Dachdämmung konkret

Diskutiere Dachdämmung konkret im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hi Leute, ich hatte zwar schonmal eine Frage zur Dachdämmung aber ich wollte das alte Thema nicht nochmal hochholen weil die Frage dort eine...

  1. #1 Manfred, 01.03.2006
    Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Hi Leute,

    ich hatte zwar schonmal eine Frage zur Dachdämmung aber ich wollte das alte Thema nicht nochmal hochholen weil die Frage dort eine andere war - auch wenn die Antworten dort zum Teil die neue Frage hier betrafen.

    Ich hab da mal ein Bildchen. Die Frage ist - was soll ich alles dämmen.

    Eigentlich müßte es ja reichen 1,4,5 und 7 zu dämmen. Die Folie dann vor 4,5 und 7 und davor dann Lattung und Rigips. Ich würde die 1,4,7 dann wohl mit mind. 20cm und die 5 mit max. 16cm dämmen.

    Sollte man 2,3 und 6 auch noch zusätzlich dämmen ?

    Je nach eurer Antwort kommen noch 1-2 Fragen nach. Ich will das jetzt aber noch nicht zu lang werden lassen.
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Dämm die 5 auch mit 200 mm. 160mm zwischen die Sparren, unter die Sparren dann eine Untersparrendämmung von 4 oder 5 cm. Dadurch hast du eine gleichmäßig gedämmte Hülle und verlierst nur ca 4 cm an Raumhöhe, ich glaube nicht, das du das merkst

    Gruß Holger
     
  3. #3 Manfred, 02.03.2006
    Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Danke erstmal für die Antwort.

    Das Dach ist mit 35° relativ flach (finde ich). Ich dopple die Sparren sowieso schon auf um die 16cm hinzubekommen. Noch mehr wollte ich da nicht machen. Es gefällt mir jetzt schon nicht dass ich ca. 10 cm verliere. Eine Untersparrendämmung in dem Bereich hatte ich aber auch vor (nur 25mm). Genaugenommen wären das also 225mm zu 185mm.

    Ansonsten stimmst du mir aber zu das ich nur die Bereiche dämmen muß die ich zuvor genannt hatte, oder ?

    Wie sieht das zwischen den Drempeln aus. Kann ich die Dämmung einfach auf den nackten Boden und gegen den äusseren Drempel legen oder sollten da irgendwelche Latten hin um eine Lüftung zwischen Beton und Dämmstoff zu haben ?
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    direkt drauf, bitte keine Unterströmung ermöglichen

    Die Bereiche Stimmen



    Gruß Holger
     
  5. #5 Manfred, 02.03.2006
    Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Alles klar. Dann werde ich mal Planen ;)

    Danke für die Antworten.
     
Thema:

Dachdämmung konkret

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung konkret - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmung ohne Dampfbremse

    Dachdämmung ohne Dampfbremse: Guten Morgen liebe Forummitglieder, Ich habe eine Frage, ich habe eine Gartenhütte aus Beton, an der ist nochmal eine kleinere Holzlaube...
  2. Dachdämmung mit Dampfsperre, Klimamembran und Untersparrendämmung sinnvoll?

    Dachdämmung mit Dampfsperre, Klimamembran und Untersparrendämmung sinnvoll?: Hallo liebe Forengemeinde, Ich bin gerade am Renovieren von meinem Dachgeschoss und hoffe auf eure Hilfe bei den Fragen der Dämmung. Ich habe an...
  3. Dachdämmung Erneuerung ohne Unterspannbahn

    Dachdämmung Erneuerung ohne Unterspannbahn: Hallo, ich bin dabei mein DG zu sanieren. Da die alte Mineralwolle im Dach zum Teil zerfällt/rausfällt will ich die komplett ersetzten. Die...
  4. Dachdämmung und Nutzung des Dachgeschoss

    Dachdämmung und Nutzung des Dachgeschoss: Hallo zusammen, Wir überlegen eine DHH von einem Bauträger zu kaufen. Das Haus hat ein Mansardendach sodass das Dachgeschoss mit genutzt werden...
  5. Dachdämmung/Asbest?

    Dachdämmung/Asbest?: Hallo, ich bin in einem Haus aus den 50iger Jahren im OG an den Wänden mit Dachschräge auf etwas gestoßen, wo ich nicht weiß was es ist, siehe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden