Dachgeschossausbau Dämmmix

Diskutiere Dachgeschossausbau Dämmmix im Dach Forum im Bereich Neubau; Ich beabsichtige bei meinem 1984 gebauten Haus das Dachgeschoss auszubauen. Bezüglich der Wärmedämmung hätte ich gerne einen fachmännischen Rat....

  1. Gast

    Gast Gast

    Ich beabsichtige bei meinem 1984 gebauten Haus das Dachgeschoss auszubauen.
    Bezüglich der Wärmedämmung hätte ich gerne einen fachmännischen Rat.
    Der Dachaufbau ist von außen nach innen gesehen derzeit wie folgt.
    Betondachsteine (Braas Doppel S) - Lattung 30x50 - Sparren 180x75 - 8cm Styrotect-S zwischen den Sparren.
    Wie sie sehen ist keine Unterspannbahn eingebaut. Ich habe damals die 8cm Styrotect-S recht günstig erhalten und als vorläufige Dämmung eines nicht ausgebauten Dachgeschosses als ausreichend angesehen.

    Folgender Dachaufbau ist jetzt geplant:
    · Mit einer 2 cm Leiste, die ich seitlich an den Sparren anbringe, möchte ich für die notwendige Hinterlüftung sorgen.
    · Dann kommen die 8cm Styrotect-S (möchte ich auf jeden Fall mit einbeziehen.
    · Dann wird der Sparren noch mit 8cm PAVATHERM-Holzfaserdämmkeile (von PAVATEX) ausgefüllt - für den sommerlichen Wärmeschutz.
    · Dampfbremsfolie
    · Quer auf den Sparren möchte ich noch eine 4 cm starke PAVATHERM Universal Platte mit Nut und Feder anbringen.
    · Lattung 30x50 für die Innenverkleidung
    · 12,5 cm Fermacell-Platten oder GFK-Platten
    Was haltet Ihr von meiner geplanten Mischung der Dämmmaterialien? Gibt es dagegen möglicherweise Bedenken?
    Für einen Ratschlag wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Welche Dachneigung?

    Gegen den grundsätzlichen Aufbau ist nichts einzuwenden. Bauphysikalisch paßt das schon, wenn die Dampfsperre auch luftdicht ist und einen sd-Wert von 100 m aufweist.

    Bedenken habe ich wegen fehlender Konterlattung und Unterspannbahn. Die Dachsteine sollten schon hinterlüftet sein. Ohne Konterlattung schon schwierig.

    Das seitliche Anbringen der Leisten am Sparren ist schon mal eine gute Lösung.

    Wenn das Dach jetzt noch mindesten 50° Neigung hat, entspricht es zwar nicht den Fachregeln, aber große Gefahr besteht dann nicht.
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Hinterlüftung

    Meine Dachneigung ist leider nur 35 Grad. Ich weis nicht, ob Du die Doppel-S von Braas kennst, diese hat eine sehr starke Wellung, was auch noch mal für Hinterlüftung sorgt.
    Vor 19 Jahren als wir das Haus gebaut haben, hat es der Zimmerer nicht für notwendig gehalten eine Unterspannbahn anzubringen. Wenns vielleicht doch ein bisschen Flugschnee mal reindrückt sollte das Styropor (Styrodect-S) dies auffangen.
    Man könnte vielleicht auch noch eine Unterspannbahn nachträglich zwischen den Sparren anbringen und dann mit den seitlichen Leisten befestigen, macht aber glaub ich eine Menge Arbeit.
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    sd = 100m ...

    und bodenplatten müssen mind. 10m dick sein, oder? :D
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachgeschossausbau Dämmmix

Die Seite wird geladen...

Dachgeschossausbau Dämmmix - Ähnliche Themen

  1. Vorschläge für Dachgeschoßausbau altbau

    Vorschläge für Dachgeschoßausbau altbau: Hallo! Ich würde gerne meinen Dachboden teilausbauen und Thermisch sanieren. Würde gerne von hier ein paar Vorschläge hören. Thema 1:...
  2. Infrarotheizung im Dachgeschoss / Galeriebauweise?

    Infrarotheizung im Dachgeschoss / Galeriebauweise?: Hallo allerseits, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich möchte mich im Vorfeld dafür entschuldigen, sofern meine Frage...
  3. Dachgeschossausbau - Anbringungen Dampfbremse

    Dachgeschossausbau - Anbringungen Dampfbremse: Hallo zusammen, da wir gerade das Dachgeschoss unseres Wohnhauses umbauen und am Anbringen der Dampfbremse sind , dies aber zu den heikleren...
  4. Dachgeschossausbau mit Dachgaube im Außenbereich

    Dachgeschossausbau mit Dachgaube im Außenbereich: Hallo, vieleicht kann mir jemand weiterhelfen? Es gibt volgende Situation. Ich möchte in einem bestehenden Haus wo es bereits zwei Wohnungen...
  5. Dachboden Ausbauen mit OSB Platten

    Dachboden Ausbauen mit OSB Platten: Hallo zusammen. Ich bin besitzer eines Einfamielenhauses BJ.1975. Es war mal ein Bungalow mit Flachdach auf welches jetzt ein Satteldach...