Dämmstoffe mit WLG 020?

Diskutiere Dämmstoffe mit WLG 020? im Dach Forum im Bereich Neubau; An Alle, gibt es eigentlich feste Dämmstoffe für z.B. die Bodenplatte, Balkonaufbauten etc. mit der WLG 020 oder hört das bei 025 auf? Wenn ja,...

  1. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    An Alle,

    gibt es eigentlich feste Dämmstoffe für z.B. die Bodenplatte, Balkonaufbauten etc. mit der WLG 020 oder hört das bei 025 auf? Wenn ja, wo?

    mfg
    OM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Laut IVPU - Presse-info ist 025 (neu auch 024) das "dämmenste, was angeboten wird.

    http://www.ivpu.de

    Thema ist der Bemessungswert, der angesetzt werden darf.
     
  4. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    Gibt es irgendwo in den Weiten des Weltalls (äh, des Internets) eine Umrechnungstabelle nach dem Motto 10 cm WLG 030 = x cm WLG 024?

    mfg
    OM
     
  5. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Eine Tabelle brauchts dafür nicht.

    Wärmedurchlasswiderstand R = d/Lamda

    mit d = Baustoffdicke
    Lamda = 0,025 für WLG 025, 0,030 für WLG 030 usw.

    der Rest ist Mathe Unterstufe:

    d1/Lamda1 = d2/Lamda2
    d2 = d1*(Lamda2/Lamda1)

    Beispiel:

    10cm/0,030 = x cm/0,024
    x cm = 10cm*(0,024/0,030) = 8cm
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    nein,

    kann man selbst rechnen. Das Geheimnis: Kehrwerte und Brüche:

    z.B: 0,10m / 0,030 = x m / 0,024 -> 0,10 m x (0,024 / 0,030) = x m = 0,08 m = 8 cm.

    Alles klar?

    Da war Bruno schneller und ausführlicher.
     
  7. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    Danke für die Antworten.

    Bin leider NRW - Schulpolitik – geschädigter Schüler, der nur alle naslang Chemie, Physik, Biologie im Wechsel hatte! :fleen
    Gott sei Dank hatte ich aber Mathe in der Unterstufe! :lock

    mfg
    OM
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Gast360547, 23. Juni 2004
    Gast360547

    Gast360547 Gast

  10. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    @stefan ibold

    Verdammte Jacke,

    war vor Urzeiten mal auf der Site (gefällt mir übrigens sehr gut :respekt ) und habe das damals sogar gelesen. War mir aber wieder entfallen. :sleeping

    Danke

    mfg
    OM
     
Thema: Dämmstoffe mit WLG 020?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlg 020

    ,
  2. wlg 020 sparrendämmung

    ,
  3. dämmstoffe mit wlg 020

    ,
  4. pur wlg 020,
  5. bodenplatte dämmung mit wlg 0025,
  6. steinwolle wlg 025,
  7. dämmung wlg 020 hersteller
Die Seite wird geladen...

Dämmstoffe mit WLG 020? - Ähnliche Themen

  1. Wärmeleitgruppe (WLG) Kiefernholz-Sparren?

    Wärmeleitgruppe (WLG) Kiefernholz-Sparren?: Hallo und guten Morgen, ein vielleicht unübliche Frage aber welche WLG hat denn Kiefernholz (Vollholz-Sparren ca. 235 x 115mm)? Hintergrund:...
  2. Unbekannter Dämmstoff (?) Styrodur? Asbest?

    Unbekannter Dämmstoff (?) Styrodur? Asbest?: Hallo Zusammen, wir haben im Rahmen unseres Umbaus ein unbekanntes Material entdeckt. Die oberste Geschossdecke ist derzeit wie folgt...
  3. Flachdachdämmung mit alternativen Dämmstoffen?

    Flachdachdämmung mit alternativen Dämmstoffen?: Wertes Forum, Unser neuer Anbau mit Flachdach ist nun soweit fertiggestellt, dass wir die Zwischensparrendämmung einbringen können....
  4. Ist zuviel Dämmstoff evtl. ein Problem?

    Ist zuviel Dämmstoff evtl. ein Problem?: Ich baue gerade den Dachboden aus. Die Dämmung wird zwischen den Sparren (18er) mit Glaswolle ausgeführt. Nun entsteht hinter den...
  5. Fußbodendämmung WLG 0,40 anstatt 0,35? Kann das stimmen?

    Fußbodendämmung WLG 0,40 anstatt 0,35? Kann das stimmen?: Hallo zusammen, mir ist aufegefallen das bei mir eine andere Fußbodendämmung eingebaut wurde. Im Energiepass sehe ich das die Zwischendecken...