Dachfenster Kondenswasser

Diskutiere Dachfenster Kondenswasser im Dach Forum im Bereich Neubau; Ich habe aktuell das Problem, dass ein Dachfenster immer von innen nass ist wenn die Außentemperatur kleiner 5 Grad wird. Haus ist ca. 4 Jahre...

  1. #1 Interessiert, 28.11.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Ich habe aktuell das Problem, dass ein Dachfenster immer von innen nass ist wenn die Außentemperatur kleiner 5 Grad wird. Haus ist ca. 4 Jahre alt. Fußbodenheizung ist im Zimmer. Elektrischer (Bad-)Lüfter ebenfalls wenn vorhanden, wenn die Luftfeuchtigkeit zu stark steigt. Zimmertemperatur 21-22 Grad. Es wird 2-3 mal am Tag für 5-10 Minuten gelüftet. Abends/Nachts befindet sich niemand im Zimmer. Luftfeuchtigkeit immer zwischen 40-50%. Rolladen ist abends/nachts unten. Sichtschutz (siehe Bild) ist nur beim Duschen unten (Zweitbad einmal die Woche).

    Kann mir jemand helfen, was ich dagegen machen kann? Kann gerne auch noch mehr Bilder machen.
    Kann ich irgendwas überprüfen, ob es ein Fehler bauseits ist?
     

    Anhänge:

    • DG2.jpg
      DG2.jpg
      Dateigröße:
      125,1 KB
      Aufrufe:
      261
    • DG1.jpg
      DG1.jpg
      Dateigröße:
      188,3 KB
      Aufrufe:
      261
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.483
    Zustimmungen:
    666
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es ist normaler Natur.
    Es ist genau dort am Kältesten in dem Zimmer und es kondensiert. Oft lüften…
     
    profil gefällt das.
  3. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    195
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Die untere Verkleidung hätte lotrecht ausgeführt werden müssen. Dann kommt auch mal ein bisschen warme Luft dran und es gibt kein Kondensat. Steht in jeder Einbauanleitung.
     
    SlimJim, DD A, profil und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 Interessiert, 28.11.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Gut mehr als 2-3 mal am Tag geht halt nicht, wie oft sollte ich denn lüften :)?

    Ist ein Velux Fenster, dann schaue ich dort in der Einbauanleitung.
    Frage 2 kann man das nachträglich noch korrigieren (Gewährleistung?)
     
  5. #5 theo1234, 28.11.2021
    theo1234

    theo1234

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Das können die meisten Trockenbauer sich nicht abgewöhnen, so einen Lichtschacht zu bauen.
    Den unteren Teil baut man lotrecht und das obere Teil waagerecht.
    Das sorgt zum einen, dass kein Kondensat entsteht und zum anderen für einen besseren Lichteinfall.
    Angenehmer Nebeneffekt ist, man kann näher an das Fenster herantreten und stösst sich nicht den Kopf.
    Wäre beim Einbau auch kein allzu grosser Aufwand gewesen.
     
    DD A und profil gefällt das.
  6. #6 chillig80, 28.11.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    1.384
    Da kann der Trockenbauer oft wenig dafür, die Zimmerleute setzten den Wechsel gerne ganz nah ans Fenster…
     
    Fred Astair, BaUT, profil und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 chavove, 28.11.2021
    chavove

    chavove

    Dabei seit:
    04.12.2020
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    bergisches Land
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker
    Hallo
    Bin zwar kein Trockenbauer jedoch kann I h sagen dass es auch meist nicht anders geht da der Zimmermann den Wechsel zu hoch oder niedrig gesetzt hat oder die Dachdecker das Fenster falsch montiert haben.....
     
    profil gefällt das.
  8. #8 chavove, 28.11.2021
    chavove

    chavove

    Dabei seit:
    04.12.2020
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    bergisches Land
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker
    Chillig...:bierchen::bounce::e_smiley_brille02:
     
    chillig80 und profil gefällt das.
  9. #9 theo1234, 28.11.2021
    theo1234

    theo1234

    Dabei seit:
    28.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Das ist in diesem Fall auch gut möglich, weil es scheinbar ein 94 cm breites Fenster ist.
     
  10. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    235
    Beruf:
    Dachdecker
    Und ich habe schon oft gehabt das der Wechsel groß genug war für lotrechte, und trotzdem wurde nicht lotrecht bekleidet, so haben wir uns jetzt genug gegenseitig die schuld für so eine Ausführung in die Schuhe geschoben und uns alle ( alle Gewerke ) wieder lieb grins , bald ist Weihnachten .

    Zum Thema Du kannst bei einem Klapp/Schwingfenster auch zwischendurch den unteren Griff in die erste Raste einhaken, und die obere Lüftungsklappe auch in der ersten Raststellung stellen, dann steht das Fenster auf Dauerlüften und die Scheibe sollte trocknen, aber trotzdem ist das nicht unnormal , auch bei lotrechter Bekleidung , steht auch irgendwo im Katalog und auf der Seite. Die Bekleidung ist natürlich trotzdem suboptimal.
     
    profil gefällt das.
  11. #11 Interessiert, 28.11.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Fenster ist 114*140 cm.

    Wenn ich das richtig verstehe, kann ich jetzt daran nichts mehr ändern, korrekt? Aber es ist falsch eingebaut, welches Gewerk auch immer Schuld ist, sollte ich das beim Bauträger als Mängel angeben oder bringt sowieso nichts (Gewährleistung noch 1 Jahr)

    Ist dauerlüften wirklich eine (gute) Lösung vor allem im Winter? Passiert eigentlich immer nur über Nacht und wer heizt schon gern umsonst um dann über Nacht dauerzulüften :)?
    Letztes Jahr hatte ich noch keinen Rolladen, da war es sogar einmal von innen gefroren (bei -20 Grad außen). Seit ich einen Rolladen habe, ist das zumindest nicht mehr passiert. War aber auch keine -20 Grad seitdem mehr
     
  12. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    235
    Beruf:
    Dachdecker
    Du sollst es nicht immer auf Dauerlüften stellen, ich habe geschrieben zwischendurch! Wenn das natürlich nur Nachts passiert ist das natürlich blöd , es ist eine möglichkeit zu versuchen! es zu vermeiden, wenn es nur das bisschen ist, wie auf dem Bild , ich habe schon weitaus schlimmeres gesehen (Altbau Winter 24Grad innen, wurde nicht gelüfet, Wasser lief so die Scheibe runter) trotzdem sollte es langfristig vermieden werden. Den falschen Einbau der Innenbekleidung bzw. Des Wechselholzes ( wenn es den zu hoch sitzt ) kann man sicherlich versuchen zu bemängeln. Das Dachfenster kann nur hinter jeder vollen Ziegelreihe lt. Einbauanleitung eingebaut werden ( anders geht auch, ist aber nicht lt. Einbauanleitung) Aber von innen gefrorene Scheibe ist mir bis jetzt nicht untergekommen. Versuch ggf. Mal vor der Nacht ( bevor Deine Nacht anfängt) kurz durchzulüften , wenn das nicht schon versucht wurde.
     
    profil gefällt das.
  13. #13 chillig80, 28.11.2021
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    1.384
    Ändern kann man das schon, ist aber evtl. ein erstaunlich großer Aufwand. Das jetzt noch als Mangel durchzubekommen wird wohl auch schwierig…

    Also wegen den paar Tröpfchen auf dem Bild würde ich es nicht tun…


    Wenn das alle Jubeljahre mal bei -20C passiert ist das vollkommen OK.
     
  14. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Nur so aus Neugier... ist Austauschen des eingebauten 2 Fach Isolierglases gegen (viel) dickere 3 Fach Isolierglasscheibe bei (diesem) Dachfenster möglich? Oder muss/kann(?) der Flügel bei Dachfenstern komplett ausgetauscht werden?

    Bei "normalen" Kunststofffenstern gibt´s seit vielen Jahren eine (leicht steigende) Tendenzen das bei bestimmten Fenster Typen der Einbau dickerer Gläser nicht möglich ist... bzw. der Flügel (z.B. bei Glasbruch) komplett getauscht wird/werden muss.
     
  15. #15 Interessiert, 28.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Ja sorry nicht erwähnt, passiert immer nachts, also ich sehe es am nächsten morgen. Vor dem schlafen gehen wird immer gelüftet. Tagsüber habe ich gar kein Problem.
    Gefroren war es wie gesagt nur 1 mal bei -20 Grad danach habe ich einen Rolladen eingebaut hoffe damit sollte sich das erledigt haben.

    Wenn es wirklich schlimm war, dann war anstatt die Ecke in der Höhe das ganze Fenster unten und oben auch nochmal nass. Immer so die 5 cm.
    Seit ich den Rolladen habe ist es besser und weniger geworden, aber unter 0 Grad war bisher auch noch nicht oft.

    Kann ich als Laie den herausfinden ob das Wechselholz zu hoch sitzt? Ich suche erstmal die Einbauanleitung von Velux (außer die hat jemand direkt zu Hand)
    Ich muss sagen ich habe noch nicht ganz verstanden, wie es denn korrekt aussehen sollte ;). Das Fenster müsste steiler sein?

    Das wird mit der Bauträger dann schon sagen oder zumindest eine Alternative anbieten. Wenn ich das Problem mal komplett verstanden habe, kann ich es versuchen.

    Ja die werden im Winter schon mehr werden ;)


    EDIT: Soll ich mal ein Bild von der äußeren Ziegelreihe machen, aber drum herum ist glaube ich so ein Blendrahmen, weiß gar nicht ob man darauf soviel erkennt.
    Fenstertyp ist GPU SK08
     
  16. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    BaUT, DD A und Interessiert gefällt das.
  17. #17 Interessiert, 28.11.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Danke d.h. das untere Teil müsste weiter hinten sein?

    Kann die Tage mal oben und unten die Wasserwaage hin heben.
    Dann schick ich das dem Bauträger und sage Fenster ist immer feucht und laut Anleitung falsch eingebaut.
    Dann sehe ich ja die Reaktion...
     

    Anhänge:

  18. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
     
    DD A gefällt das.
  19. #19 Interessiert, 28.11.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Muss ja nicht direkt was geändert werden, erstmal würde mich aber der Vorschlag von den Gewerken interessieren und ob ich die Sache korrekt verstanden habe ;)
     
  20. #20 Interessiert, 29.11.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Also würdet ihr ich es auch gar nicht beim Bauträger melden?
     
Thema:

Dachfenster Kondenswasser

Die Seite wird geladen...

Dachfenster Kondenswasser - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster: Kondenswasser kreisrund auf SCHEIBE

    Dachfenster: Kondenswasser kreisrund auf SCHEIBE: Hallo zusammen, ich habe eine12m lange Gaube einbauen lassen und das Dach isoliert mit Dampfsperre und alles feinsäuberlich dicht verklebt....
  2. Kondenswasser am Dachfenster

    Kondenswasser am Dachfenster: Hallo, ich habe heute Kondenswasser an Dachfenstern entdeckt und das im Hochsommer. Auch an der Folie, die geklebt wurde, um abzudichten ist...
  3. Dachfenster bilden starkes Kondenswasser inkl. Schimmel

    Dachfenster bilden starkes Kondenswasser inkl. Schimmel: Guten Morgen zusammen, ich bin letztes Jahr im Sommer in eine neue Wohnung gezogen. Leider hat sich den ganzen Winter über verstärkt...
  4. Extrem viel Kondenswasser an Dachfenstern

    Extrem viel Kondenswasser an Dachfenstern: Hallo, wir haben dieses Jahr zur Vermietgung gebaut (Reihenhaus mit drei Parteien). In zwei Häuser sind die Mieter sind nun eingezogen und...
  5. Lichtkuppel mit Öffnung wegen Kondenswasser

    Lichtkuppel mit Öffnung wegen Kondenswasser: Hallo, wir wollen im Zuge unserer momentanen Haus-Sanierung in unserer Diele in das flach geneigte Dach (16 Grad Neigung) eine Lichtkuppel...