Dämmung der Blendrahmen weicht von der Norm ab.

Diskutiere Dämmung der Blendrahmen weicht von der Norm ab. im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; guten Tag, wegen unausreichender Dämmung auf die Blendrahmen der Fenstern gibt es die Verdacht, dass bei Unterschreitung von 12,5° im...

  1. #1 Wandern, 15.08.2015
    Wandern

    Wandern

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Soest
    guten Tag,

    wegen unausreichender Dämmung auf die Blendrahmen der Fenstern gibt es die Verdacht, dass bei Unterschreitung von 12,5° im Fensteranschluss die Hygienevorschrift und der RSI-Faktor nicht eingehalten werden. Daher ist ein Isothermen Nachweis erforderlich.

    Wer weiß den Unterschied zwischen Isothermen Nachweis und Wärmschutznachweis? bitte um die Hilfe.Danke!
     
  2. #2 Alfons Fischer, 15.08.2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    nach meiner Einschätzung sind beides keine feststehenden Begriffe.
    mit "Isothermennachweis"/"Isothermenberechnung" etc. wird in der Regel eine Wärmebrücken-Detailuntersuchung gemeint. hierbei wird die Gebäudehülle im Bereich der fraglichen Wärmebrücke unter Zugrundelegung von gewissen Randbedingungen untersucht und i.d.R. nach DIN 4108 Teil 2 beurteilt.
    Beispiel:
    Detail Einschubtreppe.jpg




    mit dem "Wärmeschutznachweis" ist hingegen in der Regel die Berechnung nach Energieeinsparverordnung (der "EnEV-Nachweis"), also die Energiebilanzierung gemeint.



    zum konkreten Fall:
    Welche Dämmung weicht denn von welcher Norm ab?
    Was ist konkret nicht ausreichend? Wie ist das denn ausgeführt und worin begründet sich nach Ihrer Einschätzung die Abweichung?
     
  3. #3 Wandern, 15.08.2015
    Wandern

    Wandern

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Soest
    @Herr Fischer, danke für die Antworte. Nach DIN 4108 Bbl.2 müssen die Fensterblendrahmen mit Dämmplatten überdeckt werden, wie breite sind die Überdeckung je nach der Montagposition der Fenster. Bei uns ist leider die Überdeckung der Fensterbblendrahmen diese DIN nicht erfüllen. Ist ein Isothermen-Nachweis oder ein Wärmeschutznachweis in diesem Fall sinnvoller?
     
  4. #4 Alfons Fischer, 16.08.2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    da frage ich mich: wer hat denn festgestellt, dass die Überdeckung nicht ausreichend ist und auf welcher Grundlage hat derjenige das als unzureichend erkannt? Wer hat warum den f[SUB]Rsi[/SUB] ins Gespräch gebracht und warum wird das hier gleichgesetzt mit der Anforderung aus Beiblatt 2? Das Einhalten der jeweils in diesem Zusammenhang in 4108 dargestellten Anforderungen sind doch genaugenommen zwei paar Stiefel...

    Das Beiblatt 2 ist doch nur zwingend anzuwenden, wenn im Nachweis nach EnEV mit einem verminderten Wärmebrückenzuschlag gerechnet wurde.
    Da Sie die Frage stellen, ob ein Isothermen-nachweis oder ein Wärmeschutznachweis sinnvoller ist, gehe ich davon aus, dass Sie weder das eine, noch das andere haben.
    Trifft das zu, kann auch nicht mit einem verminderten Wärmebrückenzuschlag gerechnet worden sein. Was letztlich auch folgern lässt, dass das Konstruieren nach den Planungs- und Ausführungsbeispielen des Beiblatts 2 in diesem Fall gar keine Verpflichtung ist...

    Um es konkreter beurteilen zu können, müsste man zunächst etwas mehr wissen:
    - Neubau oder Altbau?
    - gibt es einen EnEV-Nachweis?
    - was wurde dort für delta U[SUB]WB[/SUB] angesetzt?
    - was wurde geplant, was wurde vertraglich vereinbart?
    - wie wurde das Detail denn tatsächlich ausgebildet (Zeichnung und Foto)?
     
Thema: Dämmung der Blendrahmen weicht von der Norm ab.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blendrahmen überdämmen

Die Seite wird geladen...

Dämmung der Blendrahmen weicht von der Norm ab. - Ähnliche Themen

  1. Rolladenkästen und Dämmung

    Rolladenkästen und Dämmung: Hallo zusammen, ich hatte vor einiger Zeit mal einen Streit mit einem Fensterbauer, bei dem es um zerkratzte Alurolläden ging. Jedes Rollo an...
  2. Alte Dämmung

    Alte Dämmung: Hallo Liebe Fachleute... Könnt ihr mir sagen um welche Dämmung es sich hier handeln könnte? Haus ist 1972 erbaut worden.. Meine Sorge,das Diese...
  3. Altbausanierung, Dämmung, HKNische etc.

    Altbausanierung, Dämmung, HKNische etc.: Hallo ihr Experten, Ich habe mir jetzt bereits einige bereits erstellte Themen durchgelesen, aber auch auf die Gefahr hin, dass ihr euch...
  4. Aufbau und Dämmung einer Holzbalkendecke wenn sich oben ein Stall befindet?

    Aufbau und Dämmung einer Holzbalkendecke wenn sich oben ein Stall befindet?: Hi Zusammen, ich baue gerade im Haus einiges um und nun stellt sich mir die Frage wie ich am vernünftigsten den Aufbau der Holzbalkendecke mache....
  5. Dämmung auf Blendrahmen

    Dämmung auf Blendrahmen: Guten Tag. Neubau, Fenstereinbau erfolgte aussen bündig am Mauerwerk. Die Wand soll 120 mm gedämmt werden. Was sagt die DIN darüber, wieviel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden