Dämmung angrenzender Garagenwand zum Wohnbereich

Diskutiere Dämmung angrenzender Garagenwand zum Wohnbereich im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ein Anbau (Wohnwintergarte/beheizter Wintergarten) grenzt direkt an eine unbeheizten Garage. Die Garage hat im Winter relativ hohe...

  1. Tom76

    Tom76

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ein Anbau (Wohnwintergarte/beheizter Wintergarten) grenzt direkt an eine unbeheizten Garage. Die Garage hat im Winter relativ hohe Feuchtigkeit ca 80% / über 0Grad.
    Die Wand ist 2.5x2.5m
    Siehe Foto..
    Wie kann man am besten die Wand zu garage dämmen?

    Danke und Gruß
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 20.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.480
    Zustimmungen:
    1.636
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    In der Garage
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    1.425
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Garagenseitig wie Simon vorschlägt oder halt innen, das baut allerdings dann etwas auf und gibt vermutlich eine Kante zu Ihren Fenstern, oder beide Seiten Dämmen wenn sehr wenig Platz ist. Innen eventuell solche Platten, die besitzen schon 2 Dichtebenen sind mit 6 mm Silica innen fast flächenfertig nur Spachteln und dann halt Vlies Tapete Putz ..
     

    Anhänge:

  4. #4 simon84, 20.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.480
    Zustimmungen:
    1.636
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn du auf der Garagenseite noch 6-10cm Platz hast dann würde ich sagen es bietet sich eher an dort kostengünstig eine Dämmung anzubringen. Es kommt natürlich auch darauf an was du erreichen willst und ob du ggf. EnEV Anforderungen einhalten musst bzw. willst.
     
  5. Tom76

    Tom76

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    EnEV muss / will ich nicht einhaltrn.
    Ich dachte an Innen Dämmung wie folgt:
    - Jackodur Dämmplatten 8cm Garagewand
    - Jackodur Dämmplatten 2cm innen und 12cm Aussen an kleine Mauer.

    Vorteil: Die Dämmplatten von Jackodur mit gerauten Oberfläsche hätte ich da, und die Garagenwand und die kleine Mauer wären bündig.

    Nur ich habe bedenken mit der Schimmelbildung bei einer so Innendämmung...
     

    Anhänge:

  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    1.425
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Die 2 cm innen weglassen, das Fenster noch richtig 'eindichten'-kommt auf Ihren Wintergarten an bzw was Sie an Pflanzen etc dort hinstellen möchten, und die Jackos unten nicht einfach auf den Estrich stellen
     
  7. #7 Tom76, 20.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2018
    Tom76

    Tom76

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die 60er Jackodur habe ich leider nicht..
    Deswegen mit 80 und 20 die Überlegung.

    Was spricht gegen die 20er Innen?
    Fenster ist schon richtig dicht mit 1K Schaum oder was meinst Du?

    Die Jackodur waren nur Zweck Fotos auf m Estrich. Oder wie meinst Du das?
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    1.425
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Bei 12 cm aussen am KS, schenken Sie sich die 2 cm innen das bringt Ihnen thermisch fast nichts. Am Fenster fehlt innen die Folie, mit Schaum bekommen Sie keine winddichte Ebene hin, und 80 mm Dämmung an der Garagenwand ist eh etwas 'lütt' besteht keine Möglichkeit in der Garage das anzubringen ggf mit 'Schleppstreifen'
     
  9. #9 Fabian Weber, 24.07.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    1.408
    Erstmal am ab das Fenster innen eine ordentliche Dampfbremse von Rahmen auf Wand mit Fensteranschlussband kleben, Montageschaum ist keine Abdichtung.

    Das gilt für den gesamten Wintergarten, eigentlich auch zum Rohboden aber jetzt ist der Estrich ja schon drin, also zu spät.

    Dann die Wand eher garagenseitig dämmen.

    Die Wand unter dem Fenster von außen mit WDVS versehen. Auch hier, die Schlagregendichtung (z.B. Vario-Tape) nicht vergessen.
     
Thema: Dämmung angrenzender Garagenwand zum Wohnbereich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garagenwand dämmen

    ,
  2. dämmplatten für garagenwand

    ,
  3. news

Die Seite wird geladen...

Dämmung angrenzender Garagenwand zum Wohnbereich - Ähnliche Themen

  1. Dämmung von Kellerdecke und oberster Geschossdecke

    Dämmung von Kellerdecke und oberster Geschossdecke: Hallo zusammen, ich wollte euch nochmal kurz um Rat fragen: wir sanieren gerade ein Haus BJ1960. Die oberste Geschossdecke ist eine...
  2. Fehlende Dämmung über Dachgaubenfenster

    Fehlende Dämmung über Dachgaubenfenster: ich habe beim Ausbau meines Daches ein Problem gefunden. Ich habe in einem Walmdach zwei DachAgauben, die Wiederrumein Satteldach (auf jeden Fall...
  3. Fußbodenaufbau - Dämmung und Niveauausgleich

    Fußbodenaufbau - Dämmung und Niveauausgleich: Sehr geehrte Forenmitglieder, schon seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit dem Aufbau des Fußbodens im Ferienhaus meiner Eltern. Dieser soll...
  4. Unterkellerte Garagen, Dämmung? nur verputzen/streichen

    Unterkellerte Garagen, Dämmung? nur verputzen/streichen: neben einem Wohnhaus steht eine unterkellerte Doppelgarage, die beidseitig angebaut ist. Im Keller ist die Heizungs- und Tankanlage für das...
  5. Dämmung einer Holzbalkendecke mit Aufdachdämmung.

    Dämmung einer Holzbalkendecke mit Aufdachdämmung.: Hallo Ich habe folgendes Problem. Mein Bauherr wünscht sich eine Zwischensparrendämmung bei seinem Umbau. Der Aufbau zur Zeit sieht folgendermaßen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden