Dämmung auf Kniestock/Fußpfette

Diskutiere Dämmung auf Kniestock/Fußpfette im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen. Ich habe eine Frage zur Dämmung auf dem Kniestock bzw. auf der Fußpfette. Meine Maurer haben in diesem Bereich...

  1. #1 Matthias333, 07.04.2020
    Matthias333

    Matthias333

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe eine Frage zur Dämmung auf dem Kniestock bzw. auf der Fußpfette.

    Meine Maurer haben in diesem Bereich "Styrodurplatten" abgestellt und diese nicht ganz so schön ausgeschäumt.
    (siehe Bilder)

    Nun meine Fragen:

    1. Wie bringe ich das am Besten zwischen Isolierung und Bretter nach außen winddicht verschlossen? Muss es da überhaupt winddicht verschlossen sein? Wenn außen verputzt wird, dann sind die Stellen wo man aktuell noch reinschauen kann doch sowieso zu!?!

    2. Wie Isoliere ich auf der Fusspfette am geschicktesten, damit ich meine Dampfsperre von oben bis zum Beginn des Kniestocks verlegen kann und dies einen geraden Wandabschluss ergibt? Auch wieder Styrodurplatten vor die Fußpfette (von innen gesehen) stellen und dann Dampfsperre befestigen?

    Über ein paar Ideen würde ich mich freuen! :-)

    Gruß
    Matthias IMG_6349.jpg IMG_6347.jpg IMG_6346.jpg
     
  2. #2 Andreas Teich, 07.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    290
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    XPS Platten außenseitig vor die Fußpfette setzen ist ungünstig,
    sowohl wegen schlechter Schalldämmung wie auch wegen hoher Diffusionsdichtigkeit-
    selbst die von EPS ist wesentlich geringer.
    Für die Schalldämmung ist eine Ausmauerung sinnvoller.
    PU-Schaum ist keine Luftdichtung!
    Wie sieht das von außen aus?
    Für die Dampfbremse und spätere Innenverkleidung können vom Sparren bis bündig mit der Innenkante des Ringankers senkrecht Holzlatten befestigt werden.
    Nach erfolgter Dämmung passende Dampfbremse auf den Ringanker kleben und einputzen.
    Dampfbremse mit geringen Sd-Werten von 2-4 m verwenden
     
  3. #3 Matthias333, 07.04.2020
    Matthias333

    Matthias333

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas,

    Danke für deine Infos.

    Von außen sind diese "Styrodur"-Platten vor die Pfette gestellt, welche bündig zur Außenwand sind.
    Die "Styrodur"-Platten gehen hoch bis zur "Bretter-Täfelung", wie auf den Bilder zu sehen ist.

    Leider dichtet das oben auf die "Styrodur"-Platten geklebte Kompriband nicht immer sauber zur "Bretter-Täfelung" ab,
    wodurch Schlitze nach außen entstanden sind.("Styrodur-Platten" wurden teilweise zu schräg abgeschnitten, im 1. Bild sieht man die Lichtschlitze)

    Daher die Frage, wie soll ich das nun "richtig" machen, also winddicht nach außen verschließen? Schaum ist nicht luftdicht, weiß ich, aber was
    bleibt mir hier jetzt viel anderes übrig?

    Ihre Lösung für innen habe ich verstanden, allerdings noch eine Frage zur Dampfbremse. Um die Firstpfette haben wir Dampfbremsfolie mit sd-W > 100 gelegt.
    Ist diese für die weitere Spitzboden und Dachdämmung ungeeignet oder würde das auch gehen?

    Gruß
    Matthias
     
  4. #4 jodler2014, 07.04.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Wie innen ?
     
  5. #5 Matthias333, 07.04.2020
    Matthias333

    Matthias333

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Außen: Styrodur-Platten liegen vor der Fusspfette auf dem Kniestock bündig zur YTONG Außenwand auf!
    (Oder war das keine Frage an mich)
     
  6. #6 jodler2014, 07.04.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Innen auf dem Ringanker mit den gleichen Steinen bis UK Sparren hochmauern und den Zwischenraum dämmen.
    Luftdichtheit macht dann die Folie und der Innenputz.
    Und zu Ostern den Maurern einen Zollstock schenken .
    Dann können die das nach den Feiertagen noch mal neu machen.
    Ohne Schaum !
    Was ein Murks !
     
  7. #7 Matthias333, 07.04.2020
    Matthias333

    Matthias333

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich glaube es gibt sogar 7,5cm breite YTONG Steine, wäre also möglich mit mauern...

    Und vom Zwischenraum nach außen machen die "Luftschlitze" nichts? Ist ja wie gesagt irgendwann durch den Außenputz verschlossen...

    PS: Das mit dem Zollstock ist gut... :-)
     
  8. #8 Andreas Teich, 07.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    290
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Dampfbremsen mit sehr hohen Sd-Werten sind bei üblichen Wohngebäuden
    schon seit Jahrzehnten nicht mehr anerkannter Stand der Technik.

    Das Risiko bei Undichtigkeiten für immer höhere Feuchtewerte innerhalb der Dämmung ist wegen mangelnder Rücktrocknungsmöglichkeit wesentlich höher als bei niedrigen Sd-Werten.
    Außen kann die Windichtigkeit mit diffusionsoffenen Winddichtungsfolien, Unterspannbahnen und entsprechenden Klebebändern hergestellt werden.
    Weichzellenschaum bleibt elastisch und wird bei schalldämmenden Türmontagen verwendet- ist aber auch nicht luftdicht.
     
  9. #9 jodler2014, 07.04.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Ja klar !:mauer
     
  10. #10 jodler2014, 07.04.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Porenbeton kann man auch ganz altmodisch mit der Handsäge passend schneiden.
    War mal ein Projekt in Kunst in der Unterstufe ..Realschule .. Hauptschule ..
    Ich wette die Maurer haben eine Säge dabei die auch eine Gehrung schneiden kann.
     
  11. #11 Matthias333, 08.04.2020
    Matthias333

    Matthias333

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit der Säge stimmt schon. Ist halt eine wahnsinnige Arbeit, das überall zu machen... Naja, schauen wir mal! :-)
     
Thema:

Dämmung auf Kniestock/Fußpfette

Die Seite wird geladen...

Dämmung auf Kniestock/Fußpfette - Ähnliche Themen

  1. Dämmung Kniestock / Drempel

    Dämmung Kniestock / Drempel: Hallo zusammen, ich musste für Sanierungsmaßnahmen eine Tür in unseren Kniestock einbauen. Der Bereich hinter der Kniestockwand war/ist komplett...
  2. Dämmung Holzbalkendecke zu Kniestock

    Dämmung Holzbalkendecke zu Kniestock: Hallo zusammen, wir sanieren einen Altbau aus dem Jahr 1957. Die Zwischendecke EG zu 1 Stock ist eine Holzbalkendecke. Im ersten Stock habe ich...
  3. Stockflecken in Zimmerecke, Kniestock Schuld? Dämmung sinnvoll?

    Stockflecken in Zimmerecke, Kniestock Schuld? Dämmung sinnvoll?: Hallo, bi neu im Forum und habe natürlich ein kleines Problem. Versuche es mal zu erläutern. Haus Baujahr 1963, Aussenwand 24 cm BImS keine...
  4. Drempel / Kniestock Dämmung erweitern?

    Drempel / Kniestock Dämmung erweitern?: Hallo, ich wohne in einem Neckermann Fertighaus der Fa. Streif Baujahr 1985. Im 1.OG haben wir einen Kniestock von 125cm, die Abseiten sind...
  5. Dampfbremse anschliessen bei Dämmung der obersten Geschossdecke.

    Dampfbremse anschliessen bei Dämmung der obersten Geschossdecke.: Hallo ich möchte die oberste Geschossdecke zum unbeheizten Spitzboden dämmen (ca 30qm Grundfläche). Der Spitzboden wird nur als Lagerfläche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden