Dachsanierung im Reihenhaus

Diskutiere Dachsanierung im Reihenhaus im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir planen aktuell das Dach unseres Reihenhauses zu komplett sanieren. Aktuell ist keine Dämmung vorhanden, es liegen also die...

  1. mahiho

    mahiho

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir planen aktuell das Dach unseres Reihenhauses zu komplett sanieren.

    Aktuell ist keine Dämmung vorhanden, es liegen also die Ziegel blank auf dem Dach.

    Der präferierte Anbieter beschreibt den Aufbau von warm nach kalt wie folgt:

    1) Rigipsplatten
    2) Klemmfilz als Dämmung Zwischensparren
    3) Winddichtbahn
    4) Holzweichfaserplatte Aufsparren
    5) Auflattung
    6) Ziegel

    Bei ähnlichen Baustellen hier in der Umgebung fiel mir auf, dass dort noch eine weitere Folie zwischen die Aufsparrendämmung und der Auflattung gelegt wurde. Auf die Frage bei meinem präferierten Anbieter, entgegnete dieser, dass dies nicht nötig ist, da die Holzfaserplatten Latexvergütet und ineinander verklebt sind. Macht dass Sinn? Wie ist eure Meinung dazu?

    Weiterhin denke ich dass zwischen dem Rigibs und dem Klemmfilz in den Zwischensparren normal eine Dampfsperre und eine Auflattung gehört. Liege ich da richtig?

    Vorab danke für eure Meinung.
     
  2. #2 Jo Bauherr, 03.12.2022
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    310
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Genau: zwischen 1) und 2) muss eine Dampfsperre. (Zumindest in unseren Breitengeraden ...)
     
  3. #3 Dachaffe1411, 04.12.2022
    Dachaffe1411

    Dachaffe1411

    Dabei seit:
    03.12.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dachdecker/PV-Monteur
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo. Verschiedene Hersteller bieten auch unterschiedliche Systeme an. Ich bin grad dabei mein Objekt zu sanieren und habe es wie folgt gemacht.

    Aufbau innen nach Aussen:

    1. Vertäfelung o. Rigips
    2. Lattung
    3. teilweise alte Dampfsperre
    4. 180mm Klemmfilz WLG32
    5. Zugelassene Dachunterspahnbahn als Luftdichte (Rundum Luftdicht verklebt)
    6. Holzfaserplatten 60mm
    7. 40x60 Konterlattung
    8. 40x60 Traglattung

    In den nächsten Jahren werde ich Raum für Raum mit DampfBREMSE und Fermacell sanieren.
    Ich habe meine Sanierung berechnen lassen da Dachneigung, Ziegelart und PV Anlage unterschiede machen können. (Bekannte Schweizer Firma)
    Bedenke umso mehr Aufdachdämmung du bekommst desto größer wird dein umlaufend Gesimskasten.
    Wenn die Weichfaser länger als 2 Monate der Witterung ausgesetzt ist oder man im Winter saniert wird manchmal über diese nochmal eine Unterspannbahn gezogen.

    Zwingend ist es nicht eine Folie zwischen Sparren und Weichfaser zu ziehen. Bei Neubauten wird das garnicht gemacht aber bei einer Sanierung wo man eventuell nicht von innen überall Dampfbremse verlegen kann und möchte macht das Sinn. Denn stehende Luft dämmt bekanntlich mit!

    Hoffe ich konnte Helfen :-)
     
  4. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Dachdecker
    Die Luftdichtheitsschicht oberhalb der Sparren finde ich besser als die geschlaufte Bahn über Sparren in das Gefach.
    Besser ist natürlich von innen ( geht meistens nicht ).
    Sollte aber denke ich durchgerechnet werden ( Tauwasser) Die Holzfaserunterdeckplatten die als Aufdachdämmung zugelassen sind bedürfen keiner zusätzlichen Unterspannbahnen.
     
  5. mahiho

    mahiho

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten und Hinweise. Das hilft mir schonmal sehr weiter und schafft eine weitere Diskussionsgrundlage.
     
Thema:

Dachsanierung im Reihenhaus

Die Seite wird geladen...

Dachsanierung im Reihenhaus - Ähnliche Themen

  1. Preise Dachsanierung + Photovoltaik

    Preise Dachsanierung + Photovoltaik: Hallo zusammen, wir haben ein Angebot bekommen für eine Dachsanierung und in dem Zug auch eine Photovoltaikanlage. Unser Dach hat bei nur 8 Grad...
  2. Dachsanierung + PV Anlage

    Dachsanierung + PV Anlage: Hallo liebe Mitglieder, kurz zu meinem Anliegen. Ich würde gerne eine PV Anlage auf meine Doppelgarage (Flachdach) bauen. Dazu muss jedoch das...
  3. Dachsanierung einseitig

    Dachsanierung einseitig: Hallo zusammen, zuerst einmal wünsche ich allen noch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Nun zu meiner Frage: wir haben ein sehr großes...
  4. Reihenhaus Dachsanierung und allgemein Sanierungskosten

    Reihenhaus Dachsanierung und allgemein Sanierungskosten: Hallo zusammen, wir sind dabei eine Immobilie zu erwerben (Reihenhaus) und haben da ein paar Fragen bevor wir das ganze in Kauf nehmen. Zum einen...
  5. Dachsanierung Reihenhaus

    Dachsanierung Reihenhaus: Hallo Bauexperten, ich möchte in nächster Zeit mein Dach sanieren und habe bereits ein Angebot eines örtlichen Dachdeckers eingeholt. Der...