Dämmung der Decke im Bad/Dampfsperre

Diskutiere Dämmung der Decke im Bad/Dampfsperre im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe eine Frage zu einer speziellen Ausführung der Deckendämmung bei mir im Bad des Obergeschosses. Die Decke unter dem ungedämmten...

  1. Jürgen

    Jürgen

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    ich habe eine Frage zu einer speziellen Ausführung der Deckendämmung bei mir im Bad des Obergeschosses. Die Decke unter dem ungedämmten Spitzboden ist nach der Dampfsperre mit 22cm Steinwolle gedämmt, unter der Dampfsperre sind nochmals 6x6cm Holzstaffel montiert die ihrerseits mit Steinwolle ausgefüllt sind. Ist hiermit ein Feuchtigkeits-Problem zu erwarten oder ist die Ausführung so OK, da ja der Taupunkt auf jeden Fall über der Dampfsperre liegt? Das Haus hat übrigens eine KWL.

    nochmals der Aufbau von unten nach Oben:
    .)grüne Gips-Branschutzplatte 12mm
    .)6cm Steinwolle zwischen 6x6er Staffeln
    .)Dampfsperre
    .)22cm Steinwolle
    .)OSB Platte
    .)Branschutz-Gipskartonplatte
    .)Spitzboden (ungedämmt)

    besten Dank für eure Hilfe im Vorhinein

    mit freundlichen Grüßen

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jürgen

    Jürgen

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Wien
    Hallo Forumsteilnehmer,
    gibt es wirklich niemand der hierbei bescheid weiß?

    lg. Jürgen
     
Thema: Dämmung der Decke im Bad/Dampfsperre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bad decke dampfsperre

Die Seite wird geladen...

Dämmung der Decke im Bad/Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. Metallständerwerk an abgehangener Decke?

    Metallständerwerk an abgehangener Decke?: Hallo, wir finden in unserem neuen Haus folgenden Wanddurchbruch Küche-Diele vor: BxHxT (cm) = 96,4x265x18,7 mit Varianzen 96,4-97,5 und...
  2. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  3. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  4. Tragfähigkeit Decke EW 65 1989

    Tragfähigkeit Decke EW 65 1989: Hallo, wr haben ein DDr EW 65B mit Baujahr 89. Nun wollen wir im Obergeschoss in den Zimern die Fußböden erneuern, da sich dort unter dem Teppich...
  5. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...