Dach zu hoch geplant - was nun

Diskutiere Dach zu hoch geplant - was nun im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; er wurde jedoch im juni bereits aufgeklärt, was alles fehlt, nun fehlt was am bau - mein mitleid hält sich ganz engen grenzen!

  1. #61 Gast036816, 01.11.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    er wurde jedoch im juni bereits aufgeklärt, was alles fehlt, nun fehlt was am bau - mein mitleid hält sich ganz engen grenzen!
     
  2. bauelk

    bauelk

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikingenieur
    Ort:
    Greifswald
    Ich brauch kein Mitleid sondern sondern Tipps und Hinweise.

    send from .....
     
  3. #63 Gast036816, 01.11.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die hattest du im juni bereits erhalten!
     
  4. #64 Frau Maier, 01.11.2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Schluck die Kröte und bezahle die Tektur und mache es so wie der Statiker es gesagt hat. Du hast dir damit immerhin einen Teil der Planung gespart. Wahrscheinlich kommen noch andere Dinge heraus die Du schlucken musst, was mit einer richtigen Ausführungsplanung nicht so gekommen wäre...
     
  5. #65 Ralf Dühlmeyer, 02.11.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Markus, wer sagt Dir denn, ob sie das nicht vielleicht nicht sogar getan hat? Unentgeldlich.
    Und nach dem Motto Sie war jung und brauchte das Geld halt das genommen hat, was übrig blieb.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ralf,
    du weisst selbst, dass es wurscht is, ob jemand bei ein und dem selben
    auftrag für 1 euro oder für 1 mio. euro honorar mist macht - zumindest
    mit blick auf die haftung isses wurscht.

    wenn man also in so einer situation ist, könnte man überlegen einen
    juristen oder seine versicherung (uuups..) zu fragen, ob man
    mit einem disclaimer wie "ohne anerkenntnis einer rechtspflicht" o.ä.
    selber die nachbesserung besorgt. kompliziert ..
    das ist aber vermutlich auch zu riskant - sowohl in der praxis, wie in der
    grünen forenwelt ;)
     
Thema: Dach zu hoch geplant - was nun
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Abbundzentrum A?lar loc:DE

    ,
  2. garagen dachaufbau schnitt

    ,
  3. tektur oder änderungsplanung

Die Seite wird geladen...

Dach zu hoch geplant - was nun - Ähnliche Themen

  1. Dach abreißen und neu bauen?

    Dach abreißen und neu bauen?: Hi, Mal eine Frage, wir haben ein Haus ohne Ausgebauten Dachspeicher. Das heißt dieser wird Hauptsächlich als lager genutzt ist auch nicht...
  2. Dach Richtig Ausbauen / Dämmen

    Dach Richtig Ausbauen / Dämmen: Hallo, Ich hatte bereits schonmal das Forum aufgesucht und meine Frage wurde mir Beantwortet hier das letzte Thema: Dach Richtig...
  3. Bodenaufbau zu hoch geplant...

    Bodenaufbau zu hoch geplant...: Hallo und guten Abend! Ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen im richtigen Unterforum gelandet :confused:. Kurze Vorgeschichte: Wir bauen derzeit...
  4. Keller Gulli zu Hoch

    Keller Gulli zu Hoch: Hallo alle zusammen, vorweg- ein großes Lob an diese Forum und die Experten hier! Ich hab hier schon oft geschmökert- und bis jetzt noch nie...
  5. Dachdecker macht Dach nicht fertig, Nässe dringt ein

    Dachdecker macht Dach nicht fertig, Nässe dringt ein: Hallo, wir haben im Frühjahr ein neues Dach mit Dämmung und Dachfenstern drauf bekommen. Ein halbes Jahr später sind um die Kamine rum immer noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden