Dachrinne in höher gelegenen Regionen

Diskutiere Dachrinne in höher gelegenen Regionen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hab eine Dachrinne in normaler Höhe montiert (Walmdach), die im Winter durch Schneelast nach unten gedrückt wurde. Nun möchte ich wissen ob es...

  1. marista

    marista

    Dabei seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Plaue
    Hab eine Dachrinne in normaler Höhe montiert (Walmdach), die im Winter durch Schneelast nach unten gedrückt wurde. Nun möchte ich wissen ob es eine Vorschrift oder Regel gibt die besagt das in höher gelegenen Regionen mit viel Schnee die Rinne tiefer gehängt werden muss.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holler hannes, 5. August 2010
    holler hannes

    holler hannes

    Dabei seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    spengler
    Ort:
    reutte 6600
    Nein gibt es nicht mann kann die rinnenhaken doppelt schlagen das heißt zwei haken in einen sparren trotzdem muss mann einen schneefang montieren der sehr gut befestigt ist man unterschätzt die schneelast.
     
  4. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Das, hab ich ja noch nie gesehen!
    Ich weiss, dass man in bestimmten Regionen (Bayern) die Rinne extrem unter die Eindeckung hängt (ca. 20-30cm.) und das es verstärkte Eisen gibt.
    Aber doppelt :wow
    Schneefang ist gut. Den dann richtig fest und es passt.
     
  5. marista

    marista

    Dabei seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Plaue
    Danke für eure Antworten. Schneefang hatte ich dem Bauherrn schon empfohlen, aber er dachte sich wahrscheinlich, er gibt erst mal mir die Schuld da ich noch gewährleistungspflichtig bin.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachrinne in höher gelegenen Regionen

Die Seite wird geladen...

Dachrinne in höher gelegenen Regionen - Ähnliche Themen

  1. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  2. Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot

    Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot: Hallo zusammen, Wir haben aktuell grosse Probleme mit unserem Gärtner Im August 2016 haben wir mit unserem Gärtner die Aussenanlage besprochen...
  3. Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?

    Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?: Hallo! Ich habe eine Frage in die Runde bezüglich einer Dachrinne, die erst 2015 komplett erneuert wurde und bereits jetzt völlig verstopft war....
  4. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...
  5. 2m hohe Stützwand

    2m hohe Stützwand: Hallo zusammen, ich baue derzeit ein EFH am Waldrand. Zum Wald hin fällt das Grundstück etwa 2m ab. Ich wollte jetzt eine Stützwand aus...