Dachboden trotz Dämmung kalt?

Diskutiere Dachboden trotz Dämmung kalt? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir haben einen ungeheizten Dachboden, der so aussieht: [ATTACH] Eigentlich sind da ca. 14 cm Steinwolle, dennoch ist der Dachboden bei...

  1. #1 Application, 23.11.2022
    Application

    Application

    Dabei seit:
    02.05.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben einen ungeheizten Dachboden, der so aussieht:

    CA863D0A-8DD3-4EDB-A2E1-F197DDCE1B7B.jpeg

    Eigentlich sind da ca. 14 cm Steinwolle, dennoch ist der Dachboden bei ca. 0 Grad AT sehr kalt. Mit einem IR Thermometer war nach Messung die Folie ca. 13 grad „kalt“.

    woran kann das liegen? Und was kann man hier am besten tun? Ist es noch zu „retten“? Oder muss alles raus und neu?
    Habe das Haus so gekauft und daher keine Informationen, wann und wer es gemacht hat.

    der Dachboden soll nie genutzt/bewohnt werden.

    danke im Voraus
     
  2. #2 nordanney, 23.11.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Frage und Antwort gibst Du Dir selber.
     
    BaUT und Tilfred gefällt das.
  3. ynnus

    ynnus

    Dabei seit:
    19.09.2018
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    141
    Wäre er ungedämmt (offene Ziegel oder Unterspannbahn), hättet ihr bei 0 Grad Außentemperatur sicher keine 13 Grad sondern deutlich weniger. Ist abhängig davon, wie viel Wärme durch die Geschossdecke nach oben steigt.
     
    BaUT und Application gefällt das.
  4. #4 Hercule, 23.11.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    469
    Ungeheizt, 0° aussen, 13° innen ist normal.
    Was aber nicht normal ist: die Montage der Dampfbremsfolie.
    Da gehört massiv nachgebessert. Vermutlich auch an den Anschlüssen.
    Je nach Dachaufbau können durch Lecks warme feuchte Luft rein die dort kondensiert und Schimmel erzeugt. Im schlimmsten Fall Totalzerstörung der Holzkonstruktion.
     
    klappradl und Application gefällt das.
  5. #5 Application, 23.11.2022
    Application

    Application

    Dabei seit:
    02.05.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Also, die Temperatur ansich ist in Ordnung und entspricht der Dämmung.
    Jedoch muss hier etwas „repariert“ werden.

    es muss dabei jedoch nicht alles komplett raus und neu gemacht werden, richtig? Reparatur reicht.

    aber was heißt das? Einfach alles neu Tackern und neue Klebestreifen drauf, oder soll die alte Folie komplett ab und neue Dampfbremse drauf?
     
  6. #6 Hercule, 23.11.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    469
    Folie muss mit Querlattung fixiert werden.
    Dann sollte geprüft werden ob die richtige Folie verbaut wurde oder nur irgendeine PE Folie.
    Alles am Randübergang zu Wänden / Boden etc muss mit dauerelastischen Dichtstoff befestigt sein.
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    2.131
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    eine Dämmung heizt ja nicht.....
    Die Folie scheint eine Owolen zu sein, das würde passen, aber sehr unsauber verlegt,
    :28:
    :28:
    und mit Anpresslatte versehen werden
     
    Hercule gefällt das.
  8. #8 derjacky, 24.11.2022
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    alternativ prüfen ob man nicht viel besser die oberste Geschossdecke dämmt und den Rest wieder runterreißt.....
     
    belzig und Hercule gefällt das.
  9. #9 Tilo, 24.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2022
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    200
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo

    Ich verstehe nicht, warum den Laien immer gleich Angst gemacht werden muss und mit Schimmel und Totalzerstörung (er meint damit einen neuen Dachstuhl) gedroht wird. Es fehlt nur noch ein paar Lungenkrankheiten aufzuzählen.

    Die Arbeit sieht erst einmal ordentlich aus, außer das die Dämmung, vermutlich mit der Zeit, nun zwischen den Balken rausgerutscht ist und "teilweise" auf der Folie aufliegt.

    Ob die Arbeiten eine Fachfirma oder der Kumpel vom Bruder ausgeführt hat, wissen wir nicht.
    Ob lückenlos gedämmt, welche Dämmung, welche Folie und welches Klebeband verwendet worden ist, das wissen wir ebenfalls alles nicht. Das können wir alles schön anzweifeln, Angst verbreiten und " Bitte einmal alles neu" schreiben.

    Tipps, was der TE kontrollieren und verbessern sollte wurden schon gegeben.

    Was ist eigentlich mit der Giebel MW - Wand ?
    Ist das eine Innen - oder eine Aussenwand, gedämmt ?

    Gruß
     
  10. #10 Application, 06.12.2022
    Application

    Application

    Dabei seit:
    02.05.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0

    Also, wer es genau gemacht hat, kann ich nicht sagen. Habe das Haus so gekauft und der Vorbesitzer kann mir nichts dazu sagen.

    und ja, das ist eine minimal gedämmte Außenwand

    18 cm Kalksandstein, dann 2 cm Styropor und dann nochmal 18 cm kalksandstein.
    Sollte da auch noch Dämmung drauf?
    Die oberste Geschossdecke ist bereits gedämmt mit 10 cm Steinwolle, aber das ist noch auf dem Baujahr.

    Ich habe nun ein paar Angebote eingeholt, aber alle wollen nur alles rausreißen und neu machen. Nur die Folie heil machen will keiner. Aber die wollen alle so 4000-5000€. Das ist mir zu viel des Guten.
     
  11. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    3.260
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
    1. Dann kauf dir eine Rollen Klebeband für Dampfsperre und klebe die ausgerissenen Tackerlöcher und andere Schäden zu.
    2. Dann kauf dir eine Kartusche Dichtkleber, falls auch an den Wandanschlüssen nachgearbeitet werden muss und kleb die Folie dort mit einer Doppelnaht fest.
    3. Dann kauf dir ein paar Dachlatten und schraub sie (für späteren Trockenbau gleich im passenden Abstand a = 40 cm) quer über die Sparren. Auf diese Weise entlastest du die Folie und die Zwischensparrendämmung hängt mit der Folie nicht mehr so durch.
     
    belzig und Fred Astair gefällt das.
  12. belzig

    belzig

    Dabei seit:
    01.12.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Zur Eingangsfrage "Dachboden trotz Dämmung kalt":
    10 cm Dämmung oberste Geschoßdecke ist zwar nicht die Welt (20-24cm wären natürlich besser), aber auch die 10cm lassen eigentlch nur noch sehr wenig Wärme in den Dachboden. Da ist es eigentlich ein Wunder, daß da oben immer noch 13° sind, vermutlch wäre es besser erst mal die Dachluke noch richtig zu Dämmen.
     
Thema:

Dachboden trotz Dämmung kalt?

Die Seite wird geladen...

Dachboden trotz Dämmung kalt? - Ähnliche Themen

  1. Fußboden des Dachbodens dämmen?

    Fußboden des Dachbodens dämmen?: Hallo zusammen, um Energie zu sparen, möchten wir den Boden des Dachbodens weiter dämmen. Der Boden des Dachbodens besteht derzeit aus...
  2. Aufbau der Zwischendecke geeignet für Ausbau Dachboden?

    Aufbau der Zwischendecke geeignet für Ausbau Dachboden?: Einen wundervollen guten Abend, ich habe einen Bungalow, Baujahr 1985. Ich halte mich ganz kurz. Bevor ich Firmen nerve, ist der unten stehende...
  3. Undichte Dampfbremse zum Dachboden

    Undichte Dampfbremse zum Dachboden: Hi, durch Zufall habe ich feststellen müssen, dass in meinem 6 Monate alten Holzriegelhaus anscheinend die Dampfdiffusionsbremse zu meinem...
  4. Dachboden Dämmung - Dampfsperre ja oder nein?!?

    Dachboden Dämmung - Dampfsperre ja oder nein?!?: Hallo an alle Selbermacher, da in unserem Dachspitz bis jetzt nur eine Zwischensparren Dämmung mit Mineralwolle vorhanden ist und uns gesagt...
  5. Ausbau des Dachbodens trotz Gastherme?

    Ausbau des Dachbodens trotz Gastherme?: Guten Abend zusammen, ich bin neu in diesem Forum. Ich hab die Suche benutzt, die hat aber nicht wirklich was ausgespuck. Zum meiner Frage: Ich...