Dämmung Kellerwand

Diskutiere Dämmung Kellerwand im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bin neu hier und finde euer Forum sehr interessant. Nun sofort mal zu meinen Fakten und Fragen: Ich habe einen Keller, der...

  1. #1 poolman0815, 11. Juli 2004
    poolman0815

    poolman0815 Gast

    Hallo zusammen,

    bin neu hier und finde euer Forum sehr interessant. Nun sofort mal zu meinen Fakten und Fragen:

    Ich habe einen Keller, der voll im Erdreich sitzt. Das Mauerwerk besteht aus 36,5 er Keller-Bimssteinen in HBL 4. Der Keller soll nun gegen Feuchtigkeit geschützt werden.

    Geplant ist folgendes:

    Bitumenschweißbahnen mit Kaltkleber-Voranstrich auf dem Mauerwerk. Auf diese Bitumenschweißbahn werden dann KVR-Platten geklebt in 6 cm Stärke.

    In Höhe der Bodenplatte befindet sich eine umlaufende Drainage, welche in Flies eingerollt ist und in einem Schotterbett liegt (ca. 5-10 cm Deckung). An jeder Ecke des Hauses befindet sich ein Wartungsschacht für die Drainage.

    Der Boden bei uns ist sehr lehmig, allerdings beginnt ca. 20-50 cm unter meiner Bodenplatte (je nach Standort) eine Kies-Schotter Erdschicht, die ja nicht von Nachteil ist.

    Die Fragen:

    Ist die Drainung und der Mauerwerksschutz so ok?

    Welches Material soll ich zum Verfüllen des Arbeitsraumes nehmen?

    Falls der Lehm ungeeignet ist, kann ich den Lehm mit einem anderen Material mischen (im Verhältnis 1 zu 1 oder so) und dann verfüllen, also praktisch den Lehm "aufwerten"?



    Danke für die Auskunft

    Holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christian24, 20. August 2004
    christian24

    christian24

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Schneverdingen
    Benutzertitelzusatz:
    Helfe gerne in Dachangelegenheiten!
    wasserdurchlässiger boden ist unerlässlich und muß bis zur wasserabführung vorhanden sein.dafür ist lemboden nicht geeignet.würde einen bodenaustausch vorschlagen.

    von hauswand bis drain.



    Chris :winken
     
Thema:

Dämmung Kellerwand

Die Seite wird geladen...

Dämmung Kellerwand - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  4. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...