Dachstuhl Gemeinschaftseigentum

Diskutiere Dachstuhl Gemeinschaftseigentum im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, ich wohne als Miteigentümer in einem Zweifamilienhaus - zweite Familie = der andere Miteigentümer. Teilungserklärung beschreibt...

  1. #1 pospalath, 17.11.2005
    pospalath

    pospalath

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Mannheim
    Hallo zusammen,

    ich wohne als Miteigentümer in einem Zweifamilienhaus - zweite Familie = der andere Miteigentümer. Teilungserklärung beschreibt Aufteilung der Wohnungen.
    Sondereigentum ist nach meinem Wissen alles in der Wohnung bis "hinter die Tapete", oder. Tragende Wände z.B. sind Eigentum der Eigentümergemeinschaft (Gemeinschafts oder Allgemeineigentum). Wie sieht es denn mit dem "Dachstuhl", also den Holzbalken der dachkonsruktion aus, speziell wenn das DG ausgebaut ist (gehört zur zweiten Wohnung). Dürfen meine Miteigentümer dort Änderungen vornehmen (lassen, weil's Dach angeblich knarrt)???? Oder ist die Dachkonstruktion Gemeinschaftseigentum?
    Mannheim, BW

    Danke...
     
  2. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    10
    Dachkonstruktion = Gemeinschaftseigentum.

    Wenns im Dach so stark knarrt, daß hierdurch die Nutzung der Dachgesch0ßwohnung beinträchtigt ist, dann liegt ein Mangel vor. Die Beseitigung von Mängeln am Gemeinschaftseigentum ist gemeinschaftliche Aufgabe der Miteigentümer, also - notfalls erzwingbarer -Beschluß über die Art und Weise der Mangelbeseitigung ( notfalls vorher Beauftragung eines Fachmanns/Sachverständigen ) und über den zu beauftragenden Unternehmer. Kostentragung nach Verteilerschlüssel in der Teilungserklärung.
     
Thema: Dachstuhl Gemeinschaftseigentum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachstuhl gemeinschaftseigentum?

Die Seite wird geladen...

Dachstuhl Gemeinschaftseigentum - Ähnliche Themen

  1. Dachstuhl Schädlinge?

    Dachstuhl Schädlinge?: Hallo in die Runde, wir haben uns ein altes Haus (Bauzeit: Ende 18./Anfang 19.Jhd.) angeschaut, für das wir uns interessieren. Insgesamt macht es...
  2. Pfusch neuer Dachstuhl

    Pfusch neuer Dachstuhl: Hallo Zusammen, ich hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt und ich hier richtig bin. Ich lasse gerade meinen neuen Dachstuhl Walmdach, Haus von...
  3. Dachstuhl Fachgerecht Montiert?

    Dachstuhl Fachgerecht Montiert?: Hallo Bauexperten, Unser Dachstuhl wurde die Woche fertiggestellt. Da es heute zeitlich gepasst hat, haben wir uns die Arbeit angeschaut und...
  4. Dachstuhl, anderes Holz als im Vertrag verbaut

    Dachstuhl, anderes Holz als im Vertrag verbaut: Hallo zusammen Der Bauleiter erwähnte, dass der Zimmermann anderes Holz für Dachstuhl verwendet hat als im Vertrag vorgesehen. Nun warmes feucht...
  5. Obergeschoss Porenbetonwände und Dachstuhl

    Obergeschoss Porenbetonwände und Dachstuhl: Hallo Gemeinde, ich plane bei mir im Altbau im Obergeschoß einige (natürlich nicht-tragende) Porenbeton-Wände hoch zu ziehen. Damit die Wände...