Dachkasten - Material, dass nicht gestrichen werden muss?

Diskutiere Dachkasten - Material, dass nicht gestrichen werden muss? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir sind absolute Unwissende. Uns wurde vom Bauträger mitgeteilt, dass es keinen einzigen Werkstoff gibt, aus dem man einen Dachkasten...

  1. #1 Kerstin Berlin, 7. März 2012
    Kerstin Berlin

    Kerstin Berlin

    Dabei seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    wir sind absolute Unwissende. Uns wurde vom Bauträger mitgeteilt, dass es keinen einzigen Werkstoff gibt, aus dem man einen Dachkasten baut und der NICHT gestrichen werden muss. Kann das wirklich sein?

    Wenn es keinen Werkstoff gibt, den man nicht streichen muss, gibt es evtl. einen Werkstoff, den man nicht so oft streichen muss?

    Danke für eure Antworten.

    Grüße
    Kerstin aus Berlin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Moin!

    Umgekehrt könnte ein Schuh draus werden. Ich kenne kein Material, welches zwingend angepinselt werden müsste.:)

    Gruß Lukas
     
  4. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Kunststoff, der bei mir verbaut werden soll, ist angeblich wartungsfrei.

    Auch der Beton, der 1959 an meinem alten Haus verbaut wurde, braucht eigentlich nicht gestrichen zu werden. Allerdings sieht er frisch gestrichen besser aus.
     
  5. #4 Kerstin Berlin, 7. März 2012
    Kerstin Berlin

    Kerstin Berlin

    Dabei seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    Hallo mastehr,

    wie heißt der Kunststoff?

    Grüße
    Kerstin Berlin
     
  6. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Es gibt Kunststoffprofile ähnlich den Holzprofilen. Ich find die Dinger grauenhaft, andere schwören drauf. Allerdings vergrauen die meisten Kunststoffe, so wie auch Kunststofffenster,im laufe der Zeit.
    Ansonsten gibt es Verbundplatten, Resopal und ähnliches, in verschiedenen Farben. Die halten recht lange.
    Ich persönlich allerdings bevorzuge Holz, weil es am besten aussieht und die modernen Lasuren durchaus Standzeiten von 15-20 Jahren haben, das ist zumutbar.
     
  7. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich kann Dir leider die genaue Bezeichnung nicht sagen. Ein Bekannter hat es auch und ich finde, dass es gut aussieht. Bei einem Walmdach ist aber auch die Verschalung nur unten.
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sorry, aber es gibt wirklich nix, was nie gestrichen werden muß oder auf ewig schön aussieht...

    Die Holzbretter bei meinen Eltern sind von 1952, in der Zeit 3 mal gestrichen... Ich denke damit kann man leben...


    Alle Materialien verschmutzen. Und ob ich die nach 20 Jahren neu pinsel oder ob ich die nach 20 Jahren sauberschrubbe ist mal egal... Dran muß ich da sowieso...
     
  9. #8 berny2008, 7. März 2012
    berny2008

    berny2008

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Altheim
    Hallo Kerstin,
    wie wäre es mit Faserzementplatten von Eternit z.B. (soll keine Werbung sein)
    Dauerhaft Wartungsfrei und in verschiedenen Farben erhältlich.
    Meiner Meinung nach zwar Geschmacksache, aber wäre eine möglichkeit.

    Gruss Bernhard
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sehen nach 20 Jahren auch so hässlich aus das man sie freiwillig streichen wird...
     
  12. #10 powercruiser, 7. März 2012
    powercruiser

    powercruiser

    Dabei seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Bayern
    Ordentlich Verblechen mit Kasetten, entweder aus Titanzink oder aus Kupfer (jenachdem was für ein Material am Dach verbaut wird oder ist).
     
Thema: Dachkasten - Material, dass nicht gestrichen werden muss?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. material für dachkaste

Die Seite wird geladen...

Dachkasten - Material, dass nicht gestrichen werden muss? - Ähnliche Themen

  1. wie heißt dass?

    wie heißt dass?: Momentan wird bei uns der neue Dachstuhl gestellt. Im Bereich der Giebel vom Haus und den Gauben haben wir sichtbare Sparren zwischen denen ein...
  2. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  3. Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?

    Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?: Hallo Bauexperten, unser Grundstück in einem Neubaugebiet wird derzeit erschlossen. Das Bodenniveau vieler Grundstücke lag ca. 30 - 50 cm unter...
  4. Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?

    Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?: Hallo zusammen, wir sanieren zurzeit unseren Altbau (ok, das meiste lassen wir sanieren..). Ein Thema, was mich gerade beschäftigt: wie ist das...
  5. Bad Q3 / Q4 Spachtelung Material

    Bad Q3 / Q4 Spachtelung Material: Hallo zusammen, Ich habe mein Bad neu gebaut und habe mit Imprägnierten Platten und Imprägniertem Spachtel (Uniflott grün) auf Q2 gespachtelt....