Dachisolierung beim Nachbarn - Mein Kaminblech ragt rüber

Diskutiere Dachisolierung beim Nachbarn - Mein Kaminblech ragt rüber im Dach Forum im Bereich Neubau; Guten Tag Meine Nachbarn isolieren momentan ihr Dach und erhöhen dieses für diesen Zweck. Nun hat sich herausgestellt, dass mein Kaminblech...

  1. #1 Antoine, 08.08.2023
    Antoine

    Antoine

    Dabei seit:
    08.08.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag

    Meine Nachbarn isolieren momentan ihr Dach und erhöhen dieses für diesen Zweck. Nun hat sich herausgestellt, dass mein Kaminblech leicht auf das Dach des Nachbarhauses geht. Dies ist seit Jahrzehnten der Fall und wird nun erst im Zuge der Isolierarbeiten sichtbar. Es handelt sich um Reihenhäuser aus den 30ern Jahren.

    Der Kamin geht nicht über die Grenze hinaus und ist bündig mit der Wand des Nachbarn, sondern nur das Kaminblech (ca. 5 cm). Allerdings hat der Kamin eine Ummantelung (Einhausung), die Asbesthaltig ist. Daher hat der Handwerker des Nachbarn das Problem, dass er das Blech nicht einfach abschneiden oder ersetzen kann. Laut Handwerker kommt nur folgende Lösung in Frage: Entfernen und erneuern der Ummantelung meines Kamins und gleichzeitiges Ersetzen/Anpassen des Kaminbleches. Kostenpunkt ca. 2000 bis 3000 €.

    Der Handwerker behauptet, dass sie als Alternative die Isolierung mit einem neuen Blech am Kamin durchführen können, allerdings wäre dann der Zugang zum Kamin auf der einen Seite zum Nachbarn verbaut und für immer unmöglich. Zudem würde die Gefahr bestehen, dass auf meiner Dachseite Wasser eindringen könnte. Muss ich dies so hinnehmen? Das klingt nicht Vertrauenserweckend und zudem muss ich doch auch in Zukunft den Zugang zu meinem Kamin einem Handwerker gewährleisten können, oder?

    Mein Kamin weist aber keinerlei Probleme auf und müsste nicht renoviert werden, so der Handwerker. Lediglich die Dach Isolierungsmassnahme des Nachbarn erfordern diese Renovation des Kamins.

    Hier meine Fragen:

    1. Muss ich diese Renovation an meinem Kamin auf eigenen Kosten durchführen lassen, wenn mein Kamin noch tip top ist?

    2. Sollte sowas nicht vom Handwerker beim Begutachten und in der Angebotsphase identifiziert werden und mit dem Nachbarn besprochen werden? Nun steht das Gerüst und die Handwerker und Nachbarn wollen eine Entscheidung innerhalb von 10 Minuten.

    3. Welche Auswirkungen hat die Tatsache, dass mein Kaminblech leicht auf das Dach des Nachbarhauses geht? Gäbe es da nicht andere Lösungen, die eine vollständige Kamin Renovation überflüssig machen?

    4. kann ich vom Nachbarn verlangen, dass er seine Dach Isolierung mit einer niedrigeren Höhe durchführt, um dieses Problem zu umgehen?

    Danke im Voraus für die Unterstützung

    Grüsse, Antoine
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.251
    Zustimmungen:
    3.791
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Wenn DEINE Blecheinfassung auf das Dach des Nachbarn ragt, dann ist das ein Überbau, den musst du wohl zurück bauen, wenn er SEINE Dachfläche saniert.

    Wenn wir dir hier zu einer sauberen Lösung raten sollen, dann wäre es natürlich super, wenn du wenigstens mal ein Foto von der baulichen Situation online stellen würdest.

    Oder sind die 10 min schon rum und der Nachbar baut jetzt einfach wie er will?
     
    Fred Astair gefällt das.
  3. #3 Antoine, 08.08.2023
    Antoine

    Antoine

    Dabei seit:
    08.08.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Leider habe ich kein Bild vom Nachbarn erhalten. Ich selbst komme nicht an diese Stelle, um ein Bild zu machen. Werde ich anfragen und posten, sobald ich eins habe.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.251
    Zustimmungen:
    3.791
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Wir reden von einem Steildach?
    Wie macht der Dachdecker denn überhaupt den Absatz zwischen deiner Dacheindeckung und der neuen Aufsparrendämmung und Dacheindeckung des Nachbarn dicht? Winkelblech?
     
  5. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Dachdecker
    Wenn der Kamin genau an der Grenze steht, ist es logisch, das die Verblechung zum Nachbarn rüberragt.
    Grundsätzlich gilt in 1. Linie für Veränderungen z.b. Übergang zum Nachbardach das Verursacherprinzip.
    D.h. der ,der Saniert zahlt den Anschluss.
    Hat der Kamin kleinformatige Platten oder ist der mit großen Platten ( eine Platte je Seite) bekleidet?
    Bei kleinformatigen Platten muss lt. Meinem Wissen nicht zwingend der ganze Kamin neu bekleidet werden ( auch bei Asbest nicht trgs 519 beachten)man kann die untere Reihe entfernen, den Anschluss einschieben und fertig, ggf. Mit Asbestfreien Platten wieder beiarbeiten.
    Denn 2-3 tausend Euro im Zuge der Nachbararbeiten da muss das ja schon ein Trümmer an Kamin sein.

    Wenn der Kamin tatsächlich komplett gemacht werden muss, obwohl er noch Jahre halten würde,dann müsste meiner Meinung nach zumindest sich in der Mitte ( Kostenteilung ) treffen.

    PS. Ich kann mir aber nicht ganz vorstellen, das die Kamin Bekleidung nach über 33 Jahren noch so top ist ( verwendungsverbot asbesthaltiger Platten) Foto!!!
     
    Viethps und BaUT gefällt das.
  6. #6 simon84, 09.08.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.363
    Zustimmungen:
    5.367
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ist eigentlich euer Dach eigentlich schon anderweitig gedämmt ?
     
  7. #7 Antoine, 15.08.2023
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2023
    Antoine

    Antoine

    Dabei seit:
    08.08.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Sorry für die spätere Antwort. Der Handwerker hat die Bilder erst heute gesendet
    Unser Dach wurde 2014 ohne "Erhöhung" gedämmt.
    Anbei die Bilder, mit dem Hinweis des Nachbarn, dass die Verwahrung und der komplette Kamin von uns erneuert werden muss. Kann dies eingefordert werden, wenn die Reihenhäuser eine gemeinsame Trennwand haben?
     

    Anhänge:

    simon84 gefällt das.
  8. #8 Antoine, 15.08.2023
    Antoine

    Antoine

    Dabei seit:
    08.08.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe die Bilder ergänzt.
    Vielen Dank für Ihr Feedback
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.251
    Zustimmungen:
    3.791
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Also erstmal soll der Dachdecker des Nachbarn mal aufmalen, wie er den Anschluss zwischen deiner alten Dachfläche und dem nachbarlichen höher gelegenen Dach ausbilden will. Diesen Anschluss muss sowieso komplett der Nachbar bezahlen.

    Dann kann man sich immernoch überlegen, ob man das alte Blech um den Schornstein drin lässt und z. B. mit wakaflex oberseitig zusätzlich andichtet.
     
    Viethps gefällt das.
  10. #10 Singlewohnung, 23.08.2023
    Singlewohnung

    Singlewohnung

    Dabei seit:
    20.05.2023
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    11
    Deine Schornsteineinfassung sieht wirklich nicht mehr so gut aus.
    Es wurde ja auch schon nachgearbeitet wenn ich es richtig erkenne auf den Fotos.

    Die Schornsteineinfassung und verkleidung geht natürlich auf deine Kosten komplett.

    Aber wenn es dir gerade finanziell nicht passt oder du den Nachbarn mit seinem Dachdecker unsympatisch findest
    lass die doch machen mit dem Blech hauptsache Sie bekommen es dicht.

    Frag den Dachdecker auch ruhig mal nach dem Brandschutz

    Deine letzte Firstpfanne hat einen Riss
     
    simon84 gefällt das.
  11. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Dachdecker
    Also das sind dann Asbesthaltige große Platten , untergelegter Blech Anschluss in diesem Bereich finde ich nicht immer schön aber das ist zuweilen Regional unterschiedlich, ob unter oder Aufgelegt ist beides okay.

    Aber 2000-3000 € für so einen kleinen Kamin neu einzufassen und Bekleiden finde ich überzogen ,
    auch wenn ich in diesem Fall dazu raten würde : Platten demontieren (Entsorgung ca. Unter 100€ die Tonne!!)
    Wenn die Schalung dahinter okay ist, denn ganze Kamin rundherum neu einfassen ( ich würde Blei auflegen, und Rückseite in Alu oder Zink) und dann einfach 4 Blechscharen aus Alu anthrazit drum machen fertig.
    Das ist die günstigste Lösung .
    Mit Schalung und wenn der Mann 2 Tage dafür braucht ( und das wäre sehr Langsam)
    Liegt der Preis bei unter 2000€ bei mir
    16Std. a 78.50 € Brutto sind 1256€
    Material ca. 650 € Brutto

    D.h. mit 2000 € wäre das mehr als gut bezahlt meiner Meinung nach
     
    Antoine gefällt das.
Thema:

Dachisolierung beim Nachbarn - Mein Kaminblech ragt rüber

Die Seite wird geladen...

Dachisolierung beim Nachbarn - Mein Kaminblech ragt rüber - Ähnliche Themen

  1. Besichtigungstermin: Decke, Dachisolierung und Asbest?!

    Besichtigungstermin: Decke, Dachisolierung und Asbest?!: Hallo zusammen, ich bin Neuling hier und derzeit auf der Suche nach einem Haus. Ich habe heute zum zweiten Mal ein Haus, Baujahr 1975,...
  2. Dachisolierung

    Dachisolierung: Sehr geehrte Experten, Ich renoviere unseren Altbau 3 Familien haus (85 gebaut) Thema dachdämmung. im 3.og habe ich die obere Geschossdecke auf 24...
  3. Dachisolierung zwischen zwei DHH

    Dachisolierung zwischen zwei DHH: Hallo zusammen, diese Tage muss unser letztes Jahr bezogene Neubau-DHH das erste Mal kalte Nächte überstehen. Dabei fiel mir auf, dass die...
  4. Dachisolierung energetische Isolierung

    Dachisolierung energetische Isolierung: Deckenaufbau bei energetischen Sanierung Hallo, ich habe ein Haus gekauft, das ich demnächst beginne energetisch zu sanieren. Das bestehenden...