Dachfirst - Falsch ausgerichtet oder völlig in Ordnung?

Diskutiere Dachfirst - Falsch ausgerichtet oder völlig in Ordnung? im Dach Forum im Bereich Neubau; Guten Tag zusammen, wir bauen gerade mit einem Bauträger im Landkreis Fürstenfeldbruck und haben soweit gute Erfahrungen gemacht. Eine Sache...

  1. #1 michaelffb, 17.10.2021
    michaelffb

    michaelffb

    Dabei seit:
    17.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,

    wir bauen gerade mit einem Bauträger im Landkreis Fürstenfeldbruck und haben soweit gute Erfahrungen gemacht. Eine Sache stört uns jedoch ganz besonders da es optisch seltsam aussieht und wir nicht einschätzen können ob das noch in der Norm ist oder nicht.

    Es handelt sich um ein Reihenhaus und die erste Thematik ist, dass der Dachfirst absteht (s. Bild anbei). Wir möchten das so ungern hinnehmen aber laut Bauleiter ist technisch alles dicht und in Ordnung und sich solche kleinen optischen Themen im Rahmen befinden und eben der "Handarbeit" geschuldet sind. Das Foto wurde mit unserer Drohne aufgenommen, man sieht das Abstehen aber durchaus auch von Weitem.

    Zweiter Mangel wäre unserer Meinung nach die unsauberen Arbeiten unterhalb des Dachs (s. zweites Bild anbei). Gehört sich das denn so?

    Hat hier jemand eine Idee wie das zu bewerten ist?

    Grüße
    Mike
     

    Anhänge:

  2. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Dachdecker
    Bild First, optischer Mangel, da die Firste Lüftungsöffnungen haben können diese fast ganz aufliegen ( zu knirsch ist auch nix, können bei Setzungen im Dach kaputt gehen) sieht aus als ob die Firstlatte da etwas verzogen ist, kann je nach Aufbau ( Holz auf Holz, Holz auf Metallfirstlattenhalter ) ggf. Korrigiert werden, würde den Dachdecker mal einfach nett nach Nachbesserung fragen, das es zumindest von unten! Üblicher Betrachtungswinkel gut aussieht.
    Bild Dachrinne Lötzinn durch die Naht gezogen nicht schön, aber ein Indiz dafür, das, das Lot da hingezogen ist wo es hingehört, zwischen die Naht, wenn die Dachrinne verwittert ( Pattina bildet) wird es weniger auffällig sein. Brettkante nicht gestrichen, wird jetzt schwer bis unmöglich werden es nachzupinseln, dabei handelt es sich meiner Meinung nach auch um einen Optischen Mangel, wenn man das Lüftungsgitter abheben kann , nach streichen lassen, wenn das nicht geht, wird das Brett deswegen auch nicht zerstört werden, da kommt ja eher kein Wasser hin. Also meiner Meinung nach alles in Ordnung mit optischen kleineren Mängeln, die ggf. nicht ganz zu vermeiden sind, aber teilweise nach gebessert werden könnten.
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 michaelffb, 24.10.2021
    michaelffb

    michaelffb

    Dabei seit:
    17.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @DD A

    Danke für Ihre Einschätzung. Ich hoffe ich kann das noch klären. Ich habe noch folgendes Feedback von jmd. erhalten, vll. ist das für Sie interessant:

    "Es gibt sogar im Reglwerk des Deutsch Dachdeckerhandwerks einen Passus der besgat daß
    bei solchen Dachdeckungen wie Sie sie haben die Dachlatten ein größeren Querschnitt haben sollen,
    damit Durchbiegungen der Latten nicht sichtbar sind.

    "Fachregel für Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen: 2010-01, 3.3.1
    Damit bei ebenen Dachsteinen mit tiefliegendem Seitenfalz die klaren Linien der streng geometrischen
    Deckung erhalten bleiben, ist die Unterkonstruktion so auszuführen, daß möglichst keine Durchbiegungen
    entstehen."
    Das gilt natürlich auch für Überhöhungen.
    Weiter gibt es sicher auch andere Vorschriften in diesem Regelwerk, aber dafür möchte ich jetzt kein Zeit
    investieren.

    Das ist einfach ein Schludrigkeit der Dachdecker!
    Die Firstlatte ist wohl nicht richtig ausnivelliert?"
     
  4. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Dachdecker
    Das betrifft aber eher die Tragelattung der Flächenziegel, nicht den an sich First, welcher aber trotzdem fluchtgerecht sein sollte, erstmal locker drauf ansprchechen, wenn man direkt mit Fachregel/ Norm/DIN etc. um die Kurve kommt ( selbst wenn es berechtigt wäre) stellen viele gerne auf stur. Sätze wie: gefällt mir alles ja soweit gut, aber ich hätte da eine Kleinigkeit, kann man da was dran machen ( oder ähnlich) bringen meist problemlos Erfolg.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 michaelffb, 24.10.2021
    michaelffb

    michaelffb

    Dabei seit:
    17.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @DD A

    Ja, das hatten wir schon versucht seit ca. April und hatten da schon 2-3 Gespräche vor Ort. Es wird begründet mit "Das ist Handarbeit..." - Da in 1.5 Monaten Übergabe sein soll, muss ich jetzt wohl mal damit kommen ;-)
     
  6. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    997
    Beruf:
    Gast
    Ach, und womit willst Du kommen? Mit dem Zitat der Fachregel, den da ein unbekannter Held von sich gegeben hat?

    Mach lieber mal nen Foto vom üblichen Standort und üblichen Betrachtungsabstand.

    Was bleibt, ist ein optischer Mangel (vielleicht). Vielleicht aber auch nur überzogene Vorstellungen. So einen hatten wir hier gerade eben, der meinte, sein BT würde sein ganzes Dach neu decken, wegen ein paar Abplatzungen.

    übrigens, jemand Kundiges sagte zu mir: der Taubenschiß da, würde ihn viel mehr stören...
     
    simon84, DD A und Fred Astair gefällt das.
Thema:

Dachfirst - Falsch ausgerichtet oder völlig in Ordnung?

Die Seite wird geladen...

Dachfirst - Falsch ausgerichtet oder völlig in Ordnung? - Ähnliche Themen

  1. Klappleiter über Dachfirst?

    Klappleiter über Dachfirst?: Moin, ich will einen Schuppen mit 2.7m Firsthöhe mit Trapezblechen eindecken. Ein Foto vom Dach anbei. Da ich mit 100kg nicht der Leichteste bin...
  2. Dämmung Dachfirst

    Dämmung Dachfirst: Hey, ich bin noch ganz neu hier im Forum :) Bisher hatte ich nur immer mitgelesen ;) Hätte jedoch gleich mal eine Frage, wir bauen den...
  3. Fragen zur Dachfirst der Gaube

    Fragen zur Dachfirst der Gaube: Hallo zusammen... ich war schon ewig nicht mehr hier, weil wir eigentlich sehr glücklich wohnen :-) Nun ist mir in den letzten Wochen, beim...
  4. Ausführung Dachfirst seltsam - Nässe am Dachfenster

    Ausführung Dachfirst seltsam - Nässe am Dachfenster: Hallo, Ich habe mein Dach neu eindecken und Dachfenster erneuern lassen. Nun ist nach einem starken Regensturm ein wenig Wasser oben und an der...
  5. Dichtung (?) Dachfirst undicht?

    Dichtung (?) Dachfirst undicht?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage: Bei einem Blick aus dem Dachfenster habe ich gesehen, dass die Dichtung unterhalb des Dachfirstes zum...