Dachfenster Kondenswasser

Diskutiere Dachfenster Kondenswasser im Dach Forum im Bereich Neubau; Wenn Du Glück hast, sieht er einen Fehler ein, aber in der Regel wird erstmal alles abgewunken , behauptet liegt am Lüften, und wäre nicht so...

  1. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Wenn Du Glück hast, sieht er einen Fehler ein, aber in der Regel wird erstmal alles abgewunken , behauptet liegt am Lüften, und wäre nicht so schlimm, und da kommst Du dann ins Spiel , und musst ihm beweisen das es falsch ist , und kannst dann das Geld zurückfordern. Weiß der denn schon bescheid , Termin vereinbart??
     
  2. #42 Interessiert, 09.12.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    Bisher weiß noch niemand Bescheid. Velux wollte auch meine Nummer für ein Telefonat, das warte ich auf jeden Fall ab.

    Bevor ich einen Termin vereinbare rede ich auch mit den Bauträger und gebe ihm die Chance was vorzuschlagen und gebe das weiter was Velux eben gesagt hat. Bisher war der Bauträger eigentlich recht unproblematisch bei der Mängelbeseitigung (vermutlich bin ich noch im kalkulierten Budget :P ).

    Habe nochmal ein Bild vom Einbau gefunden
     

    Anhänge:

    profil gefällt das.
  3. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Perfekt, da haben wir es , das Wechselholz ist eindeutig richtig gesetzt, das Fenster auch, sprich, Innenleibung raus und einmal neu , alternativ empfehle ich das Innenfutter von Velux, dann braucht man nicht umliegenden zu streichen, Dampfsperschürze ist mit dabei , und man kann problemlos wieder Luftdicht anschliessen , ist aus Kunststoff und kann jeder Trockenbauer, Schreiner , und viele Dachdecker einbauen. Meine Empfehlung nach Rücksprache mit Velux: Wenn der Bauträger sich bockig stellt und Velux es für gut bestätigt, bezahlen zur not das Material Innenfutter selber ( ca. 200-300€) und den Einbau soll Dir der Bauträger jemand schicken der das kann auf seine kosten ( worst case ) bevor man lange rumanwaltiert. Und ansonsten würde so was knapp 1000€ kosten und ist mit Innenfutter in einem Tag durch eine Person getan. Raus , Dämmung anpassen , Dampfsperre vernünftig , Innenfutter anpassen , alles versiegeln wegen Badezimmer Ruhe ist, und wenn da dan doch mal wegen Badezimmer Feuchtigkeit am Fenster ist, kann nichts in die Innenverkleidung ziehen da aus Kunststoff. Zumindest sieht es schwer danach aus das man es senkrecht hinbekommt, ich will das jetzt anhand des Bildes nicht schwören:D
     
    BaUT, Interessiert und profil gefällt das.
  4. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Aber der Sparrenanstand ist ja mal echt eng, seit Ihr da im Schneegebiet? Bei uns hier im Flachland ca. Alle 60 cm ein Sparren und bei Fertighäuser und Discounter alle 120cm ( dafür dickere Tragelatten) aber das sieht ja fast aus wie 30/40 cm, kein Wunder das wir jetzt Anfang des Jahres kaum Holz hatten:cry
     
  5. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Und das Wechselholz ist nicht so hoch wie die Sparren, gut , wenn da nur noch Dachüberstand dran ist , hat das nicht viel zu halten, aber ich als unwissender nicht Zimmermann hätte da was höheres genommen , aber das wird schon passen denke ich.
     
  6. #46 Interessiert, 09.12.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    Danke für die ausführliche Antwort. Mal schauen wie ich es dem Bauträger erkläre :).
    Also Zimmerer richtig gemacht und Trockenbauer dann falsch?
    Wenn man es rausmacht und richtig einbaut habe ich dann unter dem Fenster die schräge runter mehr Platz, korrekt?

    1.47 kN/m2 Schnellastzone 2

    Gut Haus steht schon ein bisschen ich bin unschuldig :P
     
  7. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Ja, das untere Wechselholz lässt wenn man den Gipskarton und dessen Unterkonstruktion demontiert einen senkrechte ( lotrechte) aber mindestens eine fast lotrechte untere Bekleidung zu ( ich würde den Wechsel nicht unbedingt ändern, wenn es fast lotrecht geht denn dann müsste das ganze Fenster raus oder eine Sonderlösung vom Zimmermann und Dach größer geöffnet werden) , müsste aber laut Bild lotrecht gehen, die Innenfutter von Velux können variabel angepasst werden, Gipskarton ja sowieso)

    Ja wir sind Zone 1 ( könnte ausversehen mal kurz ein bisschen Schnee kommen, muss aber in der Regel nicht, oh es schneit, Zack weg)
     
  8. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Und ja , der Zimmermann hat richtig gearbeitet , der Innenausbauer nicht laut Empfehlung Velux. Verbinde einfach gedanklich Unterkante Fenster mit Unterkante von dem Wechsel , so müsste die Bekleidung im Idealfall in etwa verlaufen.
     
    profil, simon84 und Interessiert gefällt das.
  9. #49 Interessiert, 10.12.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    Heute kam direkt der Anruf von Velux. Hat mit alles Haar genau erklärt.
    Allgemeine Tipps waren noch eine doppelte Schleife in der FBH legen unter dem Fenster (beim nächsten Haus dann :P)

    Laut den Bilder würde er auch sagen, dass es nicht nach den Empfehlungen von Velux eingebaut ist. Jedoch sind das auch nur Empfehlungen und das müsste abschließend ein Gutachter beurteilen ob es falsch ist bzw. auch ein Mangel ist. Er meinte wenn das Kondenswasser so wenig bleibt wie auf den ersten Bilder ist das gar kein Problem und nicht problematisch.
    Empfehlung ist nochmal ein Winter beobachten vor allem jetzt wenn die Minusgrade kommen, ob es mehr Kondenswasser wird. Er kann sich gut vorstellen, dass es komplett weg geht, wenn das Haus komplett ausgetrocknet ist.
     
    profil, DD A und simon84 gefällt das.
  10. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dachdecker
    Dann mach das so, und eventuell, kannst Du das Thema beim Fensteraustausch (in 20-25Jahren) oder bei größeren Renovierungen im Bad immer noch aufgreifen , wenn es so mit geringem Kondenswasser funktioniert.
     
    profil und Interessiert gefällt das.
  11. #51 Interessiert, 11.12.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    Ich teste mal ein wenig rum, wie es denn aussieht mit/ohne Rolladen und dokumentiere es.
     
  12. #52 Interessiert, 22.12.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    Gestern mal der Test bei -9 Grad.
    Luftfeuchtigkeit abends war 40%. Morgens dann 47%
    Rolladen dieses mal offen:

    Innen ziemlich stark Kondenswasser im unteren Bereich, aber es läuft noch nicht. Quasi eine Verbesserung zu letztem Jahr :P
     

    Anhänge:

  13. #53 Interessiert, 30.12.2021
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    Heute war ich bei einem Bekannten der frisch in seine neuem Haus eingezogen ist und er hat auch Velux Dachfenster. Direkt mir mal näher angeschaut :-).
    Die haben so ein Knick in der Innenfassade, sowas würde ich eben auch benötigen, korrekt?

    Dann hätte ich wenigstens mal ein Bild wie das nachher aussehen könne :-)
     

    Anhänge:

  14. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    226
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
  15. #55 Interessiert, 17.04.2022
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    So mal als Feedback, das Fenster wurde geändert bzw. der Korpus. Es hat auch etwas gebracht, den ganzen Winter hatte ich kein komplett nasses Fenster mehr.
    In den Ecken habe ich immer noch teilweise ein paar Tropfen ab < 0 Grad Außentemperatur.

    Noch Ideen, ob man dagegen auch noch etwas tun kann z.B. mit einer Folie oder sowas?
     
  16. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    226
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Bitte mal Fotos vor und nach der "Änderung" einstellen?
     
  17. #57 Interessiert, 17.04.2022
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    So ist es jetzt
     

    Anhänge:

    profil gefällt das.
  18. #58 Interessiert, 17.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2022
    Interessiert

    Interessiert

    Dabei seit:
    10.11.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    17
    Und die Frage ist ob Isolierfolie (durchsichtig) was bringen könnte.

    Und noch eine allgemeine Frage, wie findet man die genaue Fenstergröße heraus? Ist es das Flügellichtmaß?
     
  19. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    226
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
     
  20. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    226
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Und noch eine allgemeine Frage, wie findet man die genaue Fenstergröße heraus? Ist es das Flügellichtmaß?[/QUOTE]
    Velux hat eine sehr gute Webseite...
     
Thema:

Dachfenster Kondenswasser

Die Seite wird geladen...

Dachfenster Kondenswasser - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster: Kondenswasser kreisrund auf SCHEIBE

    Dachfenster: Kondenswasser kreisrund auf SCHEIBE: Hallo zusammen, ich habe eine12m lange Gaube einbauen lassen und das Dach isoliert mit Dampfsperre und alles feinsäuberlich dicht verklebt....
  2. Kondenswasser am Dachfenster

    Kondenswasser am Dachfenster: Hallo, ich habe heute Kondenswasser an Dachfenstern entdeckt und das im Hochsommer. Auch an der Folie, die geklebt wurde, um abzudichten ist...
  3. Dachfenster bilden starkes Kondenswasser inkl. Schimmel

    Dachfenster bilden starkes Kondenswasser inkl. Schimmel: Guten Morgen zusammen, ich bin letztes Jahr im Sommer in eine neue Wohnung gezogen. Leider hat sich den ganzen Winter über verstärkt...
  4. Extrem viel Kondenswasser an Dachfenstern

    Extrem viel Kondenswasser an Dachfenstern: Hallo, wir haben dieses Jahr zur Vermietgung gebaut (Reihenhaus mit drei Parteien). In zwei Häuser sind die Mieter sind nun eingezogen und...
  5. Lichtkuppel mit Öffnung wegen Kondenswasser

    Lichtkuppel mit Öffnung wegen Kondenswasser: Hallo, wir wollen im Zuge unserer momentanen Haus-Sanierung in unserer Diele in das flach geneigte Dach (16 Grad Neigung) eine Lichtkuppel...