Dachrinne abdichten

Diskutiere Dachrinne abdichten im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, ich muss die Dachrinne meines Reihenmittelhauses ausbessern. Die Rinne verläuft als Kehle zwischen den Reihenhäusern und nicht wie...

  1. #1 Dieter Rinke, 21.10.2004
    Dieter Rinke

    Dieter Rinke Gast

    Hallo Forum,
    ich muss die Dachrinne meines Reihenmittelhauses ausbessern.
    Die Rinne verläuft als Kehle zwischen den Reihenhäusern und nicht wie sonst üblich vor bzw. hinter dem Haus. Da die einzelnen Reihenhäuser zusätzlich noch rund 2-3 Meter versetzt zueinander stehen, kommt man nicht so ohne weiteres auf dem Dach an alle Enden der Rinne. Ich hoffe, ich konnte es einigermaßen gut erklären.
    .
    Geplant ist in der Kehle Walzblei auszulegen.
    .
    Nun die Frage:
    .
    Da das Blei nicht so lang ist, wie die ganze Länge der Rinne und ich wie beschrieben, nicht gefahrlos an die äußeren Enden der Rinne komme, wüsste ich gerne, mit welchen Materialien man dauerhaft die beiden Walzbleistreifen (5m und 2,5m) miteinander und die Enden des Bleis an die noch in takte, verzinkte Dachrinne verbindet, ohne dass mir Wasser zwischen Rinne und Blei läuft und in den defekten Bereich kriecht.
    .
    Gruß
    Dieter Rinke
     
  2. #2 Gast360547, 21.10.2004
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    ??????????

    Moin,

    ist das eine Lagerkehle?

    Die nur mit Blei auslegen, bei den Längen????

    Gibt es vielleicht Bildchen?


    Grüße
    stefan ibold
     
  3. #3 Dieter Rinke, 22.10.2004
    Dieter Rinke

    Dieter Rinke Gast

    Bilder

    Guten Morgen Herr Ibold,
    .
    ich habe mal ein Bild vom Dach angehängt das ich noch hatte. Es zeigt zumindest wie die Rinne verläuft und wie ich die Beschreibung meinte. Ist das so ausreichend? Ansonsten werde ich am Wochenende nochmal aufs Dach krappeln ein paar Bilder machen.
    .
    Gruß
    Dieter Rinke
     
  4. #4 Gast360547, 22.10.2004
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,

    da würde ich wahrscheinlich kein Blei nehmen.

    Entweder verzinntes V2a oder Zink 1,0.

    UNBEDINGT Dehnungsstückchen einbauen.

    Auch auf die Anschlußhöhe unter den Ziegeln achten.
    Wenn Sie einen Gliedermaßstab vom Kehlbohlen senkrecht stellen und die Wasserwaage in der Höhe von mindestens 150 mm halten, dann haben Sie das Mindestmaß der Anschlußhöhe unter den Ziegeln.

    Grüße
    stefan ibold
     
  5. #5 Dieter Rinke, 22.10.2004
    Dieter Rinke

    Dieter Rinke Gast

    Danke schön

    Danke schön Herr Ibold
    und
    ein schönes Wochenende
    .
    Gruß
    Dieter Rinke
     
Thema: Dachrinne abdichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lagerkehle

    ,
  2. reihenhäuser rinne

Die Seite wird geladen...

Dachrinne abdichten - Ähnliche Themen

  1. Spenglerarbeiten innenliegende Dachrinne

    Spenglerarbeiten innenliegende Dachrinne: Hallo zusammen, leider haben wir erst kommenden Montag (10.08.) einen Termin mit unserem Sachverständigen. Daher würde ich mir gerne vorab ein...
  2. Dachrinne und Wärmedämmverbundsystem - Anschlussmöglichkeiten

    Dachrinne und Wärmedämmverbundsystem - Anschlussmöglichkeiten: Ist es möglich, eine Dachrinne direkt auf dem WDVs zu montieren? Also so, daß die darauf liegt? Das Wärmedämmverbundsystem muss doch irgendwie...
  3. Dachrinne an WDVS

    Dachrinne an WDVS: Zunächst will ich mal den Istzustand beschreiben. Das Haus stammt von 1947 und ist im wesentlichen mit zweischaligem Mauerwerk ausgeführt. Der...
  4. Dachrinne mangelhaft?

    Dachrinne mangelhaft?: Hallo zusammen, dies ist meine erste Frage hier im Forum, also verzeiht bitte, wenn ich irgendetwas vergesse oder mich unklar ausdrücke - fragt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden