Dämmung Fassade mit schallschutz

Diskutiere Dämmung Fassade mit schallschutz im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich möchte meine Fassade dämmen das Haus ist 70 jshre alt ausserdem möchte ich das es ein Schallschutz hat. Weil es draußen etwas lauter...

  1. tattat

    tattat

    Dabei seit:
    02.11.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte meine Fassade dämmen das Haus ist 70 jshre alt ausserdem möchte ich das es ein Schallschutz hat.
    Weil es draußen etwas lauter ist.
    Was für eine Art von Dämmung kann ich nehmen?
    Ausserdem gibt es ds nicht Unterstützung von Staat?
    Vielen Dank im voraus
     
  2. #2 Andreas Teich, 04.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Es gibt Förderungen von der KfW für energiesparende Maßnahmen wie Fassadendämmungen.

    Bei Schallschutzansprüchen kein EPS/Styropor verwenden, was sogar den Schallschutz verschlechtern kann.
    Die Fenster sind jedoch schalltechnisch das schwächste Bauteil bei Massivbauten.

    Holzfaserplatten, Hanf, Zellulose sind empfehlenswert.
    Habt ihr ein Massivhaus? Woraus ist es gebaut?
    Am besten zuerst den Dämmwert vom jetzigen Zustand ermitteln, zB mit dem Ubakus-Rechner und danach die sinnvolle Zusatzdämmung festlegen.
     
  3. tattat

    tattat

    Dabei seit:
    02.11.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten die Fenster vor 12 Jshren gewechselt es sind aber keine Schallschutz Fenster.
    Bauweise ist massiv.
    Kosten holzfaserplatten mehr?
    Brauche echt dringend Beratung.
    Danke dir
     
  4. #4 Andreas Teich, 04.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wenn du selber Arbeiten ausführen willst wird’s günstiger.
    EPS ist am billigsten aber auch am schlechtesten.
    Dicke Dämmung ist mit Stegträgern Zellulosedämmung und Holzfaserplatten oder Holzverkleidung gut umzusetzen und ermöglicht viel Eigenarbeit.
    Wie wird geheizt und wie alt ist die Anlage?
    Müssen noch andere Teile saniert werden?
     
  5. tattat

    tattat

    Dabei seit:
    02.11.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Ölheizung Anlage ist 14 Jahre alt, ich habe kein Plan welche Stärke ich nehmen soll und was am geeignetsten ist.
    Selber will ich es nicht machen aber möchte das richtige Material verwenden.
    Ich glaub die Steine sind 25cm dick am Mauerwerk
     
  6. #6 Fabian Weber, 05.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.011
    Zustimmungen:
    3.310
    Dann such Dir mal einen Architekten, der auch Energieberater ist.
     
    Feyerabend gefällt das.
  7. tattat

    tattat

    Dabei seit:
    02.11.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es keine andere Möglichkeit wo preiswerter ist?
     
  8. #8 Thomas So, 05.06.2020
    Thomas So

    Thomas So

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    7
    Das Dämmen kostet doch schon zehntausende Euro, da kommt es nun auf den Architekten/jemanden der Ahnung hat, nicht mehr drauf an...
     
  9. #9 Fabian Weber, 05.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.011
    Zustimmungen:
    3.310
    Doch such Dir einen Regelaufbau zum Beispiel bei Steico oder so im Internet und setz diesen um. Trotzdem kann Dir ein Energieberater am besten sagen, welchen Förderungen in Deinem Bundesland, Landkreis usw. gelten. Da kann man regional ziemlich viel Glück haben. Für etliche Fördermittel braucht Du sowieso einen Energieberater.

    Ich hatte gerade den Fall, dass in einem Landkreis in Niedersachsen junge Familien pauschal mit 4000€ gefördert wurden, wenn diese eine energetische Maßnahme durchführen. Das war aber nur ein kleiner Topf für vielleicht 100 Projekte.
     
  10. #10 simon84, 05.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.703
    Zustimmungen:
    3.383
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Den Aufbau Steico mit den Stegträgern finde ich für DIY ideal.
    Klar, das Material kostet mehr als Styro, aber du kannst das bei einem Bungalow oder 1,5/2 Geschossen eigentlich wirklich selber machen und oben drauf entweder selber verputzen oder Rhombusleisten hast ne schöne Holzfassade.
     
  11. #11 manno79, 11.06.2020
    manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Wenn das Ganze über einen Kredit gehen soll ist KFW interessant, dafür braucht es dann einen Energieberater und auch eine Firma die es ausführt und den Nachweis erbringt bzw nachweist das gem der Angagen des Energieberaters gearbeitet wurde und alles passt. KFW und in Eigenleistung sehe ich kritisch aber das ist rein meine Meinung. DIY und Ideal kommt immer darauf an was man alles schon selbst gemacht hat und wie groß die Fassade ist die gedämmt werden soll. Sind die Wänder krumm und schief kann selbst eine Steico Wall schnell zum Disaster für DIY werden.

    Vom Material her auf keinen Fall Styropor oder ähnliches. Mineralfaser, Holzfaser o.ä. damit auch der Schallschutz nicht zu kurz kommt.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 driver55, 11.06.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Erzähl dem Fragenden einfach mehr. Du hattest doch 2016 genau das Thema.

    Sehe aber gerade, 2020 hast schon wieder angefragt.:eek:
     
Thema:

Dämmung Fassade mit schallschutz

Die Seite wird geladen...

Dämmung Fassade mit schallschutz - Ähnliche Themen

  1. Braune Flecken auf Dämmung/Fassade

    Braune Flecken auf Dämmung/Fassade: Hallo zusammen, wir haben ein Problem mit unserer Fassade. Es handelt sich um ein Mischmauerwerk, Porenbeton und Beton. Wandaufbau (von Innen...
  2. Fassade ernuern, Dämmung Pflicht?

    Fassade ernuern, Dämmung Pflicht?: Hallo Zusammen, bei meinen Haus (BJ 1978) sind drei Fassadenseiten recht rustikal verputzt. An einer Seite jedoch nur zu ca. 50%. Auf der oberen...
  3. Haus Dämmung Aussen Fassade Schsllschutz

    Haus Dämmung Aussen Fassade Schsllschutz: Hallo, ich möchte meine Fassade dämmen das Haus ist 70 jshre alt ausserdem möchte ich das es ein Schallschutz hat. Weil es draußen etwas lauter...
  4. Vorsprünge in der Fassade mit Dämmung erstellen

    Vorsprünge in der Fassade mit Dämmung erstellen: Hallo, bei meinem Neubau besteht folgende Problematik: Es gibt neben dem Hauseingang links und rechts zwei "Säulen", siehe Bild. Diese haben...
  5. Fenster oder Fassaden-Dämmung zuerst

    Fenster oder Fassaden-Dämmung zuerst: Ich möchte dieses Jahr die Fenster ersetzen und gleichzeitig die Außenwände dämmen. Die Fenster haben derzeit normale Rolladenkästen. Wie geht man...