kompliziert ..
    das ist aber vermutlich auch zu riskant - sowohl in der praxis, wie in der
    grünen forenwelt ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dach zu hoch geplant - was nun

Die Seite wird geladen...

Dach zu hoch geplant - was nun - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Schornstein Dach

    Abdichtung Schornstein Dach: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und zwar liegt Walzblei rund um den Schornstein bis auf den Dachziegeln. Leider wird Wasser wenn es...
  2. Frage zu geplantem Dachaufbau Warmdach

    Frage zu geplantem Dachaufbau Warmdach: Hallo Bauexperten, ich habe eine Frage bezüglich OSB Platten als Fußboden im Spitzboden. Ich habe einiges über Probleme bei einem Kaltdach...
  3. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  4. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...