Dämmung altes Schrägdach

Diskutiere Dämmung altes Schrägdach im Dach Forum im Bereich Neubau; Moin moin, nach der inneren Entkernung des Schrägdaches möchte ich nun die Dämmung anbringen. Es handelt sich um ein Ziegeldach, mit Teerpappe...

  1. #1 Hrimwerker, 27.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2020
    Hrimwerker

    Hrimwerker

    Dabei seit:
    26.09.2020
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Moin moin,

    nach der inneren Entkernung des Schrägdaches möchte ich nun die Dämmung anbringen.

    Es handelt sich um ein Ziegeldach, mit Teerpappe unter den Ziegeln, siehe Foto.
    Das Dachfenster wird durch einen Fachmann ersetzt.

    Angedacht ist für die Dämmung des daches folgende Vorgehensweise: Dachschräge.jpg

    0. Verstärkung der Dachbalken links/rechts, 2cm in Balkendicke, da durch das Fenster Feuchtigkeit eingedrungen war und ein Riß im balken zu sehen ist.

    1. Dämmung von Rockwool nur in Balkendicke, mit Luft hinter den Balken zum zirkulieren der Luft.
    2. Dampfbremsfolie anbringen + Verkleben.
    3. 4er oder 6er Querlatten anbringen
    4. 4er o. 6er Zwischenraumdämmung von Rockwool
    5. Rigipsplatten montieren.

    Ist da so in Ordnung oder sollte ich vor dem Einbau der Zwischensparrendämmung noch den Unterdeckbahn wellenförmig über die Latten ziehen,siehe Schaubild:

    [​IMG]

    Beste Grüße
     
  2. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    467
    Sieht nach Pappdocken unter den Ziegeln aus. Da ist ein höherer Sd-Wert der Dampfbremse erforderlich. Welche Dampfbremse hast du gewählt?
     
  3. #3 Hrimwerker, 28.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2020
    Hrimwerker

    Hrimwerker

    Dabei seit:
    26.09.2020
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Moin. Es handelt sich um Teerpappe.

    Als Dampfbremsfolie nutze ich die blaueFolie von Bauhaus (Probau), der SD-Wert soll laut Hersteller > 100 betragen.

    0,2mm Dicke, B2
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    467
    Ja das nennt sich Pappdocken wenn die Pfannen sozusagen darin eingewickelt sind. Das ist hier im Norden noch sehr verbreitet.
    Das reicht.
    Eine weitere Unterdeckbahn ist für gewöhnlich nicht nötig.
     
  5. #5 Hrimwerker, 28.09.2020
    Hrimwerker

    Hrimwerker

    Dabei seit:
    26.09.2020
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Danke :)
     
Thema:

Dämmung altes Schrägdach

Die Seite wird geladen...

Dämmung altes Schrägdach - Ähnliche Themen

  1. Alte Dämmung

    Alte Dämmung: Hallo Liebe Fachleute... Könnt ihr mir sagen um welche Dämmung es sich hier handeln könnte? Haus ist 1972 erbaut worden.. Meine Sorge,das Diese...
  2. Dämmung Altbau (Bj 1900; alte Scheune); 34m x 11m

    Dämmung Altbau (Bj 1900; alte Scheune); 34m x 11m: Hallo, vielen Dank zunächst an alle lieben Ratschläge im Voraus. Wir haben eine alte Scheune (in Familienbesitz), die wir derzeit zum Wohnhaus...
  3. Sichtdachstuhl mit altem Dach ohne Dämmung

    Sichtdachstuhl mit altem Dach ohne Dämmung: Hallo zusammen, Ich besitze ein etwas älteres Haus so BJ 1910, Ziegelbau Das Dach besteht auf dem Dachstuhl aus Schalungsbrettern mit Dachpappe....
  4. Dachdämmung alte Unterspannbahn Dörken SPF

    Dachdämmung alte Unterspannbahn Dörken SPF: Guten Tag, ich habe dieses Forum hier gefunden und habe den Eindruck, dass hier viele Menschen mit Ahnung schreiben. Daher bin ich auf die Idee...
  5. Neues Dach, Neue Dämmung, alte Dämmung?

    Neues Dach, Neue Dämmung, alte Dämmung?: Hallo, bei der Sanierung meines Dachs wird dieses mehr oder weniger komplett neu aufgebaut (altes Dach Bj. ~78). In diesem Zug wird eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden