Dämmung Fassade bei 36,5 cm dicker Ziegelwand

Diskutiere Dämmung Fassade bei 36,5 cm dicker Ziegelwand im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Wir wollen ein großes Haus BJ 1962 kaufen und komplett sanieren. Dach mit Aufsparrendämmung, Kellerdecken dämmen, neue Fenster, neue Heizung.......

  1. enie78

    enie78

    Dabei seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    friseur
    Ort:
    straach
    Wir wollen ein großes Haus BJ 1962 kaufen und komplett sanieren. Dach mit Aufsparrendämmung, Kellerdecken dämmen, neue Fenster, neue Heizung....

    Die Wände bestehen aus Ziegeln, 36 cm dick. Welchen U-wert hab ich da etwa? Muss ich die Wände unbedingt dämmen?

    2 Vollgeschosse, ein ausgebautes Dach. Grundfläche ca. 100 m2. Es ist also ordentlich Wandfläche da. Amortisieren sich die Kosten durch die Einsparung? Wenn ich dafür 40 Jahre brauche, dann macht das doch fast keinen sinn? Es kommen zu den Kosten für die Dämmung noch die Zinsen von der Bank.

    Außerdem hab ich Angst vor evtl. Komplikationen durch die Dämmung. Wärmebrücken, Schimmel, ungesunde Luft.....

    P.S. bin absoluter Baulaie, dankbar für jede Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Meine Glaskugel sagt, HLZ irgendwas, U-Wert um die 0,9 bis 1W/m2K.

    So eine Wand würde ich auf jeden Fall dämmen, wobei die Dicke der Wand die Sache nicht gerade einfach macht. Wenn man da noch ordentlich Dämmung draufpackt, dann landet man schnell bei einer Wanddicke deutlich über 50cm.

    Das mit dem Amortisieren ist immer so eine Sache. Keiner weiß wie sich die Energiepreise entwickeln werden, sicher ist nur, es wird ständig teurer. Dementsprechend wird sich die Fassadendämmung etwas früher oder erst später amortisieren.
    Mit 14cm Dämmung kommst Du bereits auf einen U-Wert um 0,2W/m2K (je nach WLG der Dämmung auch noch etwas besser). Das ergibt bereits eine Verbessung um 60-80kWh /m2 die man jedes Jahr sparen kann. Vor 30 Jahren hätte man darüber keine Silbe verloren. Heute muss man darüber bereits ernsthaft nachdenken, und wie´s in 30 Jahren aussieht......überlege mal selbst. ;)

    Abgesehen davon, dass es verschiedene Arten von Fassadendämmung gibt, trägt das bei fachgerechter Ausführung dazu bei, dass solche Schäden vermieden werden. Werden die Fenster getauscht ohne dass etwas an der Fassade gemacht wird, dann werden die Wände zu den Bauteilen mit der kältesten Oberfläche im Haus, und dort wird dann vorzugsweise Feuchtigkeit kondensieren, was daraus folgt kannst Du Dir sicherlich vorstellen.

    Ich würde mal ein richtiges Konzept erstellen lassen. Dazu alle möglichen Maßnahmen durchrechnen, Risiken betrachten, und dann weiter entscheiden.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Dämmung Fassade bei 36,5 cm dicker Ziegelwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 36er vollziegelwand

    ,
  2. vollziegel fassadendämmung

Die Seite wird geladen...

Dämmung Fassade bei 36,5 cm dicker Ziegelwand - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...