Dachdämmung und Solaranlage wie managen ?

Diskutiere Dachdämmung und Solaranlage wie managen ? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, habe eigentlich ein ganzes Fragenpaket : ich besitze ein MFH Bj. 1972, mit ausgebautem Dachgeschoss. Dieses ist vollig unzureichend und...

  1. bertel

    bertel

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    habe eigentlich ein ganzes Fragenpaket : ich besitze ein MFH Bj. 1972, mit ausgebautem Dachgeschoss. Dieses ist vollig unzureichend und lückenhaft , wahrscheinlich DIY gedämmt.
    Jedenfalls ist auf dem Dach eine uralte Solaranlage von Fröling Bj. 1979. Diese hat 4 Zellen auf der Süd- und 4 Zellen auf der Nordseite des Daches.
    Alle Zellen sind defekt. Die Erneuerung der Solaranlage kann ich mir im Moment nicht leisten, allerdings sollte die Verrohrung bestehen bleiben.
    Mich würde jetzt interessieren:

    -wie dämmt man ein Dach am geschicktesten (Spitzboden ist begehbar) , wenn schon eine Wohnung vorhanden ist?
    -sollte man die Betondachsteine nach 37 jahren gleich mit erneuern, obwohl sie noch intakt sind (sie sanden allerdings etwas)?
    -kann ich mit einer deutlichen Ersparnis beim Neueinbau einer Solaranlage rechnen, weil die Rohre soweit schon liegen, oder fällt das eher nicht ins Gewicht ? (Kupferrohre, 22mm Durchmesser, Rohre geführt im Lüftungsschacht des Schornsteins)
    -sollte ich überhaupt Solarzellen auf der Dach-Nordseite erwägen ??

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Als allererstes sollte man feststellen lassen Wie der momentane Dachaufbau ist.
    Eine mögliche Variante wäre dann eine Aufdachdämmung, dann kann eigentlich komplett von außen gearbeitet werden.

    Solaranlage auf Nordseite ist sowas von kalter Kaffee
     
Thema:

Dachdämmung und Solaranlage wie managen ?

Die Seite wird geladen...

Dachdämmung und Solaranlage wie managen ? - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  2. Solaranlage vorgeschrieben nach ENEV ?

    Solaranlage vorgeschrieben nach ENEV ?: Hallo, wir bauen mit OKAL und planen eine 10 kwp PV-Anlage mit 4,6 kWh Stromspeicher zu verbauen. Nun haben wir das Problem das OKAL uns...
  3. Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?

    Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?: Hi. Ich hatte einen Fachbetrieb da. Die sollten das Dach dämmen, und zwar so, dass die Dämmpflicht nach EnEV erfüllt wird. Und das möglichst...
  4. EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung

    EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung: Hallo, wir sind gerade dabei unser Massivhaus zu planen, welches in Franken gebaut werden soll. Wir bauen mit einer Architektin. Es ist...
  5. Dachdämmung Siedlungshaus aus 57

    Dachdämmung Siedlungshaus aus 57: Guten Abend zusammen, wir das sind meine Frau, die beiden Kinder und ich, Stephan, haben uns ein Siedlungshaus von 1957 mit Anbau von 2000...