Dämmung 180/50 mm

Diskutiere Dämmung 180/50 mm im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir möchten das Dach möglichst gut dämmen. Sparrenhöhe 180mm. Dämmung 180/30 wie vom Archi gerechnet im Wärmeschutznachweis...

  1. JSTJ

    JSTJ

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir möchten das Dach möglichst gut dämmen. Sparrenhöhe 180mm. Dämmung 180/30 wie vom Archi gerechnet im Wärmeschutznachweis geht laut ausfürhrendem Trockenbauer nicht, da von Isover (verarbeitet nur Dämmstoffe dieses Herstellers..) nur Untersparrendämmung 24 oder 50mm anbietet.
    Kann es zu Problemen bei folgendem Warmdachaufbau (nichtbelüftet) kommen, luft- und winddichte Verarbeitung vorausgesetzt :
    (von außen nach innen)
    diffusionsoffene Unterspannbahn sd < 0,02
    180mm Zwischensparren-Klemmfilz 035
    Dampfsperre sd < 100m
    50mm Untersparren-Klemmfilz 035
    12,5 mm Gipskarton-Platten


    20%-Regel?
    Tauwasserbildung?
    Mal ein paar Schlagworte aus dem Forum.
    Vielen Dank.


    Kann uns einer von Euch weiterhelfen?

    JSTJ
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NBasque, 22.10.2003
    NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Kein Problem

    Grenzflächentemperatur an der PE-Folie beträgt 12,83 °C. Somit kann bei Normklima nach DIN 4108 kein Tauwasser in dieser Ebene ausfallen.
     
  4. JSTJ

    JSTJ

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    für die schnelle Info!
    JSTJ
     
Thema:

Dämmung 180/50 mm

Die Seite wird geladen...

Dämmung 180/50 mm - Ähnliche Themen

  1. Boden angleichen, 30 - 80 mm

    Boden angleichen, 30 - 80 mm: Hallo zusammen, weiter geht es mit unserem Umbauprojekt. Ich bräuchte kurz die Bestätigung über das Vorgehen von denr Experten. Schaut Euch das...
  2. Dämmung der Dachschrägen - Rigips-Schalung mit EPS auffüllen?

    Dämmung der Dachschrägen - Rigips-Schalung mit EPS auffüllen?: Hallo, wir sanieren derzeit ein EFH aus dem Jahr 1960. Im OG haben wir die Sparren mit Expandern nach innen aufgedoppelt, 35 mm...
  3. Dämmung oberste Geschossdecke

    Dämmung oberste Geschossdecke: Hallo Leute, wir planen einen Neubau und die Dämmung der obersten Geschossdecke sieht folgendermaßen aus: - Gipskartonfeuerschutzplatte 12,5mm -...
  4. feuchte Dämmung

    feuchte Dämmung: Hallo zusammen, wir haben mit Schrecken diese Woche festgestellt, dass unsere Dämmung feucht ist. GU hat dann testweise 4 Spanplatten auf dem...
  5. Fragen zum Verlegen vom FBH-Rohr, Dämmung, Wanddurchführung

    Fragen zum Verlegen vom FBH-Rohr, Dämmung, Wanddurchführung: Hallo zusammen, ich habe Fragen zur praktischen Umsetzung beim Verlegen von FBH-Rohr 1.) Welche Dämmung sollte man verwenden, um ein 16x1,8mm PE...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden