Dachdämmung Mineralwolle Holzweichfaserplatte

Diskutiere Dachdämmung Mineralwolle Holzweichfaserplatte im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, wir wollen ein altes Dach sanieren mit 16cm Mineralwolle Zwischensparrendämmung (selbstbewohnt). Ein Dachdecker riet zu 20cm Dämmung....

  1. Simoni42

    Simoni42

    Dabei seit:
    19. August 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    Krefeld
    Hallo,
    wir wollen ein altes Dach sanieren mit 16cm Mineralwolle Zwischensparrendämmung (selbstbewohnt).
    Ein Dachdecker riet zu 20cm Dämmung.
    1. Machen diese 4cm mehr Dämmung sehr viel aus? (Es würde deutliche Mehrkosten bedeuten) Bieten die 16cm Dämmung nicht auch schon einen guten Schutz?

    2. Was haltet ihr von Holzweichfaserplatten zusätzlich?
    Man sagte uns das wäre zu der 16er Dämmung nochmal eine supi zusätzliche Dämmung und gleichzeitig ein Wärmeschutz für das Dachgeschoss.

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachdämmung Mineralwolle Holzweichfaserplatte

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung Mineralwolle Holzweichfaserplatte - Ähnliche Themen

  1. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...
  2. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  3. Feuchte Mineralwolle

    Feuchte Mineralwolle: Hallo zusammen, Ich wußte nicht genau, zu welchem Unterpunkt ich dieses Thema einsortiere, daher also hier hin ;). Ich hab eine Frage, die...
  4. Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?

    Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?: Hi. Ich hatte einen Fachbetrieb da. Die sollten das Dach dämmen, und zwar so, dass die Dämmpflicht nach EnEV erfüllt wird. Und das möglichst...
  5. EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung

    EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung: Hallo, wir sind gerade dabei unser Massivhaus zu planen, welches in Franken gebaut werden soll. Wir bauen mit einer Architektin. Es ist...