Dachflächenfenster - hätte man sie tiefer einbauen können? Dachdecker sagt "Nein".

Diskutiere Dachflächenfenster - hätte man sie tiefer einbauen können? Dachdecker sagt "Nein". im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Nun ist ein klein wenig Zeit ist land gegangen.:yikes Die 4 Dff können 23 cm tiefer gesetzt werden, dazu wird eine verlängerte Bleischürze...

  1. Kermit

    Kermit

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing Technische Informatik
    Ort:
    Willich
    Nun ist ein klein wenig Zeit ist land gegangen.:yikes

    Die 4 Dff können 23 cm tiefer gesetzt werden, dazu wird eine verlängerte Bleischürze eingebaut.
    Auf der Höhe währen Sie für uns gut nutzbar.

    Der Dachdecker möchte dafür schlappe 2400€ haben. (Davon ca. 500€ Material). Unser Angebot zur gütlichen Einigung waren 500€ Materialkosten.
    Nach viel Funkstille und einigen Drohungen unsererseits hat er angeboten es für 1200€ zu machen.
    Weiterhin möchte er das wir Ihm unterschreiben das es Tauwasser durch fehlende Luftzirkulation am unteren Fensterende geben kann.


    Wir überlegen gerade ob wir darauf eingehen.
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ob realistisch mit irgendeiner für Euch insgesamt noch günstigeren Lösung zu rechnen ist?
    Ich vermute - nein!
     
  4. #83 ralph12345, 15.06.2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Das mit der Luftzirkulation... wird überschätzt. Das mag zu Zeiten relevant gewesen sein, als Heizkörper unter jedem Fenster standen, mit Fussbodenheizungen fällt die thermische Zirkulation der Luft da eher gering aus. Wie soll denn die Fensterbank nun sein? 45°, senkrecht nach innen? Haben viele, eben wegen der Wünsche nach hohen Drempeln. Ja, Kondensat taucht da im Winter bei tiefen Temperaturen auf, aber das ist beherrschbar.

    Wieso zahlt das denn nun der Dachdecker und nicht der Architekt? Hat das der DD versemmelt?
     
  5. #84 Ralf Dühlmeyer, 15.06.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nach dem vielen Murks, den der Kollege bei Euch verursacht hat, würde ich keinen Ct. dafür zahlen, sondern den Kollegen in Haftung nehmen und ihm ausserdem noch das Honorar für die LP 5 kürzen, weil wesentliche Details nicht gezeichnet wurden!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dachflächenfenster - hätte man sie tiefer einbauen können? Dachdecker sagt "Nein".
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drempelhöhe 1 50 m Dachflächenfenster

    ,
  2. holzrahmenbau ausführungsplanung

    ,
  3. dachflächenfenster zu hoch eingebaut

    ,
  4. dachfenster tiefer setzen
Die Seite wird geladen...

Dachflächenfenster - hätte man sie tiefer einbauen können? Dachdecker sagt "Nein". - Ähnliche Themen

  1. Einbau Aluminium-Haustür in Holzständer-Fertighaus

    Einbau Aluminium-Haustür in Holzständer-Fertighaus: Hallo zusammen, meine Frau und ich bauen gerade mit einem Fertighausanbieter (allkauf/DFH Konzern) ein EFH in Holzständerbauweise und haben...
  2. Einbau einer Zentralheizung

    Einbau einer Zentralheizung: Guten Tag. Wir planen gerade eine "Pellet-Zentralheizung" Die Heizung soll folgendes erfüllen: Einfach/Robuste Technik 11 Heizkörper sollen...
  3. Rolläden/Raffstorenkästen - Aufsatz/Einbau/Vorsatz (WDVS)?

    Rolläden/Raffstorenkästen - Aufsatz/Einbau/Vorsatz (WDVS)?: Hallo, wir werden in wenigen Monaten bei den Bauen beginnen und prüfen im Moment unsere Angebote. Es handelt sich um ein massiv gebautes...
  4. Pflastersteine in dicke Tragschicht einbauen

    Pflastersteine in dicke Tragschicht einbauen: Guten Morgen, ich müsste demnächst noch eine Treppe auf einem Gartengrundstück erstellen, muss dafür allerdings drunter noch viel auffüllen. Im...
  5. Unterputzspülkasten einbauen zum einmauern

    Unterputzspülkasten einbauen zum einmauern: Hallo, Darf ich ein Unterputzspülkasten (Geberit) zum einmauern ohne Standfüße außen montieren. Also nicht in der Wand drin. Ist das fachgerecht?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden