Dämmung feucht

Diskutiere Dämmung feucht im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forumgemeinde, heute musste ich leider feststellen das meine Dachdämmung im Neubau feucht geworden ist. Zwischen der Pavatex...

  1. #1 Shadow112, 22.12.2011
    Shadow112

    Shadow112 Gast

    Hallo Forumgemeinde,

    heute musste ich leider feststellen das meine Dachdämmung im Neubau feucht geworden ist.
    Zwischen der Pavatex Aufsparrendämmung und der Zwischensparrendämmung ist es feucht, so das man auf dem Pavatex bereits Spuren sieht.
    Das tritt aber nur an den Giebelseiten zwischen den 1,2 und 3 Sparren statt danach ist alles trocken.
    Dampfbremse war angebracht und wurde bevor wir die geöffnet haben auch überalle dicht angeklebt.

    Man muss dazusagen das die Dämmung bereits vor dem Verputzer eingebracht wurde aber der Anschluss der Dampfbremse erst nach dem getrockenten Verputz angeschlossen wurde. Von aussen ist ein WDVS angebracht worden.

    Hat da jemand eine Idee woher die Feuchtigkeit stammen kann, was man dagegen machen kann?

    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 23.12.2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    genau hier liegt dein Problem, such mal die Threads von "Waldoblau" und lies nach.
    Genau das Problem hatte er auch, Dämmung wurde komplett entfernt, Sparren und Pavatex "entschimmelt", getrocknet und Dämmung neu gemacht.

    Bleibt noch zu klären wer die Reihenfolge der Arbeiten so angegeben hat....
    Ahnung hat der keine, aber evtl. die Haftung für den Schaden...
     
Thema:

Dämmung feucht

Die Seite wird geladen...

Dämmung feucht - Ähnliche Themen

  1. (Feuchte?) Kellerwände verkleiden

    (Feuchte?) Kellerwände verkleiden: Hallo Experten, ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen. Über die SuFu konnte ich leider keine Einträge zum Thema finden. Gern könnt ihr mir einen...
  2. Dämmung der Dachschrägen - Rigips-Schalung mit EPS auffüllen?

    Dämmung der Dachschrägen - Rigips-Schalung mit EPS auffüllen?: Hallo, wir sanieren derzeit ein EFH aus dem Jahr 1960. Im OG haben wir die Sparren mit Expandern nach innen aufgedoppelt, 35 mm...
  3. Dämmung oberste Geschossdecke

    Dämmung oberste Geschossdecke: Hallo Leute, wir planen einen Neubau und die Dämmung der obersten Geschossdecke sieht folgendermaßen aus: - Gipskartonfeuerschutzplatte 12,5mm -...
  4. Stehendes Wasser im Lichtschacht und feuchter Sockelputz

    Stehendes Wasser im Lichtschacht und feuchter Sockelputz: Hallo, unsere DHH ist 7 Jahre alt. Nach starkem Regen sammelt sich regelmäßig Wasser in zwei von 5 Lichtschächten. Einmal kam es zum...
  5. Kellertreppe und Bodenbereich feucht

    Kellertreppe und Bodenbereich feucht: Hallo zusammen, zunächst hoffe ich, dass ich den Beitrag an der richtigen Stelle setze. Mein vor zwei Jahren erworbenes Haus ist mittlerweile an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden