Dachboden unbeheizt dämmen für KWL

Diskutiere Dachboden unbeheizt dämmen für KWL im Dach Forum im Bereich Neubau; Wie gesagt, bei mir läuft es ja uns es ist kein Gebastel, sondern fachlich auch korrekt. Ansonsten hätte ich noch mehr Schlauchgewirr durch die...

  1. #21 Lexmaul, 06.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wie gesagt, bei mir läuft es ja uns es ist kein Gebastel, sondern fachlich auch korrekt.

    Ansonsten hätte ich noch mehr Schlauchgewirr durch die Schächte schicken müssen.

    An- und Absaugung gehören meiner Meinung nach auch weit oben - wegen Staub und Lärm.

    Hab übrigens 35 Grad Dachneigung und. Vielleicht 1,50m Stehhöhe - da bei mir kein Techniker kommt, ist mir das wurscht :D
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    919
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das ist keine Begründung den Techniker freut es auch in 4 oder 5 m² HAR rumzubasteln...
     
  3. #23 jodler2014, 06.11.2018
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Vielleicht kommt ja auch eine Service-Technikerin .
    Frauen sind ja oft kleiner als Männer.
    Da würden die 1,50 m Standhöhe ja wieder ausreichen.
    Vielleicht.
     
  4. #24 jodler2014, 06.11.2018
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Ja klar.
     
  5. #25 Lexmaul, 06.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Nö, meine Frau geht da nicht drauf. Darf der Alte selbst machen :)
     
  6. #26 jodler2014, 06.11.2018
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Dann gibt es auch einen Technikraum :biggthumpup:
     
  7. #27 Artmen, 07.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2018
    Artmen

    Artmen

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Sassenburg
    Es handelt sich um einen Neubau. Die Entscheidung, das Gerät auf den Spitzboden zu stellen war vor allem die günstige Anbindung an die Räumlichkeiten und der optimale Platzbedarf. siehe Foto
    Ich suche hier eine technische Lösung, wie dieser Raum erstellt werden muss, damit es zu keinen Problemen (Schimmel, Tauwasser an den Lüftungsrohren,usw) kommt.

    Der Raum soll in die beheizte Gebäudehülle integriert werden und könnte indirekt beheizt werden. Z.b. über Lüftungsöffnungen oder über eine Lüftungsanlage. Oder sollte man dafür noch einen Heizkörper spendieren?

    Wie sieht es baulich aus? Mit welchen Matarialien muss ich hier arbeiten? (Rauspund, OSB, ESB) Dampbremse, Klimamembran,...? Was muss sonst noch beachtet werden? Das sind alles noch offene Fragen. Vielleicht kann mir hier von den Experten einer weiterhelfen?

    Eine andere Option z.B das KWL ins Erdgeschoss zu stellen, besteht nicht mehr !

    Vielen Dank.
     

    Anhänge:

  8. Artmen

    Artmen

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Sassenburg
    Oder ist es einfacher über die KWL ein gedämmten Kasten zu bauen und alle Leitungen und Verteiler zu dämmen?
     
  9. #29 Lexmaul, 07.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kannste auch machen.
     
  10. Artmen

    Artmen

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Sassenburg
    Welches ist die bessere Lösung?
     
  11. #31 Lexmaul, 07.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das einpacken der KWL in Deinem Fall
     
    simon84 gefällt das.
  12. #32 simon84, 08.11.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.146
    Zustimmungen:
    1.105
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Denke ich auch, ausser du hattest sowieso vor den Spitzboden als Lager oder ähnliches, dann wuerde ich den komplett ausdaemmen, was geometrisch aber nicht so ganz ohne ist. Da ist so ein Stino Satteldach leicht im Vorteil ;)
     
  13. Artmen

    Artmen

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Sassenburg
    Als Lager möchte ich die Fläche schon gerne nutzen...
     
  14. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    919
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Was ist es denn für eine KWL mit WRG? Mit Heiz-oder Kühlregister danach richtet sich doch der Aufwand ..
     
    simon84 gefällt das.
  15. #35 Lexmaul, 08.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Normal hat man beides nicht in einer EFH-KWL - das Heizregister ist auch nur eine Vorwärmung der Frischluft, daher auch peng dafür.

    Und auch ein Lager muss nicht gedämmt sein. Ich würde - wenn Du den Aufwand der kompletten Dämmung scheust - nur das Gerät und die Leitungen dämmen.

    Letzteres war mir zu kompliziert, daher hab ich den Spitz gedämmt.
     
    simon84 gefällt das.
  16. Artmen

    Artmen

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Sassenburg
    Hallo es ist eine KWL mit WRG.
    Ich habe bereits den Rauspund in der gesamten Fläche verlegt.
    Jetzt wollte ich das Gerät einhausen, mal schauen ob das klappt.
    Hat das schon mal jemand gemacht.
    Über ein Paar Tipps oder Empfehlungen wäre ich euch dankbar.
     
  17. #37 Lexmaul, 17.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was willst da für Tipps? Mindestens 60er Dicke. Sollte es haben, bei den Rohren müssten es mindestens 30mm meiner Erinnerung nach sein.
     
  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    919
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Von was redest du denne Herr @Lexmaul? Arma, K flex oder Rockwool....?und was will er erreichen bzw wohin muss - will er also 60 mm Rockwool ist bissel lütt....
     
  19. #39 Lexmaul, 17.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Nö, sind die Vorgaben für Lüftungsrohre durch unbeheizte Räume.

    Er kann auch 200mm vor den Kasten pappen, es wird darin nicht mollig warm.

    Ich meine, ich hatte damals 40mm für die Rohre hier.
     
  20. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    919
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ich dachte immer du hast keine mit WRG bei dir eingebaut-weiß man denn nun was der TE einbaut?
     
Thema: Dachboden unbeheizt dämmen für KWL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teik des Dachbodens ungeheizt

    ,
  2. OSB Platten kwl

    ,
  3. darf die kwl auf den dachboden

    ,
  4. diffusionsoffenen dämmen dachboden von außen
Die Seite wird geladen...

Dachboden unbeheizt dämmen für KWL - Ähnliche Themen

  1. Bungalow Decke zum unbeheizten Dachboden und oben OSB rauflegen

    Bungalow Decke zum unbeheizten Dachboden und oben OSB rauflegen: Hallo Liebes Forum, ich weiß gerade nicht weiter, jeder sagt etwas anderes, ich habe jetzt schon einige Meinungen gehört und alle Varianten...
  2. Vorsatzschale Doppelhaushälfte Dachboden beheizt / unbeheizt

    Vorsatzschale Doppelhaushälfte Dachboden beheizt / unbeheizt: Hallo zusammen, ich plane eine Vorsatzschale im Dachgeschoß meiner Doppelhaushälfte zu errichten. Die Konstruktion soll vor die Trennwand...
  3. Kondensat am Fenster des unbeheizten Dachbodens

    Kondensat am Fenster des unbeheizten Dachbodens: Hallo Unser Dachboden ist gedämmt aber ungeheizt und unbewohnt ( Laggerraum). An den einzigen Fenster an der Giebelseite bildet sich bei...
  4. Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit auf Euren gedämmten, unbeheizten Dachboden?

    Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit auf Euren gedämmten, unbeheizten Dachboden?: Hallo Im gedämmten ungeheizten Dachboden ( Lagerraum )haben wir bei 12 ° Innentemperatur eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 65 % Ist...
  5. Schimmel (?) im unbeheizten Dachboden

    Schimmel (?) im unbeheizten Dachboden: Hallo, anbei mal ein paar Fakten: Neubau 2008/9, KLB 36,5cm, beidseitig verputzt. Oberste Geschossdecke ist eine Holzbalkendecke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden