Dachdämmen

Diskutiere Dachdämmen im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo Ich möchte mein Dach dämmen und habe da eine paar Frage das Haus ist aus den 1930. Dach würde vor 8 Jahre neu gedeckt mit unterspannbahn...

  1. #1 hoschie25, 18.01.2017
    hoschie25

    hoschie25

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elek
    Ort:
    Nrw
    Hallo

    Ich möchte mein Dach dämmen und habe da eine paar Frage das Haus ist aus den 1930. Dach würde vor 8 Jahre neu gedeckt mit unterspannbahn meine Sparren sind 13 cm stark. Da es keine Dämmung von 130 gibt, kann ich auch 140 einbauen?
    Darauf kommt dann noch eine 60 untersparrendämmung. Dazwischen natürlich die dampfbremse und zu guter letzt 12,5 rigips platten.

    Einen Luftspalt zwischen unterspannbahn und zwischensparrendämmung brauche ich ja nicht oder.

    So komme ich auf 19 cm dämmung das sollte doch reichen.

    Danke

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  2. #2 Andybaut, 18.01.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kennst du die sd-Werte (Dampfdiffusion) deiner Unterspannbahn?
     
  3. #3 hoschie25, 18.01.2017
    hoschie25

    hoschie25

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elek
    Ort:
    Nrw
    Nein hat der vorbesitzer noch gemacht

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  4. #4 hoschie25, 18.01.2017
    hoschie25

    hoschie25

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elek
    Ort:
    Nrw
    Und die kann ich leider nicht mehr fragen

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  5. #5 hoschie25, 18.01.2017
    hoschie25

    hoschie25

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elek
    Ort:
    Nrw
    20170112_161537.jpg 20170112_161327.jpg

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  6. #6 Andybaut, 18.01.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    du solltest dich auf die Suche nach Stempeln auf der Unterspannbahn machen.

    Hintergrund:
    Wenn die Unterspannbahn womöglich zu dicht ist, dann kann es zu Kondensatausfall in der Dämmung kommen.
    Der Dachaufbau sollte von innen nach außen diffusionsoffener sein.
    Also sd-Wert innen höher wie außen.
    (Das ist die Kurzversion. In der Realität ist es manchmals noch ein wenig komplizierter, aber dazu vielleicht später)

    Notfalls schauen ob irgendwo ein Stück Unterspannbahn übersteht und abschneiden.
    Dann mit dem Stück zu einem Dachdecker / Zimmermann / Baufachmarkt und nachfragen was es ist.
     
  7. #7 hoschie25, 18.01.2017
    hoschie25

    hoschie25

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elek
    Ort:
    Nrw
    Danke werde mal auf die Suche gehen und mich später nochmal melden

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  8. #8 hoschie25, 18.01.2017
    hoschie25

    hoschie25

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elek
    Ort:
    Nrw
    Hallo

    Konnte kein Stempel oder ähnliches finden habe eine Ecke abtrennen können und werde mal einen Dachdecker fragen was das für eine plane ist wenn er es mir nicht sagen kann werde ich wohl 100 dämmung einsetzen und ein Spalt lassen zur plane.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  9. #9 Andreas Gr, 18.01.2017
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    wenn die innen weis ist , könnte es tyvek sein.
    wie fühlt sie sich denn an?
     
  10. #10 hoschie25, 18.01.2017
    hoschie25

    hoschie25

    Dabei seit:
    18.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elek
    Ort:
    Nrw
    Weich und Poren sieht man

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
Thema:

Dachdämmen

Die Seite wird geladen...

Dachdämmen - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmung, Dampfsperre fehlt ...

    Dachdämmung, Dampfsperre fehlt ...: Hallo Zusammen, ich möchte gerne ein Haus BJ 1960 kaufen. War heute mit einem Sachverständigen drin das Haus scheint insgesamt recht gut in Schuss...
  2. Dachdämmung Gästebad

    Dachdämmung Gästebad: Hallo, Ich möchte das Gästebad im Anbau oben dämmen lassen. Es liegt direkt unter dem Dach. Der alte Aufbau: -Zinkblech -Dachfolie -Fichtenbretter...
  3. Dachdämmung Altbau von Innen oder außen auflatten/doppeln?

    Dachdämmung Altbau von Innen oder außen auflatten/doppeln?: Im Altbau befindet sich unter den Dachpfannen (Rheinländer) normale Dachpappe und die Sparren sind 12 cm! Jetzt stellt sich die Frage der...
  4. Dachdämmung erneuern?

    Dachdämmung erneuern?: Hallo, ich habe vor kurzem einen Reiheneckhaus Bj. 1986 gekauft und plane die anstehenden Renovierungsarbeiten. Nun stellt sich mir die Frage, ob...
  5. Nachträgliche Dachdämmung bei vorhandener Nicht-Diffusionsoffener Folie

    Nachträgliche Dachdämmung bei vorhandener Nicht-Diffusionsoffener Folie: Guten Tag. Ich habe eine Frage an die Experten zur nachträglichen Dachdämmung: Ich möchte an einem kalten Dach (BJ 1993) eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden