Dachgeschoßausbau als temporären Aufenthaltsbereich genehmigen lassen

Diskutiere Dachgeschoßausbau als temporären Aufenthaltsbereich genehmigen lassen im Übungsraum Forum im Bereich Sonstiges; Hallo in die Runde m Zuge einer Entwurfsplanung eines Dachgeschoßausbaues in Leipzig /Sachsen habe ich folgende Frage. Auftraggeber ist eine...

  1. kookaa

    kookaa

    Dabei seit:
    22.05.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde
    m Zuge einer Entwurfsplanung eines Dachgeschoßausbaues in Leipzig /Sachsen habe ich folgende Frage.

    Auftraggeber ist eine Wohneigentümergemeinschaft,

    Im Dachgeschoß ist eine Wohnung ausgebaut und der andere Teil wird als Lager/ Abstellfläche genutzt. ( klassiker)

    Die Wohneigentümergemeinschaft möchte den Dachboden gerne als temporären Aufenthaltsbereich nutzen.

    Dh unbeheizt /, mit Aufenthaltsbereich für kleine Feiern / und temporäre ( temperaturabhängige) Schlafmöglichkeiten für Freunde und Familie.

    ohne Küche und Bad etc. . Quasi wie ein temporär genutztes Ferienhaus

    Der Bereich soll bauordnungsrechtlich der legalen Nutzung zugeführt werden.

    Der Bereich soll brandschutztechnisch wie eine abgeschlossene Wohnung behandelt werden.

    Schallschutzmaßnahmen sind auch vorgesehen.

    Die Bereiche sind ausreichend belüftet und belichtet

    Eine zusätzliche Dämmung des Daches soll nicht erfolgen, da es sich wie gesagt nur um temporäre nutzung Handeln soll und eine Innendämmung in Bereich des Holzdaches Bauphysikalisch bedenklich ist und nur in Kombination mit einer Aufdachdämmung unbedenklich wäre.

    Stattdessen soll die Geschoßdecke ( zum darunterliegenden Wohnraum und die Wände ( Wohnbereich Nachbarwohnung) zu den beheizten Bereichen des Gebäudes gedämmt werden.

    Nun ist meine Frage es gibt in der Sächsischen Bauordnung die Definition Aufenthaltsräume §47 , und Wohnungen §48

    Kann ich einen Bauantrag für die Umnutzung des Dachbodens von Lager zu temporären Aufenthaltsraum stellen? Oder ist das Dachboden per se schon ein Aufenthaltsraum, den man temporär auch zum Schlafen nutzen kann solange rechtlichen Bestimmungen eingehalten werden ( wichtig hier Brand und Schallschutz). Über eine Antwort wäre ich dankbar.

    mit freundlichen Grüßen Thomas
     
  2. kookaa

    kookaa

    Dabei seit:
    22.05.2024
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ach so ich vergaß zu erwähnen Gebäudeklasse 4
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    4.244
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Gibt es bei euch keine Architekten, die einen solchen Antrag auf Nutzungsänderung stellen kann?
    Lager --> Partyraum/Gästezimmer/wohnähnliche Nutzung
     
  4. #4 nordanney, 22.05.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Was ist ein temporärer Aufenthaltsraum in Berlin - gem. Bauordnung oder sonstiger Vorschriften? Ein nicht der dauerhaften Nutzung als Wohnraum dienender Raum ist halt ein Kellerraum, Hobbyraum, DG-Raum usw.
    Ich würde mich schwer wundern, wenn man das von Dir gewünschte genehmigen könnte. Entweder Wohnraum - dann mit allem drum und dran - oder kein Wohnraum. Und das habt Ihr schon.

    Oder ist Berlin da wieder anders?
     
  5. #5 Tolentino, 22.05.2024
    Tolentino

    Tolentino

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    91
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Hätte jetzt ich auch gesagt. Einfach so umbauen, nichts anmelden, aber eben auch nicht als "temporären" Aufenthaltsraum vermieten (falls das hier die Absicht war).
     
  6. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    4.244
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Ja - ein Gästezimmer ist definitüv bauordnungsrechtlich ein Aufenthaltsraum, denn dort wird gewohnt/geschlafen.
    Ein Partyraum ist ein Hobbyraum, das könnte gehen - vermutlich sogar ohne Nutzungsänderung.
     
  7. #7 nordanney, 22.05.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Ja, ein Gästezimmer. Wir reden aber nicht von einem Gästezimmer, sondern von nicht zu Wohnzwecken ausgebaute Räume. Also KEIN dauerhaftes Schlafen, Wohnen etc.
    Was sagt die Bauordnung denn in Berlin dazu? Gibt es dort bei Euch noch etwas anderes als Aufenthaltsräume und Nicht-Wohnraum? In anderen Bundesländern gibt es so etwas nämlich nicht - da darf man auch in Nicht-Aufenthaltsräumen gelegentlich schlafen, feiern oder dumm rumsitzen.
     
Thema:

Dachgeschoßausbau als temporären Aufenthaltsbereich genehmigen lassen

Die Seite wird geladen...

Dachgeschoßausbau als temporären Aufenthaltsbereich genehmigen lassen - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschossausbau - was tun mit Erhaltungsrücklagen

    Dachgeschossausbau - was tun mit Erhaltungsrücklagen: Hallo zusammen, wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus in einer Eigentümergemeinschaft. Nun möchte einer der Eigentümer zusätzlich den Dachboden...
  2. Dauer Dachgeschossausbau realistisch?

    Dauer Dachgeschossausbau realistisch?: Ein Mehrfamilienhaus in einer Großstadt soll auf einer Grundfläche von ca. 350qm ein neues Dach bekommen, da das Dachgeschoss erstmalig 3 neue...
  3. Dachgeschossausbau Niedersachsen Neue Wohnfläche Genehmigungspflichtig?

    Dachgeschossausbau Niedersachsen Neue Wohnfläche Genehmigungspflichtig?: Liebe Gemeinde, ich habe eine Frage. Es wäre lieb wenn jmd. in dieser Hinsicht eigene Erfahrung gemacht hat und eine klare Aussage treffen kann....
  4. Dachgeschossausbau mit ESB auf Holzbalken

    Dachgeschossausbau mit ESB auf Holzbalken: Moin! DG/Spitzboden beim Satteldach muss ausgebaut werden. Neue Querbalken wurden eingesetzt, leider sind die KVH-Balken teilweise stark...
  5. Stahlträger im Dachgeschossausbau Gründerzeit Berlin

    Stahlträger im Dachgeschossausbau Gründerzeit Berlin: Ein Berliner Dach soll ausgebaut werden (keine Gauben aber Dacheinschnitte), der Statiker hat Stahlträger gerechnet. Stahlträger mit geringerem...