Dachrinne und Wärmedämmverbundsystem - Anschlussmöglichkeiten

Diskutiere Dachrinne und Wärmedämmverbundsystem - Anschlussmöglichkeiten im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Ist es möglich, eine Dachrinne direkt auf dem WDVs zu montieren? Also so, daß die darauf liegt? Das Wärmedämmverbundsystem muss doch irgendwie...

  1. #1 Amidala, 05.07.2020
    Amidala

    Amidala

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ist es möglich, eine Dachrinne direkt auf dem WDVs zu montieren? Also so, daß die darauf liegt? Das Wärmedämmverbundsystem muss doch irgendwie abgedichtet werden und wie soll das gehen? Und wie könnte dann ein vernünftiger Dachanschluss (ohne Wärmebrücken) aussehen, wenn die Sparren/Pfetten noch vor dem WDVS enden und bündig mit dem Mauerwerk sind?
     
  2. #2 Fabian Weber, 05.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    2.349
    549ED319-F0C0-48E0-824D-659727E5AAB8.jpeg Da muss ein neues Traufblech und Abdeckblech her.

    hier Kita Humboldt Uni Berlin:
     
  3. #3 Amidala, 05.07.2020
    Amidala

    Amidala

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das trifft es nicht ganz. Laut Plan soll der Abfluss der Dachrinne in das WDVS laufen und über eine Öffnung dann vor das WDVS gelegt werden. Und das irritiert mich doch sehr. Und bei diesem Bild steht die Dachrinne noch etwas vor, das leuchtet mir auch alles ein. In der mir vorliegenden Planung soll die Rinne direkt auf dem WDVS liegen und schließt auch bündig damit ab.
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    2.008
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Folie Epdm so geht das, es gibt ja auch diese Fallrohr Systeme zur Integration in das WDVS System - im Prinzip heisst das dann nicht mehr Dachrinne sondern Dachgraben/Entwässerungsgraben der Fibi kennt die eigentlich :winken
     
  5. #5 Andreas Teich, 07.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wurde das nicht bei dem Entwurf schon irgendwie geplant-
    zumindest bevor die Sparren abgesägt wurden bzw mauerbündig beauftragt wurden?

    Welches WDVS ist vorgesehen?
    Die Kante muß ja auch stabil genug sein, um Leitern anlegen zu können.
    Innenliegendes Fallrohr stellt eine Wärmebrücken dar- ggf Kondensatbildung.

    Gibts eine Skizze vom Mauerabschluß mit Sparren, Fußpfette, Dämmung etc?
     
  6. #6 Amidala, 07.07.2020
    Amidala

    Amidala

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nein, die vorliegende Planung, wenn man es denn so nennen kann, passt vorne und hinten nicht. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Skizze vom Mauerabschluss gibt es unseres Wissens nicht.
     
  7. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    Da gibbets doch extra Abdeckprofile für, haben doch alle Anbieter im Programm
     
  8. #8 Amidala, 07.07.2020
    Amidala

    Amidala

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Abdeckprofile für das WDVS?
     
  9. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    Ja
     
  10. #10 Amidala, 07.07.2020
    Amidala

    Amidala

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Unter dieses Abdeckprofil kommt dann eine Folie, die man hinter der Rinne hochzieht? Oder wie bekomme ich dann den Anschluss ans Dach hin?
     
  11. #11 Andreas Teich, 08.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Vielleicht kannst du selbst eine Skizze erstellen-
    was sagt denn der Architekt oder Planer?
    Gerade solche Details sollten doch vorher überlegt werden.
    Kannst du ein Foto von oben machen, falls der Bereich zugänglich ist?

    Auf jeden Fall müßte wie bei Fensterbänken im Holzbau eine zweite Entwässerungsebene hergestellt werden-
    am besten mit Hochzug bis unter die Unterspannbahn bzw Abdichtung inkl Anschluß ans Haus, dann eine Abdeckung.
     
  12. #12 Amidala, 09.07.2020
    Amidala

    Amidala

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    An einer Skizze habe ich mich versucht. Bei dem gelb markierten liegt die Rinne bisher direkt über dem WDVS, dazwischen ist ein schmaler Spalt, also keine Abdichtung, Abdeckung oder ähnliches. Da muss doch irgendwas hin, oder? Einfach die Rinne mit anputzen reicht doch nicht? Das Einhangblech gibt es bisher nicht, wurde jetzt vorgeschlagen. Zwischen Fußpflette und Rinne ist ein mehrere Zentimeter breiter hohler Raum.
     

    Anhänge:

  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    2.008
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ich verstehe das Problem immer noch nicht, innenliegende Rinne im WDVS, wie das nun ausgeführt wird ob mit Fertigeelementen oder klassisch aufgebaut ob Folie oder Blech...da einige Ausführungen...Zumal hier nicht integriert sondern einfach aufgesattelt... Naja Fibi macht das schon :winken
     

    Anhänge:

  14. #14 Amidala, 09.07.2020
    Amidala

    Amidala

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Und wie kann man dann den Anschluss ans Dach machen? Und wie die Rinne verschrauben, an der Pfette oder darf die auch einfach so in der Luft über dem WDVS hängen? Ist nur jeweils ein kleines Stück bis zu den Mauern vom Nachbargebäude... In der Mitte soll die an einem Dachfenster verschraubt werden.
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    2.008
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Aus was ist denn die Rinne?Es gibt Rinneisen..
    Nein, natürlich nicht, vor allem darf die nicht 'kalt aufliegen' und dahinter auch kein Hohlraum - wird das Fallrohr durch das WDVS geführt? Was sagt den ihr Architekt dazu? Vermutlich wie Bernd bemerkte ein System ähnlich dem in dem 3 screen wäre zu empfehlen.
     
  16. #16 Fabian Weber, 10.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    2.349
    Es ist halt nichts geplant...

    Aber eigentlich der totale Standard.

    Das Fallrohr würde ich aber seitlich mit Wasserfangkasten anschließen, oder ganz in der Dämmung bis runter führen.
     
  17. #17 Fabian Weber, 10.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    2.349
    86910DB7-F45F-49D3-B554-AB81E81DE6CF.jpeg So hier eine Prinzipskizze,

    bisschen selber denken muss der Dachklempner dann noch, aber genau so habe ich das schon gebaut.
     
Thema:

Dachrinne und Wärmedämmverbundsystem - Anschlussmöglichkeiten

Die Seite wird geladen...

Dachrinne und Wärmedämmverbundsystem - Anschlussmöglichkeiten - Ähnliche Themen

  1. Spenglerarbeiten innenliegende Dachrinne

    Spenglerarbeiten innenliegende Dachrinne: Hallo zusammen, leider haben wir erst kommenden Montag (10.08.) einen Termin mit unserem Sachverständigen. Daher würde ich mir gerne vorab ein...
  2. Dachrinne an WDVS

    Dachrinne an WDVS: Zunächst will ich mal den Istzustand beschreiben. Das Haus stammt von 1947 und ist im wesentlichen mit zweischaligem Mauerwerk ausgeführt. Der...
  3. Dachrinne mangelhaft?

    Dachrinne mangelhaft?: Hallo zusammen, dies ist meine erste Frage hier im Forum, also verzeiht bitte, wenn ich irgendetwas vergesse oder mich unklar ausdrücke - fragt...
  4. Dachrinnen Gefälle

    Dachrinnen Gefälle: Hallo, Habe gerade ein Gerüst am Haus stehen. Habe festgestellt dass in einer Regenrinne das Wasser zurückfließt ( Gefälle in die falsche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden